Celica T18 rote aggressive Flüssigkeit

Diskutiere Celica T18 rote aggressive Flüssigkeit im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Servus, mein Vater rief mich grad an das meine Celica rote Flüssigkeit verloren hat. Die steht bei ihm im Winterquartier bis Ende Februar. Hat...

  1. #1 superkappo, 27.02.2016
    superkappo

    superkappo Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6 Kombi Diesel; T18 GTI 2,0; Suzuki GSX750-F
    Servus,
    mein Vater rief mich grad an das meine Celica rote Flüssigkeit verloren hat. Die steht bei ihm im Winterquartier bis Ende Februar.
    Hat jemand ne Ahnung was das sein kann? Es ist vom Motorraum aus ziemlich mittig ca 20cm vor der Frontscheibe getropft und einmal komplett unterm Auto langgelaufen. Jetzt hat es aufgehört aber die Spur ist schon beachtlich. Er schätzt ca 250ml-500ml sind es schon.Ich muss jetzt bis morgen warten um das selbst anzuschauen.
    Hat jemand Ahnung was das ist oder schon einmal gehabt?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Gelöschte Mitglieder 4126, 27.02.2016
    Gelöschte Mitglieder 4126

    Gelöschte Mitglieder 4126 Guest

    Ich kenn jetzt nur rote kühlerflüssigkeit.

    Bremsflüssigkeit is eher gelblich und Öl braun.
     
  4. #3 superkappo, 27.02.2016
    superkappo

    superkappo Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6 Kombi Diesel; T18 GTI 2,0; Suzuki GSX750-F
    Das wäre mir der liebste "Defekt" aber warum hört das nach knapp 250-500ml auf. Mein Vater meint das es auf der Haut bissle brennt beim reiben. Letztes Jahr habe ich ne Servoleitung wechseln lassen jetzt weis ich net was die Werkstatt für Servoöl eingefüllt hat. Vielleicht was rotes eventuell.
     
  5. #4 Clubber, 27.02.2016
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    65
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Dexron III ist das Servoöl, das da wahrscheinlich befüllt wurde, und auch das ist rot!
     
  6. #5 superkappo, 27.02.2016
    superkappo

    superkappo Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6 Kombi Diesel; T18 GTI 2,0; Suzuki GSX750-F
    Kann das ohne Druck seit November rauslaufen? Wenn ja wahrscheinlich eher an der Pumpe direkt oder?
     
  7. #6 Clubber, 27.02.2016
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    65
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Vll ist irgendwo eine neue Undichtigkeit entstanden, was wurde denn genau erneuert?
     
  8. #7 superkappo, 28.02.2016
    superkappo

    superkappo Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6 Kombi Diesel; T18 GTI 2,0; Suzuki GSX750-F
    Der Druckschlauch der oben rum nach unten läuft zur Pumpe. Der mit dem gebogenen Metallbogen unten dran. Der war undicht an der Verpressung. Ansonsten war er im Oktober komplett trocken. Deswegen wundert mich wie jetzt ohne das er läuft also Druck aufbaut komplett das Servoöl verlieren kann.
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Clubber, 28.02.2016
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    65
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Gute Frage, stelle sauber machen und schauen wo es genau her kommt, was anderes wirst du nicht machen können um die Ursache zu finden
     
  11. #9 superkappo, 28.02.2016
    superkappo

    superkappo Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6 Kombi Diesel; T18 GTI 2,0; Suzuki GSX750-F
    Also es ist Kühlflüssigkeit, das ist einerseits gut andererseits ich finde nicht wo das raus läuft. Es tropft von dem mittigen Metallträger. Habe den Motor gestartet weil ich dachte jetzt wird gleich laufen aber nix da. Es tropft nur leicht vom Träger und seit November kam wohl genug zusammen das es unter dem Auto vor lief. Habe die Plastikabdeckung vorm Kühler entfernt aber so wahnsinnig schlecht sieht der Kühler net aus. Naja am 01.03. werde ich aus der Garage holen und die 60 km Heimweg antreten entweder es fatzt dann weis ich wos her kommt. Andernfalls zeigt es sich auf der Hebebühne.
     
Thema:

Celica T18 rote aggressive Flüssigkeit

Die Seite wird geladen...

Celica T18 rote aggressive Flüssigkeit - Ähnliche Themen

  1. Motorblock Toyota Celica T23 mit 192 PS

    Motorblock Toyota Celica T23 mit 192 PS: Hallo an den Spezialisten, Ich suche einen Motorblock für einen Toyota Celica T23 mit 192 Ps, weiss aber nicht ob der Motorblock von einem 143 PS...
  2. Celica Turbo Stoßstange (nicht Sainz)

    Celica Turbo Stoßstange (nicht Sainz): Suche oben genannte "Stoßsstange". Bitte mit Preisangabe. Vielen Dank!
  3. Toyota Celica Ra61 XT 2.0 Leerlauf zu hoch

    Toyota Celica Ra61 XT 2.0 Leerlauf zu hoch: Guten Tag liebe Toyota Fans, ich bin im Besitz eines Toyota Oldtimers, dem Celica Ra61 XT 2.0 aus '85. Ich habe ein Problem und finde seit Wochen...
  4. Celica T20 GT 1 Kolben Bremse VA

    Celica T20 GT 1 Kolben Bremse VA: Hallo zusammen, Ich suche von einer T20 2,0l GT, die 1 Kolben Bremsanlage der Vorderachse. Bitte alles anbieten, danke im voraus
  5. Original Toyota Celica T18 US-Modell-Spiegel

    Original Toyota Celica T18 US-Modell-Spiegel: Original Toyota Celica T18 US-Modell-Spiegel - M3-style
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden