Celica T18 - Neuer Sport-ESD

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Celica459, 23.09.2009.

  1. #1 Celica459, 23.09.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Hi,
    ich wollte mal fragen, welchen ESD ihr für die T18 empfehlen würdet...

    Wollte ja mehr sound rausholen, daher Offener Luffi, aber dann hab ich keine Leistung mehr, also muss nen neuer ESD her :D

    Hab im Forum schon was rumgeguckt...

    Remus ist mir dabei hängen geblieben
    oder
    Original ESD leerräumen

    Was empfehlt ihr so? Gibts ja eigentlich irgendwelche Auswirkungen auf Drehmoment / Leistung?

    ICh weiß auch dass ich keine 20PS mehr krieg, will nur mal im Detail wissen, was sich da so ändert :D (ob spürbar oder nicht spielt keine Role, mich interessiert nur die TEchnik :D )
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    nimm doch das all heil mittel Magnaflow....
     
  4. #3 Celica459, 23.09.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Irgendwie mag ich die Magnaflows nicht so, haben mir zu nen harten aufdringlichen Sound an der T18, jedenfalls an der wo ich den mal gehört hab Oo
     
  5. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    also ich persönlich halte von Rhemus absolut nichts...

    die die ich an autos hatte waren teilweiße leiser als die original anlagen und sie brauchen sehr lange um einen einigermaßen guten sound zu entwickeln (frag mal den Avitos, der kann dir ein lied von singen)


    original endtopf leerräumen selber -< lass es, wenn es nicht gescheit gemacht ist dann dröhnt das nur und klingt scheisse (irgendwie hohl halt)

    was sau geil klingt (aber erst nach einer gewissen weile) sind Sebring anlagen

    der Daubor hat so eine drin (ok er hat ne T16, das ding ist bestimmt auch schon ne millionen jahre alt aber bollern tut die ordentlich)


    dann giebt es noch die Celi vom Thunderball... hat auch einen sehr guten klang meiner meinung nach, allerdings hat er ne duplexanlage was nicht jedermann geschmack ist :rolleyes:
     
  6. #5 Celica459, 23.09.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Also leerräumen lassen würd ich von nem Toyota Mechaniker, der sollte das ja eigentlich könnnen:D

    Remus hab ich halt nur behalten, weiß ja nicht wie die so sind...

    Also Duplexanlage wär mir im Moment zu teuer :D

    Sebring würdest du mir demnach empfehlen?:D Wo liegen die preislich?

    Edit: http://www.youtube.com/watch?v=XzjQjrlH0lw Kommt das der Realität nahe?:D
     
  7. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    mhm... ne preistabelle hab ich jetzt nicht im kopf -> google hilft :P :D


    leer räumen ist immer so ne sache und können tut das eigentlich jeder dressierte affe :rofl

    aber nur mit leer räumen ist es ja nicht gemacht ;) das ist dann so als würdest du in eine leere Lidl-wasserflasche reinsingen, Klingt auch scheisse ;)

    da muss schon mehr gemacht werden wie z.B neue rohre einschweissen (z.B ein durchgängiges)

    und ein richtig guter klang kommt auch nur durch intelligenten einsatz vom dämmmaterial zu stande ;)

    spar dir das, ganz ehrlich


    durchforste doch einfach mal das internet, ist auch relativ schlecht etwas zu empfehlen ohne deinen endrohr/sound geschmack genau zu kennen
     
  8. f@n

    f@n Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Das die Remus übelst leise sind kann ich bestätigen, am Audi A4 1.8T vom Kumpel is es echt kein Unterschied zur Serientopf und des war sogar schon ein gebrauchter Remus.
    Was ich immerwieder nur sagen kann is das die ATU Sportschalldämpfer ziemlich geil klingen, sehen halt 0815 aus, allerdings gibts die eh net für Toyota.
     
  9. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    da muss ich dir zustimmen....

    ich hab ja mal bei ATU gearbeitet und an nem Polo 6N 1.0 MPI klingt das ding total geil... sind aber auch nur bessere serientöpfe :D
     
  10. #9 EnT(18)husiast, 23.09.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Also ich kann mich über die Lautstärke meines Remus nicht beschweren. Allerdings fehlt der vordere Mittelschalldämpfer (ersetzt durch ein durchgängiges Rohr).

    Klingt sehrst aggressiv !

    Jedoch finde ich den Preis dafür echt überzogen.....
     
  11. #10 th4h00d, 23.09.2009
    th4h00d

    th4h00d Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
  12. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    für die kohle kannste dir fast ne komplettanlage bauen lassen :]
     
  13. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Da komme ich mal ins Spiel:

    Haben den Sebring drunter. Ja, der ist sackteuer, aber neben dem Remus der einzige mit ABE und plug'n play. Sparste halt die Eintragung und die Anpassungskosten. Einziger Kritikpunkt finde ich ist das Doppelrohr, aber hat die Celica original ja auch.
    Zum Sound: Ja, hat bei mir etwa 8.000km gedauert bis er deutlich lauter wurde als das Original. Insgesamt aber noch sehr Nachbar-freundlich, wobei er im Innenraum lauter klingt als er außen tatsächlich ist. Ist aber noch voll Langstreckentauglich.

    Gruß Sven

    PS. Dreh mal den Ansauggeräuschdämpfer am Gummischlauch zwischen Luftfilterkasten und Drokla um 45° und sag mir, ob du einen Unterschied hörst. Danke.
     
  14. #13 th4h00d, 23.09.2009
    th4h00d

    th4h00d Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    bringt der leistungstechnisch eig was?
     
  15. SMC

    SMC Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 Sti, e90 330xd, w201
    Yoshimura von einer 600er Honda Cbr :D hab ich jetzt seit 30.000km drauf und die meisten sagen er ist einfach zu laut :D

    [​IMG]

    würd aber auch zum Magnaflow greifen... hatte 3 Jahre einen Remus drauf und der is mir übern Winter kompl zusammengerostet...

    mehr muss man glaube ich nicht sagen :D

    [​IMG]
     
  16. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    kommt irgendwie gut der puffi puffi... hat was vom Amemiya-Style ;)

    [​IMG]
     
  17. #16 TheDriver, 24.09.2009
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    Hab jetzt nicht alles durchgelesen, aber ich würd ja fast ne Mongoose Anlage empfehlen, kostet nicht mehr als Remus, ist ab Kat Edelstahl, Klang ist imho super und ist nicht zu laut, also auch noch halbwegs langstreckentauglich.
    Ist halt ein Einzel-Endrohr, nicht jedermanns geschmack, aber mir gefällts.

    Einziges Problem ist, das man nen freundlichen Tüvmenschen braucht, denn auf dem Ding gibts keine Nummern und Papiere gibts auch keine dazu.
     
  18. #17 Celica459, 24.09.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Ist das das kleine Kästchen mit Löchern unten dran_?
     
  19. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Japp. Das Plastikkästchen mit der Metallplatte mit den 2 Löchern (wo eigentlich Muttern drin sein sollten... :D)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Neeeiiinn! :rolleyes:
     
  22. RW

    RW Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Älteste zugelassene T18 in D (nach Fgst.-Nr.), GT86 (weiß)
    Haste ne PN !
     
Thema:

Celica T18 - Neuer Sport-ESD

Die Seite wird geladen...

Celica T18 - Neuer Sport-ESD - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  4. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...