Celica T18 nicht durch den TÜV bekommen

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von palmero, 23.01.2012.

  1. #1 palmero, 23.01.2012
    palmero

    palmero Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum unterwegs.

    Ich bin stolzer Besitzer eines Toyota Celicas. Diesen Monat stand mal wieder der TÜV an, leider ist er nicht durchgekommen:

    Scheinbar ist die Leuchtweitenregulierung nicht 100% korrekt. Ursache: Der Motor, der dafür zuständig ist, ist scheinbar am a*** und müsste ausgetauscht werden. Die Werkstatt konnte nicht ausfindig machen, wo man ein entsprechendes Ersatzteil kaufen kann (weil dieses scheinbar nicht mehr hergestellt wird).

    Weiteres herumtelefonieren hat dann ergeben, dass Toyota doch noch Entsprechendes herstellt, die Kosten würden sich auf ~180€ für den Motor belaufen (meine Werkstatt ist ursprünglich von ~50€+Einbau ausgegangen, bis sie uns dann mitgeteilt haben, dass sie keinen bestellen können).

    Traurigerweise, ist das Auto die letzten 2 TÜV's mit genau dem selben Mängel durchgekommen. Scheinbar wurden die Richtlinien vor kurzem verschärft. Die Reparaturkosten von ~250€ (oder braucht man sogar eventuell 2 Motoren?) würden sich wohl nicht mehr lohnen.

    Ich wollte mich mal erkundigen, ob es hier eventuell kostengünstigere Vorschläge oder andere Ideen bzgl. des Problems gibt. Vielen dank für eure Hilfe!


    Gruß,
    Palmero
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 greg777, 23.01.2012
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182
    Nö, es war schon immer so. Es ist nur vom Prüfer zum Prüfer unterschiedlich.

    z.B. Ich hatte mal eine rote T18 bei der eine Seite nicht ging.
    Also zum KÜS zur HU. Der Prüfer sagte, hm... eine Seite geht nicht und die Scheinwerfer sind dadurch verstellt - keine Plakette. Was macht er? Stellt mir einfach von sich aus die Scheinwerfer ein was gar nicht seine Aufgabe ist, erteil die Plakette und schreibt die Verstellung als Mangel auf.

    Zwei Jahre Später DEKRA. ( Ich fahre immer zum Stützpunkt, nicht in irgendeine Werkstatt!) Dort wurde das nicht mal kontrolliert also ohne Mängel bestanden.

    Bei jetztigen gehen allerdings beide Seiten.


    Möglichkeiten:

    1. Neuen Motor mit Scheinwerfer hier aus dem Forum.
    2. Zum anderen Prüfinstitut und die HU komplett neumachen lassen in der Hoffnung, dass das Auto durchkommt.
     
  4. #3 TTE-chr1s, 24.01.2012
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    Kannste selber machen. Die Kabel sind einfach verschlissen und brechen dierekt am Stecker.
    Ausbau des Scheinwerfers ist hier im Forum schon oft beschrieben worden. Musst dafür auf jeden Fall nicht die Front abnehmen. An alle Schrauben kommst du durch den Blinker dran, bzw. von oben. 1000% ;)

    Den Stecker dann selber instand zu setzen ist kein Hexenwerk
     
  5. #4 Celi - Freak, 24.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2012
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    Meist liegt es nicht am Motor selbst. habe den Mist auch durch. Jahrelang TÜV bekommen mit defekter Verstellung und vor 2 Jahren viel es doch mal auf. Also Scheinwerfer raus und mehrere Kabelbrüche festgestellt. Der Kabelbaum ist ziemlich ungünstig verlegt und im Alter bricht dann gern das eine oder andere Kabel. Also nimm dir Zeit und bau die Scheinwerfer aus und überprüfe die Kabel. Denke mal das der user TTE-chr1s noch entsprechenden Ersatz hat für dich.




    UPS: Chris war schneller...:)
     
  6. RW

    RW Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Älteste zugelassene T18 in D (nach Fgst.-Nr.), GT86 (weiß)
    Hatte das gleiche Problem (Beifahrerseite), war auch die Kabelverbindung.
     
  7. marco

    marco Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2003
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    ST185 CS und ST205
    das problem hatte bis jetzt noch jede t18 die ich in den Fingern hatte.
    Ist ein Kabelbruch hinten am Motor. Einfach Scheinwerferkorb ausbauen und löten. Ist ganz einfach.

    Seit ca3 Jahren ist eine defekte Leuchtweitenregulierung ein erheblicher Mangel.
    Das hat nichts mit dem Prüfer oder der Prüfstelle zu tun ;)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Arne

    Arne Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI
    ich würde dir raten dich bei ebay umzusehen dort kannst du rellativ günstig teile bekommen aber ich wage es zu bezweifeln das du dort einen einzelnen motor bekommst aber du bekommst sicherlich den gesammsten scheinwerfer apperat und mit den 50 euro einbau kosten würde ich an deiner stelle noch gut und gerne 100 euro drauf legen da das ganze sehr verbaut ist und einiege teile demontiert werden müssen bis man an den motor rann kommt

    meine empfehlung teile bei ebay kaufen und selber montieren,anschließend in die werkstatt und einstellen lassen das kostet nichts da es bei den meisten werkstätten zum servic gehört
     
  10. #8 TTE-chr1s, 06.03.2012
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    auch die dort angebotetenen scheinwerfer haben das gleiche leiden.
    seiner ist ja nicht kaputt, sondern nur einen relativ leicht zu behebenden fehler.
    ausbauen muss er ihn ja eh, da kann er also direkt die kabel instand setzen. also warum 50€ aufwärts bezahlen mit dem gleichen ergebnis?
     
Thema:

Celica T18 nicht durch den TÜV bekommen

Die Seite wird geladen...

Celica T18 nicht durch den TÜV bekommen - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....