Celica t18 metallisch-drehendes qietschen/schleifen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Snake19888, 23.03.2012.

  1. #1 Snake19888, 23.03.2012
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    Also, ich weis nicht ob das bei Motoren so reinpasst, insgeheim hoffe ich eigentlich nicht das es vom Motor her kommt :)

    Erstmal vorne weg, es handelt sich um einen 3sge Motor aus einer Celica st182 bj. 90

    Ich weis nicht genau ob es von Motor kommt (hoffe ja nicht^^) da man es nicht hört wenn man bei geöffneter Motorhaube guckt wo es herkommt. Aber nun zum Problem, seit gut 1-2 Woche ist mir aufgefallen das (egal ob im Stand oder bei der Fahrt) irgendwo vorne ein seltsames metallisches Qietschen oder Schleifen ist im Drehzahlbereich von ca. 2000-3100 Umdrehungen, darunter nicht und darüber auch nicht. Wenn der Motor richtig warm gefahren ist (also so nach 15/20min) ist es auch vollkommen weg oder nur noch während der Fahrt zu hören.

    Man hört das geräusch während der Fahrt auch nur wenn Fenster unten ist.

    Dieses Geräusch macht mich ein wenig nervös, normal hat er trotz des vorfacelift Modells einen recht niedrigen Öl-verbrauch (ca. 0,3-0,5l / 1000km jeh nach Fahrweise) und Ölen oder Lecken tut auch nichts. Er hat jetzt fast 160000km gelaufen und läuft sehr ruhig und sauber wie sich das gehört, auch blauer Dunst kommt keiner hinten raus. Ich habe ja das gefühl das es evtl. von irgendeiner Spannrolle oder Umlenkrolle kommen könnte, weis es aber nicht da man ja nichts hört wenn die haube offen ist und man davor steht..

    Es hört sich ein wenig an als würde man etwas drehen das dabei metalisch qietscht, also nach nem rutschenden Keilriemen hört es sich defenitiv nicht an und der sieht auch noch sehr gut aus.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen das ganze einzuordnen, wollte das Geräusch auch schon aufnehmen aber leider übertönt der Motor das Geräusch bei einer aufnahme weil es dafür etwas zu leise ist, man kann es aber selbst ziemlich gut hören aber laut ist es nicht.

    Bitte schreibt mir keine Horrornachrichten gleich vorne weg wenn es nicht sicher genau das ist xD das macht mich nämlich nur nervös da ich meine Celica noch lange fahren will hehe :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Bei meiner Carina GTi hat die Umlenkrolle des Keilrippenriemens ähnliche Geräuche produziert. Nimm doch einfach mal versuchsweise den Keilrippenriemen runter. Wenn das Geräusch dann weg ist kommt es wohl von einem der vom Keilrippenriemen angetriebenen Aggregate oder besagter Umlenkrolle.

    Ist das Geräusch auch ohne Keilrippenriemen vorhanden kommt es evtl von der Wasserpumpe (die beim 3S-GE vom Zahnriemen angetrieben wird) oder eben doch vom Motor.
     
  4. #3 Rollakuttel, 24.03.2012
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Bie meinem ex E11 war z.B. das Lichtmaschinenlager die Ursache für Quitschgeräusche.

    Lokalisieren konnte ich es,in dem ich nacheinander jede bewegte Rolle mit WD 40 eingesprüht habe bis dann letztendlich das Geräusch an der Lichtmaschine festzustellen war.

    Allerdings helfen Kriechöle a la WD 40 , Ballistol etc leider nicht auf dauer,das Geräusch zu unterbinden.
     
  5. #4 Snake19888, 24.03.2012
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    Danke schonmal für die Vorschläge, werd morgen mal gucken ob ich das Geräusch mit wd40 wegbekomme um zu sehen welche Rolle es evtl. sein kann, Problem ist eben nur das man das Geräusch nicht hört wenn man davor steht und bei geöffneter Haube horchen will wo es herkommt.. Aber werd dann mal ein paar Testfahrten machen.

    Ansonsten wenn es schlimmer bzw lauter werden sollte befolge ich mal den rat von XLarge und nehmen den Keilrippenriemen runter um zu sehen ob es dann hoffendlich weg ist =)

    Wasserpumpe wollte ich eigentlich erst tauschen wenn der Zahnriemen wieder dran ist da ich denke das es noch die erste Pumpe ist, Zahnriemen wurde zwar vom Vorbesitzer bei Toyota bei 100000km gemacht aber denke nicht das die Pumpe mit gewechselt wurde. Siffen tut sie jedenfalls nicht. Aber wenn es nach ausschluss anderer Ursachen diese sein könnte werd ich da wohl eher mal beigehen und den zahnriemen gleich mit tauschen, aber das ist ja beim 3sge nicht mal eben kurz gemacht xD

    Ich hoffe nur das es nicht vom Motor selbst kommt, das wäre sehr unschön..

    Jedenfalls dankeschön erstmal, wenn jemand noch weitere vorschläge hat dann natürlich immer her damit ;)

    Momentan hänge ich eh mehr unterm Auto, muss demnächst zum Tüv und hab da noch ein paar Rost-Problemstellen untenrum xS und hintere Bremsen und Endtopf müssen auch noch gemacht werden..
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Celica t18 metallisch-drehendes qietschen/schleifen

Die Seite wird geladen...

Celica t18 metallisch-drehendes qietschen/schleifen - Ähnliche Themen

  1. Celica T18 Farbe Motorraum

    Celica T18 Farbe Motorraum: Hallo, Meine T18 hat die Farbnr. 182 Der Motorraum hat jedoch eine andere Farbe. Gibt es hier auch einen extra Farbcode? Ich müsste ein paar...
  2. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  3. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  4. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...