Celica T18 Sti kaufen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von bandit, 03.06.2006.

  1. bandit

    bandit Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin schon seit längerem auf der suche nach ner t18 sti. Nun bin ich fündig geworden, und weiß nicht so richtig, ob ich da zuschlagen soll. Hier die Daten:

    Bauj. 03.94
    2 Vorbesitzer (Renter)
    175000 gelaufen
    Scheckheft bis zum Schluss
    Ein paar Extras, wie z.B. ZV, ABS, Schiebedach usw.
    Sehr gepflegter Zustand.
    1800 €

    Eigentlich ein perfekter Kauf, wenn da nicht die Laufleistung wäre. Was sagt ihr? Ist das zu viel? Mit welchen Reperaturen muss ich rechnen?
    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Serialkiller, 03.06.2006
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    Also, mal schauen ob ich die helfen kann. Das Bj des Autos ist nicht 3/94 sondern die EZ, denn so lange wurde das Auto nie gebaut. Die Tatsache, dass er 2 Rentner als Vorbesitzer hatte ist schon mal gut. 175 tkm sind für den 4-afe echt kein Problem. Bei guter Wartung sollte der Motor locker nochmal 100 tkm und mehr halten. Bei dem Motor sind 300 tkm nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Reparaturen steht in nächster Zeit eigentlich nur ein Zahnriemen an, da der alle 100 tkm oder alle 6 Jahre gewechselt werden soll. Sonst sollten die normalen Wartungsintervalle genügen.

    Achja, eine Sti kann kein ABS haben. Das war nur den größeren Modellen vorbehalten. Also lass dich da mal nicht täuschen.
     
  4. Alex

    Alex Guest

    Sicher, dass es eine T18 ist? Die gab es nämlich nicht mit ABS als STi...

    Wegen dem KM-Stand würde ich mir die wenigsten Gedanken machen, wobei bei 175tkm der Zahnriemen bald wieder ansteht.

    `Ne Ferndiagnose mag ich Dir nicht geben, weil ich bei diesem Model schon Fahrzeuge für 1000EUR gesehen habe, die im echten Top-Zustand waren aber im Gegensatz auch schon 3500EUR Autos, denen ich nichtmal verkehrssicherheit zutrauen würde...

    Angucken! Genau Prüfen! Kaufen!
     
  5. bandit

    bandit Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Seit ihr sicher, dass es die Sti nicht mit ABS gab? Nichtmal gegen Aufpreis?
    Hab jetzt schon mehrere Anzeigen gefunden, wo mir ne Sti mit ABS angeboten wurde...
     
  6. #5 Serialkiller, 04.06.2006
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    Nein, die Sti gab es nie mit ABS. Nichtmal gegen Aufpreis oder Bezahlung in Naturalien oder Androhung eines Attentats.
     
  7. #6 Alphazulu, 04.06.2006
    Alphazulu

    Alphazulu Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e12 TS EX:celica gt,Celica gt4,celica t18 sti
    lllllllllllaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaacccccccccccccccccccccchhhhhhhhhhhhhhh mich tod:rofl :rofl :rofl :rofl :rofl
     
  8. #7 Tommyaw11, 04.06.2006
    Tommyaw11

    Tommyaw11 Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2002
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    0
    Hab meine STI damals mit 174.000 gekauft und bis 220.000 gefahren. Alles ohne das kleinste Problem. Verbrauch + Leistung waren ok...für das Gewicht + 105 ps.
    Habe während den 46.000 km nur einen Ölwechsel gemacht (schande, ich weiß), aber der Motor hat's mir nie krumm genommen.
    Alles in allem ein sehr robustes Auto, ich würde zum Kauf raten...
     
  9. bandit

    bandit Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für die Antworten! Will nicht nerven, aber nochmal zum ABS,
    weil das eigentlich mit ein Kaufgrund ist: Sowohl bei Mobile, als auch bei Autoscout werden Celica STI mit ABS angeboten. Allesamt die Faceliftmodelle, also Baujahr 93 glaube ich. Und auch hier im Forum hab ich Aussagen gefunden, dass man für die Facegeliftete STI gegen Aufpreis auch ABS bekommen hat: http://board.toyotas.de/thread.php?threadid=80489&sid=&hilight=T18+ABS
     
  10. #9 Serialkiller, 04.06.2006
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    Das stimmt aber nicht. Die Sti hat nie ABS, egal ob es jetzt ein Vorfacelift oder ein Facelift ist. Wer dir etwas Anderes erzählt, hat keine Ahnung. Glaub es einfach. Wenn du ABS haben willst, dann kommst du um ne Gti nicht rum. Und persönlich würde ich dir auch ehr zur Gti raten, weil das Mehr an Austattung und an Fahrspaß sind mir gern etwas mehr Sprit und Steuern wert.
     
  11. Alex

    Alex Guest

    @bandit:

    Das deutsche Serienmodell gab es NIE mit ABS- das ist 100% Fakt. Es gibt einige, wenige US-Modelle, die manchmal angeboten werden, die könnten ABS haben oder in Österreich gab es so ein Sondermodell, das hatte auch ABS. Diese Modell sind auf dem deutschen Markt fast gar nicht zu finden.

    Wenn Du aber unbedingt ABS haben möchtest, musst Du entweder auf die GTi ausweichen, oder eben auf das Nachfolgermodell T20...

    Tip zur T18 STi: Faceliftmodell kaufen! (Ab Modelljahr 92- erkennbar am 5er Lochkreis). Diese Fahrzeuge haben deutlich bessere Bremsen (aber immer noch kein ABS)
     
  12. #11 Serialkiller, 04.06.2006
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    Stimmt, es gibt ja noch die Wittmann. Die hat zwar noch ein paar andere Sachen, aber bevor man die kauft, kann man auch gut ne Gti kaufen.
     
  13. bandit

    bandit Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    ...hat sich erledigt, der Wagen ist verkauft X(
     
  14. bandit

    bandit Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hab doch nochmal drüber nachgedacht, ob es nicht vielleicht doch ne GTi sein sollte, die ist ja sowohl Versicherungstechnisch günstiger und man kriegt nen Kaltlaufregler. Aber wie siehts denn mit dem Verbrauch aus? Wie weit liegen die auseinander? Man hört ja immer von 10 Liter bei der GTI und 8-9 bei der STi. Kommt das hin?
     
  15. Alex

    Alex Guest

    Bloß keine Diskussion über Verbräuch bei der T18..da kommen gleich wieder die "Rennfahrer" die auch noch stolz drauf sind nie unter 14Liter zu fahren... :rofl

    Im Ernst: Da jeder einen anderen Fahrstil hat, kann man sagen, dass eine STi ca 1-1.5 Liter unter der GTi liegt...

    Versicherungsnotierungen muss man im Auge behalten, bisher war die GTi immer etwas billiger, aber das kann sich von Jahr zu Jahr ändern (kann unter www.typklasse.de nachgesehen werden .... Herstellerschlüsselnummer ist 7104 und die STi hat Typschlüssel 219, die GTi 220)

    Das mit dem Kaltlaufregler ist reichtig- im Moment lohnt sich das auch noch richtig... (Sti=242Eur/a, GTi mit KLR=147EUR/a ohne 302EUR/a)

    Bei der GTi ist es noch wichtiger ein Facelift zu kaufen...

    Ich persönlich würde eine GTi kaufen- die sind halt sehr viel seltener und meist in einem mieserablen, verbastelten Zustand mit zu vielen, zum schluss meist jugendlichen Vorbesitzern...
     
  16. #15 Burn-In, 04.06.2006
    Burn-In

    Burn-In Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Hängt wie immer von der Fahrweise ab...

    10 Liter kommt hin... mit Stadtverkehr + Landstraße + Autobahn im Mix

    Wenn du schön deine 100 - 120 auf der Bahn halten kannst, was mir persönlich meist schwierig fällt... dann gönnt sich die Gti ca. 8,5 L

    aber wenn du 1800 bei einer Sti locker machen würdest, würde ich defintiv zu einer Gti raten... Kaltlaufregler kriegst du für 110 ¬, müsste nur nach der Adresse nochmal schauen falls Interesse hast.

    p.s. beim Kauf einer Gti würde ich möglichst nach einer Facelift Ausschau halten, das kleine öl Problem beim 3S-GE ist da beseitigt und etwas bessere Bremsen bzw größere Bremsscheiben wurden verbaut.
     
  17. #16 Burn-In, 04.06.2006
    Burn-In

    Burn-In Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    jemand war schneller :D
     
  18. #17 Tommyaw11, 04.06.2006
    Tommyaw11

    Tommyaw11 Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2002
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    0
    STi 7,0-7,8 l ... bei ausgeglichener Fahrweise...
    GTI ... k.A.
     
  19. #18 Serialkiller, 04.06.2006
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    Ne Gti hat auch noch rundrum Scheiben verbaut, dein gewünschtes ABS, bessere Sitze und beheizbare Außenspiegel, was im Winter sehr gut ist. Natürlich wirst du damit mehr verbrauchen, aber es ist in meinen Augen das bessere Auto.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Black_Aggro_Celica, 04.06.2006
    Black_Aggro_Celica

    Black_Aggro_Celica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Skyline R33 GTR V-Spec, Honda Accord Type R
    hey.....

    was hat die wittmann, was die die normale sti nicht hat??? habe mal eine wittmann bei ebay gesehen, aber mir sind da keine grösseren unterschiede aufgefallen.... ausser das sie halt alles elektrisch und einen wittmann schriftzug hatte

    der typ hatte auch ein startpreis von 3000€, glaube ich.....

    also nur aus reiner neugier: was macht die wittmann so besonders und wieviele gibt es davon????

    gruss damian

    p.s. ich würde dir auch zur GTi raten......edit: die gründe wurden schon genannt und mich würden noch die nicht lackierten türgriffe,leisten und spiege stören...
     
  22. #20 WONDERMIKE, 04.06.2006
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    von der Wittmann Edition gab es 400 Stück, meine Ex-Wittmann wurde leider zerstört damit sinds schon mal nur noch 399 ;(

    [​IMG]
     
Thema:

Celica T18 Sti kaufen?

Die Seite wird geladen...

Celica T18 Sti kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Kompressor kaufen?

    Welchen Kompressor kaufen?: Hi zusammen, mein alter Kompressor hat seinen Geist aufgegeben. Nun suche ich nach Ersatz. Das gute Stück sollte mal ab und zu ne Schraube öffnen...
  2. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...