Celica T23 GT 105kW wie lange hält der Motor?

Diskutiere Celica T23 GT 105kW wie lange hält der Motor? im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Servus, gibt es mittlerweile Erfahrungen wie gut die neuen Motoren von Toyota sind? Sind 135tkm schon viel für den 1.8l VVT-i ? Es gab ja mal...

  1. #1 MichBeck, 25.07.2005
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    gibt es mittlerweile Erfahrungen wie gut die neuen Motoren von Toyota sind? Sind 135tkm schon viel für den 1.8l VVT-i ?
    Es gab ja mal Motoren mit Ölverbrauchsproblemen aber ansonsten sind die gut?

    Ach ja, GT ist doch das US Modell oder nicht?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 celi-tom, 25.07.2005
    celi-tom

    celi-tom Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    GT ist die US-Version der Celica S mit dem 1ZZ-GE Motor (143PS)
    GTS ist die US Version der Celica TS mit dem 2ZZ-GE Motor (192 PS)

    Wegen den Motoren schaust du am besten mal hier vorbei:
    http://www.celica-community.de/
    mit der Suche-Funktion solltest du einiges finden.
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    Lt. Teilekatalog wurde für T23 und W3 ab Februar 2002 ein neuer Shortblock eingeführt.



    FE ;)
     
  5. #4 celi-tom, 25.07.2005
    celi-tom

    celi-tom Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ich wusste doch da war noch ein anderer Buchstabe :rolleyes:
     
  6. muc

    muc Guest

    Wenn du viiieeel Zeit hast, dann schau wegen der Motoren mal bei www.my-mr2.de vorbei, nimm dir aber auch ne Kotztüte zur Hand. :rolleyes:

    Auf einen kurzen Nenner gebracht ist es wohl so, daß auch bei der Celi der 1ZZ-FE über den Jordan gehen kann, wenngleich die Häufigkeit nicht so signigikant ist, wie beim W3. Denn neuen Block kann man an der Motornummer erkennen (bitte selber nach weiteren Infos dazu suchen) und eine wesentliche Änderung des Blocks ist sicherlich, daß die neuen keine Stahllaufbuchsen mehr haben, sondern Nicasil beschichtet sind.
     
  7. Dragon

    Dragon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    @MichBeck: Wegen Zustand bei hoher Kilometerleistung fragst Du am besten mal den Speedsta - sobald er aus dem Urlaub zurück ist - denn mit über 160.000 km hat er von den bekannten Leuten hier wohl die mit am meist gefahrene T23 S :D
     
  8. #7 MichBeck, 26.07.2005
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Infos. Wenn ich auch ein par Einträge aus der Celica Community so mitlese dann scheint mir der Motor grad der ersten Celis sehr kritisch zu sein...also keine Empfehlung für meinen Bruder :(

    Der muss ja nicht gleich beim ersten Toyota Probleme mit dem Motor haben.

    Die hier ist erstaunlich günstig ?(
     
  9. #8 Holland Yaris, 26.07.2005
    Holland Yaris

    Holland Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange ein motorschen halt hangt SEHR viel ab von WIE damit gefahren wirt

    Denke ist doch LOGO ! hi

    Peter
     
  10. Dragon

    Dragon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0

    Naja... bekommst ja auch günstige Celis sagen wir mit Baujahr ab zweite Hälfte 2000 und da hat es sich schon erledigt mit dem kritisch. Aufpassen sollte man halt nur bei denn 99ern und erste Hälfte 2000. Und nicht den Teufel an die Wand malen :]
     
  11. A J

    A J Ur Arsch

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    7.326
    Zustimmungen:
    69
    Speedsta zählt nicht :( der hat mindestens 1 Motor versägt :]:]

    Ich habe jetzt 100.000 km gerissen und haben ein wenig mit Ölverbrauch zu tun. Ich habe noch nen 99'er.

    Ansonsten bis auf gewissen kleinigkeiten ist alles im Lot. Der Verbrauch einiger Komponenten ergab sich wohl aus der "Höllenfahrt" :D.

    Ciao

    AJ
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 MichBeck, 27.07.2005
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte den neuen Block gabs erst ab 2002.

    Wie hoch ist denn der Ölverbrauch etwa?
     
  14. Dragon

    Dragon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Da wird es sicher einige Ausreißer geben die Öl wie blöd nachfüllen ... aber keine Ahnung wie die ihre Celica fahren... ich hab noch nie zwischen irgendwelchen Ölwechseln Öl nachkippen müssen. Und die meisten die ich kenne haben auch nicht das Problem dass die T23 Öl frisst.
     
Thema: Celica T23 GT 105kW wie lange hält der Motor?
Die Seite wird geladen...

Celica T23 GT 105kW wie lange hält der Motor? - Ähnliche Themen

  1. Suche Celica T18 GT4 Tachoadapter

    Suche Celica T18 GT4 Tachoadapter: Hallo zusammen, ich suche das Tacho Getriebe im Roten kreis für die Tachowelle. Wenn der Key auch dabei ist wäre es super. Teilenummern von...
  2. Zündverteiler für 2 TG Motor

    Zündverteiler für 2 TG Motor: Hallo, suche einen Zündverteiler für einen 2TG Motor, oder Hinweis wo man einen kaufen kann. Gerne auch neu. Danke - Grüße Peter
  3. Motor geht von alleine aus

    Motor geht von alleine aus: Hallo an alle, In letzter zeit hat unser Avensis so sagen wir mal ein “komisches“ problem. Wenn wir irgendwo halten z.b. Ampel, dann fängt...
  4. Komische Geräusche ( wenn der Motor warm ist)

    Komische Geräusche ( wenn der Motor warm ist): Guten Tag! Was kann das sein?
  5. Motor startet nicht - Elekronikproblem?

    Motor startet nicht - Elekronikproblem?: guten tag, ich habe ein problem mit meinem t25 d4d baujahr 2005 mit 180.000km und hoffe auf hilfe. aktuell dreht der anlasser (kein halbes jahr...