celica ta22 lt mit Normalbenzin

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von starletpower, 07.04.2005.

  1. #1 starletpower, 07.04.2005
    starletpower

    starletpower Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    RA28 GT, TA22 ST, AE86
    Kann man den Celica TA22 LT Baujahr 1973 mit Normalbenzin fahren oder muß man Zusätze in den Tank füllen??

    Schon mal danke im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian RA40XT, 07.04.2005
    Christian RA40XT

    Christian RA40XT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW K1300S, BMW R100GS PD
    Na ich denke mal einen Bleizusatz wirste auf jeden Fall brauchen.
     
  4. #3 starletpower, 07.04.2005
    starletpower

    starletpower Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    RA28 GT, TA22 ST, AE86
    Ok danke,
    ich hatte nämlich mal gehört, dass man den 2-t motor auch einfach so mit normalbenzin fahren könne.
     
  5. #4 Roderic McBrown, 07.04.2005
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Alle Toyotas ab BJ. 69 können meines Wissens Bleifrei gefahren werden.
    Da die Toyos alle schon gehärtete Ventilsitze haben.
    Liegt wohl daran das viele Toyos nach USA geliefert wurden und dort
    gabs Bleifrei ja schon lange vor uns.
    Die Vergaserschwimmer sind aus Kunststoff und "saufen" auch nicht ab.

    Normalbenzin ist beim "normalen" 2T eh kein Problem.
    Meine TA22 STmit 2T-B, die ja eine höhere Verdichtung haben soll
    hab ich immer mit Bleifrei normal gefahren.

    Bleizusatz ist also unsinn.

    Gruß

    Rod
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Toyota Motoren, die in Deutschland verkauft wurden haben nie "Blei" gebraucht.
    Gerade beim 2T- und 2T-B Motor habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass es keine Probleme auftreten, denn der Wagen mit dem 2T-B (bald 200000KM) Motor wurde 95% seiner Lebensdauer nur mit Bleifrei gefahren und erfreut sich bester Gesundheit...
     
  7. #6 Christian RA40XT, 07.04.2005
    Christian RA40XT

    Christian RA40XT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW K1300S, BMW R100GS PD
    mmhh also der Typ bei dem ich meine RA40 gekauft hab meinte ich sollte den Bleizusatz nehmen. Stimmt das also auch nicht?
     
  8. Ma 61

    Ma 61 Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Also meine Erfahrung ist, ich habe egal welches Modell von Toyota z.b. TA22,23,28 RA28 sogar MA61 nur mit Bleifrei und nur Benzin und kein Super!
    Und hatte bzw. habe nie Probleme gehabt.
     
  9. #8 cdepeweg, 07.04.2005
    cdepeweg

    cdepeweg Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    alles NORMAL ?

    bei den höherverdichteten Maschinen (2-TB/G) kann ich NORMAL Benzin nicht empfehlen. Wenn Du dann noch ein bischen Frühzündung hast :D bekommst Du leicht unkontrollierte Verbrennungsvorgänge - insbesondere bei höheren Drehzahlen - das finden dann die Kolben Pleuel und Lager doof.

    ne, ne - Mein 2-TG bekommt lecker SUPER!

    :] :] :]
     
  10. Alex

    Alex Guest

    Unsere RX30-Cressida mit 18R hat auch nur noch Bleifrei bekommen, nachdem das auf dem Markt kam...

    @cdepeweg&Ma61: Sollten die 2T-G Motoren nicht 98Okt bekommen?

    Der 2T-B läuft gut mit Superkraftstoff (sollte auch Superplus haben!) aber ich habe letztes Jahr aus versehen mal normal getankt...hat nichts ausgemacht. Leigt aber wohl eher daran, dass es gar keinen "Normal"-Kraftstoff mehr gibt und in den meisten Zapfsäulen schon "Super" drin ist...
     
  11. sharky

    sharky Super Moderator

    Dabei seit:
    04.01.2001
    Beiträge:
    3.874
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viper, 928 GTS, ML 55 AMG
    ...das gefühl habe ich auch. ob ich in meine queen normal oder super reinkippe, ist kein unterschied, weder in leistung, verbrauch noch im verhalten des motors. seitdem fahre ich halt normal, solange es das noch gibt
     
  12. #11 Stimpy83, 07.04.2005
    Stimpy83

    Stimpy83 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Gut zu wissen..

    Habe mein TA23 bis jetzt immer mit Super betankt und Bleizusatz dazu "geschüttet".
    Der Vorbesitzer des Wagens hat mir das so empholen....

    Also jetzt ganz normal Benzin tanken???
    Habe den 1,6 Liter Motor drin...
     
  13. Alex

    Alex Guest

    @Stimpy83
    1.6 haben (fast) alle... aber meintest DU auch den LT, also 79PS bzw 75PS...und der braucht dann "normal". ST (86PS) braucht Super, GT (108-110PS) meine ich sollte Superplus (98Oktan) haben... (Oder geht da auch "super"?)

    @Shark: In einigen Ländern (z.B. Italien) fgibt es jetzt schon kein "normal" mehr. In Schweden meine ich 95Oktaniges "normal" gesehen (Super 96, Plus 98)
     
  14. #13 Stimpy83, 07.04.2005
    Stimpy83

    Stimpy83 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    @ Alex

    Habe 75 PS..... Kenn mich leider NOCH nicht so gut mit den Motoren aus,deswegen diese ungenauen Angaben...

    Aber hab Dank für deine Auskunft....

    Bist wirklich sehr aktiv und scheinbar,was alte Toyotas angeht ein wandelnes Lexikon. Meine Anerkennung !!!
     
  15. #14 cdepeweg, 07.04.2005
    cdepeweg

    cdepeweg Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Verdichtung

    Ich fasse zusammen:

    90 Oktan:

    1,6er 2T Verdichtung 9,0:1 (LT Version)= Sparversion
    2,0er 18R Verdichtung 8,5:1 (XT Version)= Schweinemotor

    98 Oktan:

    1,6er 2T-B Verdichtung 9,4:1 (ST Version)= Vernunfts / Spaßmotor
    1,6er 2T-G Verdichtung 9,8:1 (GT Version)= Spaßmotor
    2,0er 18R-G Verdichtung 9,7:1 (GT Version)=noch mehr Spaßmotor


    @Alex: yep - 98 Oktan - aber Superplus hat oft noch mehr (100 Oktan und mehr)
     
  16. #15 Christian RA40XT, 08.04.2005
    Christian RA40XT

    Christian RA40XT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW K1300S, BMW R100GS PD
    Warum heisst der denn so?
     
  17. Alex

    Alex Guest

    Naja, der 18R ist eben ein echt fettes "Schwein", der in Hilux und Hiace genauso zu Hause war, wie in dicken Limousinen wie Corona, MarkII und Cressida.

    Eben ein "dickes" Schwein...In der Celica nimmt er die Position des Cruisermotors bzw der Luxusversion ein...
     
  18. #17 Christian RA40XT, 08.04.2005
    Christian RA40XT

    Christian RA40XT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW K1300S, BMW R100GS PD
    Vielleicht sollte ich meinen dann mal Pink lackieren :-)
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 cdepeweg, 08.04.2005
    cdepeweg

    cdepeweg Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    ....warum Schweinemotor ?

    ....und er ist auch als 2 Liter Graugussblock mit lässigen 90 PS wahrscheinlich unverwüstlich und damit ein echtes "Schwein"

    :D :D :D
     
  21. #19 Schuttgriwler, 10.04.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Fassen wir ganz zusammen:

    Alle Toyota können Bleifrei betrieben werden, da für den US-Markt die Motoren dafür gerüstet sein mußten. Das "Benzin-Blei"-Gesetz (Reduktion des Bleizusatzes) kam in D erst ab 1977, 78 oder 79 weiß nimmer genau.

    Ob Normal, oder höheroktaniges Super, müßt Ihr anhand der "Klingelzeichen" entscheiden.

    Wenn es dreimal klingelt, dann ist es der Postmann und dann müßt Ihr auf Eure Frau aufpassen :rofl
     
Thema: celica ta22 lt mit Normalbenzin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota celica lt unterschied st

Die Seite wird geladen...

celica ta22 lt mit Normalbenzin - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Stahlfelgen TA22/23

    Stahlfelgen TA22/23: Biete 4 Orginal Stahlfelgen für Celica TA22/23 vb. 150 euro