Celica T20 GT engine swap auf GT4 Motor

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Motorvision GT, 30.10.2015.

  1. #1 Motorvision GT, 30.10.2015
    Motorvision GT

    Motorvision GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.10.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20 GT
    Guten Tag Community!
    Also erstmal, ich bin neu hier und hoffe das dieses Thema nicht schon einmal aufgekommen ist. Falls ja ,tut es mir leid!:)
    Ich fahre ,wie in dem Titel schon lesbar , einen Celica T20 GT.(170 ps)
    Jetzt kam mir in den Sinn , ob es möglich ist, den Motor von der Gt-four in einen gt ein zu bauen. Sprich, passt das original Getriebe der GT ? Was muss im motorraum angepasst werden ? Eventuell die gt4 Motor Haube drauf? etc.
    MfG. :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dr.Hossa, 30.10.2015
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Das Thema hatten wir schon x mal.
    Ja, es ist technisch möglich. Kost aber wenn alles sauber gemacht is ein Arsch voll Geld und ne Four (Allrad etc.) hast du dann immernoch net.
    Auch falls paar kommen (wie immer) denen der Weg (idiotisch mit dem gleichen finanziellen Aufwand wie ne 205 kaufen an ner 202 rumbasteln) mehr Spaß macht als das Ziel (ne 205 FAHREN, die mit paar Mods Spaß und Sinn macht): kauf dir ne ST205 oder sei mit deiner ST202 zufrieden, is immerhin auch ein gutes Auto.

    Schönes Wochenende.
     
  4. sXe

    sXe Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    ST205, T18C, wanted FT86 Hybrid
    Wenn du in den Biete Bereich schaust, da stand erst kürzlich eine geswappte zum Verkauf von User Erzomi (?)
    Wird billiger die zu kaufen als es selbst zu probieren. Ansonsten hab ich noch ne LHD ST205 zu verkaufen. Wird dich aber eine fünfstellige Summe kosten. Ist aber immer noch günstiger als der Swap. ;-)
     
  5. #4 Motorvision GT, 30.10.2015
    Motorvision GT

    Motorvision GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.10.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20 GT
    Danke für die Antworten :)
    Es ging mir eigentlich nur darum , ob es möglich ist. Schraube nämlich selber gerne und würde dann so ein Projekt selber in die Hand nehmen wollen(Hobby). Und für sein Hobby gibt man ja gerne Geld aus :D Ob ich es im Endeffekt mache ,sei jetzt mal dahin gestellt.. Sicherlich , einen gt4 aufzubauen bockt wahrscheinlich genauso! Trotzdem danke :)
     
  6. #5 ParadoxT20, 30.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2015
    ParadoxT20

    ParadoxT20 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    8
    ...
     
  7. #6 Motorvision GT, 30.10.2015
    Motorvision GT

    Motorvision GT Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.10.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20 GT
    Genau den Sinn habe ich auch ein bisschen darin gesehen. Jetzt nicht speziell bezogen auf die gt4(immerhin sehr selten gesehen) ,sondern auch auf anderen Sport Vehikel.
     
  8. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi, T18STi, Opel Vectra C , ehm. AE95, Paseo
    Zeig mir mal ne Autobahn wo sich ne GT4 mit ner GT zufällig trifft :D
     
  9. sXe

    sXe Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    ST205, T18C, wanted FT86 Hybrid
    Auf der Autobahn spielt das Mehrgewicht doch gar keine Rolle. Sonst wäre die linke Spur doch nicht von 2t-Vertreterdieseln voll.
    Und auch auf der Landstraße hat ne geswappte GT jetzt nicht unbedingt Vorteile, da die Traktion fehlt. Das können die minimalen Vorteile in der Kurve nicht wirklich aufwiegen.
    Die GT-Four ist immer noch ein geiler Wagen. Alles, was heute mit 2-Liter-Turbo neu im Showroom steht - egal bei welcher Marke - kann nicht wirklich mehr. Und wenn jetzt einer kommt von wegen Wagen xy braucht aber nur 5,9s auf hundert und die Four 6,1s. Die Werte von der Four wurden vor 20 Jahren mit der Reifentechnologie von damals erreicht. Mach die selben Reifen drauf und die Four ist wieder auf Augenhöhe. Für Kurvengeschwindigkeiten gilt ähnliches.

    Ich fahr aktuell einen GT86 mit Kompressor (also vergleichbar mit ner geswappten T20 GT). Der beschleunigt auf trockener Strecke etwas schneller als die Four und ist auch noch etwas schneller in der Kurve. Aber insgesamt ist die Four das bessere Gesamtpaket. Die Four hat deutlich mehr Traktion, ne bessere Bremse und ist besser verarbeitet (und alltagstauglicher auch noch). Der GT 86 ist halt optisch schöner, leichter und hat aktuelle Sicherheitstechnik. Man muss sich halt vor Augen halten, dass ne Four vor 20 Jahren mal knapp 80.000 DM neu gekostet hat. Inflationsbereinigt ist das wie ein 80.000 bis 100.000 Euro-Wagen heute!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ParadoxT20, 31.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2015
    ParadoxT20

    ParadoxT20 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    8
    ...
     
  12. Ruffy

    Ruffy Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2012
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Celica T20 GT2
    fahre selbst eine Vorfacelift ST202 mit einem 3SGTE ( Hallo OaradoxT20 ;) )

    und was heißt teuer? Habe für den Umbau der den gebrauchten Motor, GTFour Bremse, neue GTFour Kupplung, Dichtungen, Öl und was so dazu kam knapp 4000€ gebraucht. Habe dann Monate später ebenfalls die komplette Optik auf GTFour umgerüstet, was aber optional ist

    ist alles vom TÜV abgenommen, und in der Versicherung und Steuer ist das Fahrzeug auch als GTFour abgestempelt. Da muss selbst ein Kenner schon 2x hingucken bis man erkennt das es keine echte GTFour ist, sondern eine umgebaute. Denn bis auf den Allrad gleicht sie einer ST205

    habe den Umbau deshalb gemacht, weil ich keine ST205 fand die gut da stand. Ich fand immer nur voll verschruppte Rechtslenker die eine komplette Resivion brauchten

    meine ST202 war aus 1.Hand, scheckheftgepflegt, Rost- und Mängelfrei und ich kannte das Auto seit ich denken konnte (war 17 Jahre auf die Firma meines Vaters angemeldet ehe ich sie gekauft habe :) ). Da hätte sich der Umbau so oder so gelohnt, den für ein vergleichbares Fahrzeug hätte man, wie oben gesagt, mindestens eine fünfstellige Summe bezahlt
     
    Colos gefällt das.
Thema: Celica T20 GT engine swap auf GT4 Motor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. celica t20 gt four motor

    ,
  2. celica t20 1.8 motor swap

Die Seite wird geladen...

Celica T20 GT engine swap auf GT4 Motor - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. OZ Superturismo GT 7x17 Weiß

    OZ Superturismo GT 7x17 Weiß: [ATTACH] Verkaufe vier OZ Superturismo GT in Weiß, 7Jx17 ET 40 Lochkreis 4x100 mit Reifen 205/45 17 mit Lackmängel! Siehe:...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...