Celica T18 reparieren oder an Bastler verkaufen?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von ankel, 09.03.2005.

?

T18 reparieren oder an Bastler verkaufen?

  1. verkaufen

    75,0%
  2. reparieren

    25,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. ankel

    ankel Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin mir unschlüssig was ich machen soll, soeben erhilt ich einen Anruf von der Werkstatt mit einem Kostenvoranschlag für die Reperatur meines Celica T18 STI, BJ 92. Der Wagen hat stolze 250.000 km auf dem Buckel, Karosserie ist völlig in Ordnung. Die Schätzung für das Reparieren lag bei 3500 €, sofern ich alles durch die Werkstatt reparieren lasse ?( . Defekt ist:

    Reifen (205er)
    Batterie
    Auspuffhalterung durchgerostet
    Stoßdämpfer hinten evtl. auch die Radlager
    Handbremse links
    Servopumpe drückt Öl raus
    Achsmanschette porös
    Bremsscheiben (Wagen hat seit Oktober gestanden, nun sind lt. Aussage von der WS angerostet)
    Intervall für den Tausch des Zahnriemen fällig
    Motor verliert am Zahnrad/riemen öl (Dichtung)

    Im Mai muss er zum Tüv, Von der Karosserie her gibt es da wohl keine Probleme, ich könnte jetzt natürlich nur das notwendigste machen lassen um sicher fahren zu können und warten, bis er ganz auseinander fällt.

    Nun meine Frage, was würdet Ihr machen ???

    LG
    Anke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 peter_h, 09.03.2005
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    3500€ würd ich an deiner stelle für die reparatur nicht investieren. um das geld bekommst du eineinhalb gebrauchte.
    aber die reparaturen welche du auflistest sind vertretbar. ich schätze so 1000€ reparaturkosten.
     
  4. #3 Roderic McBrown, 09.03.2005
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Naj für mich würde sich die Frage zwar nicht stellen, den ich mach eh
    alles selber.
    Aber 3500 Eus ist heftig, würde ich dafür bei dem KM Stand nicht
    machen lassen.
    Wirtschaftlich gesehen bei dem KM Stand unrentabel.


    Die E-Teil Preise schätze ich mal wie folgt:

    - Reifen, Firestone ca. 60 bis 80 Eus Stk.
    Manchmal wird sowas mit Felgen hier im Forum gebraucht angeboten
    - Batterie 30 bis 60 Euro je nach Marke
    - Auspuffhalter hier im Forum unter Suche, schätze 10 Euro
    - Stoßdämpfer 100 bis 150 Eus
    - Radlager 80 bis 100 Eus
    - Handbremse könnte das Seil oder die Beläge sein 50 Eus
    - Für die Servopumpe gibts nen Rep. Satz, waren mal um die
    50 DM, werden nun wohl 60 Eus sein
    - Achsmanschetten lassen, solange sie dicht sind, porös alleine
    macht nix
    - Bremsscheiben kann man abziehen lassen wenn sie noch dick
    genug sind ca. 20 bis 30 Eus für 2. Neu hmm... 120 Eus.
    - Zahnriemen 40 Eus
    - Dichtring Kurbelwelle, da ölts raus ca. 10 Eus.

    Alle Preise als "nicht Orginalteile" nur grob geschätzt, den Einbau musst
    du dann allerdings selbst organisieren.
    Der Tüv kann jeden dieser Punkte beanstanden, abgesehen vom
    Zahnriemen.

    Gruß

    Rod
     
  5. #4 carina e 2.0, 09.03.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    für 3500 lohnt es sich definitiv nicht.

    Entweder selber machen oder verkaufen.
    Wobei ich nicht glaube dass du mehr als 1000€ bekommen wirst. Und das auch nur vom Exporteur
     
  6. #5 pingelchen, 09.03.2005
    pingelchen

    pingelchen Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    und sag dazu, dass du von JUNGS mit ahnung geschickt worden bist und du nicht übers ohr zu hauen bist *g*

    ps: und denk daran, wenn das alles gemacht ist, dann ist die karre für mind. 2 tüvs (4jahre) gesichert und top!

    mit einem genrell anspruchsloseren auto wirds im abosluten natürlich immer billiger (z.b. der umstieg auf einen starlet)... muss jeder selbst wissen, inwiefern das auto vielleicht doch nur plumper gebrauchsgegenstand ist oder emotion *g*
     
  7. #6 Serialkiller, 09.03.2005
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    ich finde 3500€ reparaturkosten ansich schon viel zu hoch veranschlagt von der werkstatt. in dem preis ist ja gleich ein komplettes fahrwerk miteinkalkuliert oder was? reifen kommste billiger. würde mal sagen 40 bis 50€ pro stück wenn man glück hat. mein auto steht auch immer übern winter in der garage und hab da keine probleme mit den bremsen. natürlich bildet sich da flugrost, aber der ist nach ein paar gefahrenen kilometern kein problem mehr.
     
  8. #7 red celica 89, 09.03.2005
    red celica 89

    red celica 89 Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Stolze Preise habt Ihr in Eurer Gegend. Lass Dir einen zweiten Voranschlag machen.
    Bei den Preisen musst Du entweder selbst reparieren oder hast einen wirtschaflichen Totalschaden.

    Gruss Horst
     
  9. #8 T(oyota) 18, 10.03.2005
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ich schließe mich den anderen an. 3500€ sind föllig übertrieben für diese Reparatur.
     
  10. #9 Goodzilla, 11.03.2005
    Goodzilla

    Goodzilla Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Naja... Die ersten 3 Sachen kannst Du auch als Frau leicht selber machen (Material 100 €), die AM kann ja noch warten und den Rest gibt Du in eine freie Werkstatt - da wärst Du bestimmt unter 1000 €. Hol Dir doch mal ein paar Kostenvoranschläge ein.

    Wichtig: Gehe nur zu einer WS die wenigstens Bekannnte von Dir als gut bezeichnen und lege vorher unbedingt schriftlich fest, was die WS reparieren soll! ;)
     
  11. #10 Roderic McBrown, 13.03.2005
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Hmm.. was würdesr du für die kleine noch haben wollen ?(

    Gruß

    Rod
     
  12. ankel

    ankel Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    k. A.

    ?( bin mir noch recht unschlüssig ob ich ihn verkaufen soll, hängt viel Herzblut an dem Celica. Die Umfrage hält sich ja ziemlich die Waage. Eines ist jedenfalls sicher, 3,500 Teuros investiere ich nicht in die Reparatur.

    Ausserdem wüsste ich gar nicht was ich noch nehmen kann.... aber wenn, wird er wohl an den Höchstbietenden gehn. Das entscheidet sich aber die nächsten 2 Tage.

    LG
    Anke
     
  13. #12 Roderic McBrown, 14.03.2005
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Wenn du die Sachen (günstig) machen lässt dann hast du auch lange ruhe.
    Wenn du dir ne andere T18 holst, dann hast du nach kurzer Zeit evt. die gleichen
    Probs. Ist halt immer so ne Geschichte bei gebrauchten.
     
  14. ankel

    ankel Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ....

    so, ich habe mich für die Reparatur entschlossen. Letztendlich habe ich 1600 Euro für die Teile inkl Arbeitszeit, TüV und AU bezahlt.
    @Roderic McBrown, Du hast gar nicht so schlecht gelegen mit Deiner Kalkulation, erkennt man gleich den KENNER ;)
    Jedenfalls rennt er jetzt wieder über die A-Bahn anstatt als Organspender zu dienen
    Gestern habe ausserdem die 250.000er Marke durchbrochen

    LG
    Anke
     
  15. #14 Roderic McBrown, 05.04.2005
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Glückwunsch, und gute Entscheidung !
    Wie gesagt die Macken hättest du auch bei nem anderen Gebrauchten
    bekommen können. Und so hast du die Teile schon mal neu.

    Gruß und viel Spass noch mit der Kleinen

    Rod
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Hohes_C, 05.04.2005
    Hohes_C

    Hohes_C Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Na ja... ich bin da ein bißchen anderer Meinung.

    Bei mir ist das zum Beispiel keine wirtschaftliche Frage... sondern eine Frage des Herzens.
    Ich geb meinen Toyota nicht her. *liebevoll an seinen Rolla denk* Und verdammt wenn mein Auto nen neuen Motor braucht dann mach ma das halt.
    Ich tausch meine Freundin ja auch nicht nur weil sie paar neue.... :P

    Jedenfalls ist nicht nur der Schrottwert eines Autos wichtig um sich dafür oder dagegen zu entscheiden. Wer sein Auto liebt der schiebt! Mahlzeit! :O

    edit: Das will ich doch wohl gemeint haben. :]
     
  18. #16 T(oyota) 18, 06.04.2005
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    @ankel: gute Entscheidung
     
Thema:

Celica T18 reparieren oder an Bastler verkaufen?

Die Seite wird geladen...

Celica T18 reparieren oder an Bastler verkaufen? - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....