Celica T18 GTi Ölverlust beim gasgeben

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von CeliT18GTi, 07.11.2010.

  1. #1 CeliT18GTi, 07.11.2010
    CeliT18GTi

    CeliT18GTi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Habe folgendes Problem, als ich heute ein Soundfile von meinem ESD mit meiner Kamera aufnehmen wollte habe ich zufällig im Video bemerkt wie mir Öl nach dem gasgeben ca. 6000u/min ziemlich Mittig nähe Getriebe "rausschießt". Nicht unbedingt viel, aber wenn das jedesmal passiert läppert sich das. Habe auch jeden morgen einen kleinen Fleck unter dem Auto, dachte erst das wäre Servo Öl weil die Pumpe undicht ist. Mittlerweile bin ich mir da nicht mehr so sicher!

    Vielleicht hatte das problem schon mal jemand?

    Zylinderkopf- und Ventildeckeldichtung sind trocken, auch sonst sieht man von oben nichts was auf eine Undichtigkeit schließen lässt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shArki_p9, 07.11.2010
    shArki_p9

    shArki_p9 <i><b>The Transporter</b></i>

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX S13 zenki /// BMW E36 325i /// Starlet EP91 "blue" /// Alfa Romeo 147 1.6 TSpark
    Zeig doch mal das Video, oder versuch mal die Stelle genau zu Lokalisieren!

    btw: deine Celi öl nich, sie will nur ihr Revier markieren :D:D
     
  4. #3 CeliT18GTi, 07.11.2010
    CeliT18GTi

    CeliT18GTi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ich kürze das Video auf die stelle wo es ölt, da die Qualität meiner Cam mehr als bescheiden ist!

    Youtube Link kommt gleich!
     
  5. #4 CeliT18GTi, 07.11.2010
    CeliT18GTi

    CeliT18GTi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 shArki_p9, 07.11.2010
    shArki_p9

    shArki_p9 <i><b>The Transporter</b></i>

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX S13 zenki /// BMW E36 325i /// Starlet EP91 "blue" /// Alfa Romeo 147 1.6 TSpark
    is aber n ganz schöner schluck der da rausrotzt !

    an die Motorprofis! Könnten es die Simmerringe sein ?
     
  7. #6 Morphois, 07.11.2010
    Morphois

    Morphois Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal unter dem Ölfilter nach, bei mir war die dichtung vom Ölkühler zum Block defekt, ich hab Öl verloren wie ein blöder.
    Während der fahrt hat sich das Öl unter dem Auto verteilt und im Stand hat es sich auf dem Motorblock gesammelt bis es abgetropft ist.
     
  8. #7 CeliT18GTi, 07.11.2010
    CeliT18GTi

    CeliT18GTi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Tropfen Öl entdeckt an der Zahnriemenabdeckung ganz unten! Daher kann es aber eigentlich nicht kommen, im Video sieht es "mittiger" aus.

    Der Ölfilter ist furz trocken und auch so ist am Rumpf überhaupt nichts zu sehen komplett trocken!
     
  9. #8 Leyland, 07.11.2010
    Leyland

    Leyland Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja krass 8o

    Sieht fast aus als wenn es zwischen Getriebe und Motor rauskommt? Rutscht die Kupplung? Evtl. Kurbelwellensimmering wenn oben alles trocken ist...

    Evtl. beim Ölfilterwechsel nicht darauf geachtet ob der alte Dichtungsring vom alten Filter oben dran klebt und den neuen Filter einfach drauf gemacht (2 Gummiringe übereinander!!!!)??? Laienfehler No.1 :D

    Aber das sind nur wage Vermutungen, ich würde aber so nicht mehr fahren!

    Gruß

    Leyland


    EDIT:

    jetzt warst du schneller :P
     
  10. #9 CeliT18GTi, 07.11.2010
    CeliT18GTi

    CeliT18GTi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Also die Kupplung rutscht nicht, das Getriebe an sich ist "auf der Unterseite" trocken. Einen übermäßigen Ölverbrauch konnte ich auch nicht feststellen! Wenn man unter dem Fahrzeug liegt, genau unter dem Motor, dann ist das schwarze "Metallteil" direkt unter dem Getriebe nass, aber es ist kein Öl es ist was helles vll Getriebeöl nur wir haben erst den Simmering zur Antriebswelle rechts gewechselt.
     
  11. #10 Morphois, 07.11.2010
    Morphois

    Morphois Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    da hilft nur eins, Unterbodenwäsche machen, einpudern, ne runde fahren und noch mal schauen.
     
  12. #11 CeliT18GTi, 07.11.2010
    CeliT18GTi

    CeliT18GTi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Das geht mir echt aufn Sack, man will den Wagen lange fahren und die alte zickt rum! Echt mist das sie ihre Tage hat, aber das mit der Wäsche ist ne gute Idee. Wie soll ich das einpudern?
     
  13. #12 Morphois, 07.11.2010
    Morphois

    Morphois Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    wir benutzen entweder Talkumpuder oder nen Flüssigleckfinder, vielleicht geht auch Babypuder das hab ich aber noch nicht getestet.
    Es mus halt gut haften und nen kontrast bilden damit du siehst wo das Öl her kommt.

    Du solltest auch nach Stellen schauen wo sich das Öl sammeln könnte z.B. von oben, vielleicht ist der Simmerring an der Nockenwelle undicht und das läuft über das Getriebe nach unten.
    Dann ist der von unten trocken aber auf dem Getriebe haste ne Öllache.
     
  14. #13 CeliT18GTi, 08.11.2010
    CeliT18GTi

    CeliT18GTi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde heute abend mal Fotos von der Unterseite hochladen, dann fahre ich nach Feierabend schnell auf meine Auffahrschlampen. Vielleicht hilft das ja auch schon. Wo sitzt eigentlich der Öldruckgeber? Kann der Undicht sein?
     
  15. TTE11

    TTE11 Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    hat deine Wagen einen Ölkühler? vllt ist ein Schlauch zu dem undicht

    leg mal Pappe drunter und guck mal wo das ungefähr runter kommt
     
  16. #15 CeliT18GTi, 08.11.2010
    CeliT18GTi

    CeliT18GTi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    so da sind die Fotos

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    ich hoffe das hilft weiter!
     
  17. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    is auf jeden fall n guter rostschutz ^^
     
  18. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Hey!

    Schau dir noch mal die VDD an. Sicher, dass die auf der Motorrückseite auch trocken ist? Meine zeigt die identische Verölung, das kommt entweder von der VDD oder von der Servolenkung.


    Gruß Sven
     
  19. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ventildeckeldichtung oder Servopumpe / Schläuche von der Servo. Ich tippe eigentlich eher auf die Servo. So wie das rumspritzt. Bei einer kaputten VDD würde es eher nur am Motorblock runterlaufen.

    edit: s11 war schneller :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 CeliT18GTi, 08.11.2010
    CeliT18GTi

    CeliT18GTi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Dann frage ich mich aber trotzdem noch wo das Öl im Video so dolle rausgedrückt wurde! Gibt ja so keine weiteren Anhaltspunkte und von der Servopumpe glaube ich nicht das das so spritzt beim gasgeben!
     
  22. #20 Celica459, 08.11.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Wenns aber aus der zkd oder vdd schon so sabbert... Glaube dann würde in Cockpit das Lämpchen wegen druckverlust anspringen.

    D
     
Thema:

Celica T18 GTi Ölverlust beim gasgeben

Die Seite wird geladen...

Celica T18 GTi Ölverlust beim gasgeben - Ähnliche Themen

  1. Celica T16 Cabrio Teile

    Celica T16 Cabrio Teile: 4 ATS Felgen 4 Loch KBA Nr 42506 195/50/15 100,00€ 1 4A-FE 52X Motor (Vergaser) ohne Anbauteile...
  2. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  3. Celica T18 Farbe Motorraum

    Celica T18 Farbe Motorraum: Hallo, Meine T18 hat die Farbnr. 182 Der Motorraum hat jedoch eine andere Farbe. Gibt es hier auch einen extra Farbcode? Ich müsste ein paar...
  4. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  5. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...