Celica T20 1.8 (7A-FE) eigenartige ECU Modifikation (Superchips Icon Race)

Diskutiere Celica T20 1.8 (7A-FE) eigenartige ECU Modifikation (Superchips Icon Race) im Motor Forum im Bereich Tuning; Hallo zusammen, ich fahre nun seit einiger Zeit Celica. Meine erste 94er 1.8er (7A-FE) war ein ziemlich fertiges Exemplar, wo leider nur mehr das...

  1. #1 astonmarkus, 19.04.2022
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2022
    astonmarkus

    astonmarkus Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.04.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20 1.8
    Hallo zusammen,
    ich fahre nun seit einiger Zeit Celica. Meine erste 94er 1.8er (7A-FE) war ein ziemlich fertiges Exemplar, wo leider nur mehr das Schlachten übrig blieb. Hierbei habe ich das Motorsteuergerät ausgebaut und eine interessante Entdeckung gemacht und zwar:

    IMG_1350.JPG IMG_1351.JPG
    IMG_1351.JPG
    IMG_1352.JPG
    IMG_1353.JPG
    IMG_1354.JPG
    IMG_1355.JPG
    IMG_1356.JPG
    IMG_1358.JPG

    Hierbei handelt es sich anscheinend um ein "Piggyback-ECU". Lt. Werkstattdokumenten hängt das Gerät folgendermaßen am ECU: 2x Rot (1x Dick, 1x Dünn): Zündungsplus, Gelb und Gelb/Schwarz: unterbricht das Zündsignal (IGT - Ignition Timing) und leitet es über das Piggyback System.

    Also anscheinend dürfte es die Zündkurve (Früh/Spät etc.) beeinflussen.

    Ich habe von diesem System noch nie etwas gesehen/gelesen und mir wäre auch ähnliches Tuning für den 7A-FE auch noch nie untergekommen. Soweit sind diese ECU ja nicht programmierbar oder ähnliches. Auch in einschlägigen WhatsApp Gruppen über die Celica (T20) wurde soetwas noch nie gesehen.

    Normalerweise kenne ich solche Chips (in der heutigen Zeit) als "E-Bay Billigmist/Universalchips". Allerdings dürfte es sich hier um ein programmierbares System handeln, welches anscheinend jemand mal an den 7A-FE angepasst hat. (Lt. Aufkleber).

    Leider finde ich weder zum Hersteller/Bezeichnung (Superchips Icon Race) etc. nicht viel im Internet. Wenn es ein System ist welches der Produktionszeit des Autos entstammt, würde es dies erklären.

    Nachdem der Aufkleber auf der Rückseite auf Deutsch ist, gehe ich davon aus, dass dieser im deutschsprachigem Raum programmiert/verkauft/installiert wurde. Derjenige der es installiert hat, muss Zugriff auf Werkstattdokumentationen gehabt haben, da es im ECU installiert wurde.

    Aber wie gesagt, finde ich dazu keine Informationen.

    Jetzt zu meinen Fragen:

    Kennt jemand diesen Chiptyp/ dieses System und weiß mehr dazu? Ist es vllt. ein hochwertiges System?

    Nachdem ja die Tuning-Möglichkeiten des 7A-FE kaum vorhanden sind, wollte ich natürlich wissen ob so etwas wirklich etwas Mehrleistung bringt? (auch wenn mir klar ist, dass es vermutlich im max. einstelligen PS Bereich liegt.)

    Desweiteren, würde ich es gerne in meine aktuelle 1.8er verbauen. Allerdings nicht wenn es Gefahren/Schäden mit sich bringt. Geht eine "Schadensgefahr" von dem System aus?
     
  2. Anzeige

  3. #2 silencium, 19.04.2022
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    140
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Toyota Yaris TS Turbo, Nissan 200SX S13, Daihatsu Charade GTti
    Sind denn noch andere Sachen gemacht am Motor? Evtl. anderer Abgaskrümmer, Ansaugung oder gar Nockenwellen?
    Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass man ohne weitere Motormodifikation beim 7A-FE nur mit mehr Vorzündung noch merklich was rausholen kann.
    Was meint @Hafkai dazu?
     
  4. #3 astonmarkus, 19.04.2022
    astonmarkus

    astonmarkus Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.04.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20 1.8
    Leider habe ich damals den Motor mitentsorgt und nicht geöffnet. (So weit dachte ich damals noch nicht.)

    Aber dem Gesamtzustand des Fahrzeugs nach, würde ich aber nicht behaupten, dass hier hochwertiges Saugertuning betrieben wurde.

    Da war eine zusammengebratene Abgasanlage drunter (Sah zusammengeflickt - Serie aus). Ein offener verrosteter und mit Kabelbinder fixierter Luftfilter....und rund herum durchgerostet und mit Pinsel/Rolle lackierte Karosserieteile. War auch für 180.000km ein absolut fertiger Motor. (Hat sich sehr viel Öl genehmigt, überall gesifft etc.)

    Glaube also nicht, dass da jemand viel Tuning betrieben hat.....
     
  5. #4 Snake19888, 10.06.2022
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    Die Teile habe ich auch schon gesehen für den 3sge as der t18. Tatsächlich konnte man dort den Zündzeitpunkt leicht anpassen. Ohne weitere modifikationen und entsprechend hochoktanigem Benzin aber relativ nutzlos (vielleucht kriegt man mit Ultimate, was es aber damals nicht gab, oder zumindest Superplus damit in einem unmodifizierten Motor 2 bis 4 PS raus, man könnte aber auch einfach den Zündzeitpunkt auf 12/13°vOT setzen und hätte den selben Effekt).
    Das waren, im Vergleich, halt relativ günstige Teile ohne viel Nutzen. Gab auch andere wo man noch das Luft/Benzin Verhältniss leicht anpassen könnte ähnluch eines Apexi SAFC allerdings Umständlicher da man dies eben nur über eine Software anpassen konnte und nicht direkt über das Gerät selbst wie beim SAFC/2. Heute natütlich völlig veraltet und bei einem Sauger sowieso recht nutzlos wenn man die Ausbeute bedenkt bzw. Bei Modifikationen wo das Sinn ergeben könnte fährt man halt dann doch wieder besser mit einem komplexeren Piggy oder gleich Standalone Ecu :)
     
  6. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Celica T20 1.8 (7A-FE) eigenartige ECU Modifikation (Superchips Icon Race)

Die Seite wird geladen...

Celica T20 1.8 (7A-FE) eigenartige ECU Modifikation (Superchips Icon Race) - Ähnliche Themen

  1. Spoiler für Celica T20

    Spoiler für Celica T20: Hallo, ich habe mir vor kurzem eine Celica T20 gekauft. Derzeit ist ein original Spoiler von der Supra A80 verbaut, doch ich weiss nicht ob das...
  2. Suche Celica T20 Fahrersitz (Stoff)

    Suche Celica T20 Fahrersitz (Stoff): Ich bin auf der suche nach einem intakten Fahrersitz für meine T20 Würd mich freuen wenn mir wer weiterhelfen kann!
  3. Toyota Celica T20 Spoiler

    Toyota Celica T20 Spoiler: Hallo ich suche ein Toyota Celica T20 Spoiler in dieser Bauart. Hoffe ihr könnt mir helfen [IMG]
  4. Ich suche Reparatur anleitung Toyota Celica T20

    Ich suche Reparatur anleitung Toyota Celica T20: Danke
  5. Celica T20 GT, 1997.

    Celica T20 GT, 1997.: Hallo Leute, Hab mich gerade hier registriert und möchte mal Servus in die Gruppe sagen. Meine T20 ist aktuell immer noch Erstbesitz und vll zum...