Celica t18, GTi, Ist bei Euch auch immer die Frontscheibe beschlagen?

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Altheizer, 02.01.2010.

  1. #1 Altheizer, 02.01.2010
    Altheizer

    Altheizer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    hallo auch,
    ich bin genervt. Denn egal wie ich die Heizung einstelle, ewig beschlägt die Frontscheibe, auch wenn ich den Lüftungs-Schalter für die Scheibe gedrückt habe. Ich muß praktisch dauernd die erste Stufe des Gebläses einstellen, dann krieg ich sie dreiviertel frei. Aber dann nervt halt das dauernde Gebläsegeräusch, was nicht gerade leise ist.
    Hatte vorher einen Opel Fronteira, war die gleiche Sch...
    Jetzt erinnert mich das an die alten VW-Käfer, die ich früher mal gefahren habe. Im Winter rumfahren war ein einziges Generve.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Beschlagene Scheiben sind erstmal ein Zeichen von feuchtigkeit im Auto- bei diesem Wetter nicht selten durch:

    - Fussmatte aus Stoff (mit Schneewasser durchsogen)
    - Scheibenschwämme (btraucht man ja bei beschlagenben Scheiben)
    - Decken und Lappen im Auto
    - Umluft der Heizungs ist an und wird vergessen (wird dann auch schneller warm- bleibt aber feucht)

    Erstmal alles raus- wird es dann besser?

    Wenn nicht, könnte es gut sein, dass Du feuchtigkeit im Auto hast!

    Bei der T18 ist meist die Heckklappe daran schuld, also:

    Reserverad herausnehmen- ist in der Wann Wasser drin?
    Seitentaschen hinter dem hinteren Radkasten und dem Heckabschlussblech (meist ist da ein Fach für den Wagenheber). Dort Stand bei meiner T18 Wasser drin (rechte Seite, weil das Rücklicht nicht mehr 100% dicht war...

    Meist ist es etwas von diesen Ursachen...
     
  4. #3 Schuttgriwler, 02.01.2010
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Wie stellst Du Dir das OHNE Gebläse bei den Temperaturen vor ? Wieso soll das Gebläse bei Stufe 1 laut sein ? Ich höre nichts, weder im 2002er CVerso, noch in meinen beiden 1982/83ern Toyota Starlet !

    Der Mangel liegt ausschließlich bei Dir selber, durch Abschalten des Gebläses.

    Daß man dazu den Luftklappenwähler auf FRISCHLUFT stellt, versteht sich ja von selbst.....

    Ich hoffe Du verträgst die Wahrheit....
     
  5. #4 Altheizer, 02.01.2010
    Altheizer

    Altheizer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finde mein Gebläse laut.

    Ich fahre nur Kurzstrecken, 4-5 km hin und dann wieder zurück. Spätestens auf der Rückfahrt bläst die Heizung warme Luft. Diese warme Luft müßte doch eigentlich reichen, damit die Scheiben nicht beschlagen. Aber im Gegenteil: Wenn dann die schöne warme Luft kommt, beschlagen alle Scheiben ringsrum. Dann muß ich das Gebläse noch höher drehen....

    Aber vielleicht hat "Alex" Recht in Bezug auf vorhandene Feuchtigkeit, Fußmatten oder so.

    Mein Kofferraum ist aber furztrocken.
     
  6. #5 Weichspüler, 02.01.2010
    Weichspüler

    Weichspüler Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    wenns nicht besser wird kauf dir nen ANTIBESCHLAG-SPRAY!

    gibts extra für autoscheiben oder auch für motorradhelmvisiere.....


    aber normal reichts wenn du die feuchten sachen rausnimmst, trocknest und das auto ordentlich (lange) durchlüftest.
     
  7. #6 Schuttgriwler, 02.01.2010
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Alles was Du an den Füßen an "Naß" hängen hast, bleib im Teppich gespeichert und reicht auch gerne mal aus, die Scheiben innen gefrieren zu lassen.

    Schau in mein Avatar oder Bildergalerie-> Stelle dir vor, es kommen bei Regen oder Schnee lauter Leute zu mir in den Bus, da gehen die Scheiben in Nullkommanix zu, da hilft nur Heizung im Fahrgastraum AUS und Dachlüfter an, vordere Dachluke nach hinten aufstellen, damit die Luft durch den Bus gezogen wird, sonst gehen bei mir vorne die "Nebelvorhänge" zu.

    Fahre längere Strecke, oder laß die Kiste stehen, oder lasse die Fenster 3-5mm geöffnet, sodaß es nicht reinregnen kann.
     
  8. #7 reindlha, 02.01.2010
    reindlha

    reindlha Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    leicht undichter Heitzungskühler ?
    hatte das mal vor x jahren in einem golf2,erst als die warme luft kam,kamen auch die beschlagenen scheiben
     
  9. #8 Altheizer, 02.01.2010
    Altheizer

    Altheizer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0

    nee beschlägt auch ohne Heizung. Setz mich in die Karre, wisch innen grob die Feuchtigkeit weg, fahr los und ohne Gebläse seh ich nach drei Minuten nichts mehr.
    Dachte erst es liegt ja doch an den kurzen Strecken, daß einfach nicht genug Wärme kommt um alles schön trocken zu machen.
    Aber selbst wenn die Heizung dann voll warm ist, fängt das mit dem Beschlagen wieder voll an wenn ich das Gebläse nicht angeschaltet habe.
    Ich finds halt ein nerviges Geräusch, auch wenns nur auf Stufe 1 steht.
    Kann mich zwar im Moment nicht genau erinnern wie das bei meinen vorherigen Kisten so war. Nur an eine, war ein Opel Fronteira, war der gleiche Mist. Ohne Dauergebläse warn immer alle Scheiben dicht, egal wie warm der Motor war (also warme Luft für die Heizung lieferte).
     
  10. #9 Schuttgriwler, 02.01.2010
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Also gehen wir davon aus, daß der Heizungskühler dicht ist (die Variante oben steht auch noch zu prüfen aus), geht es ohne Gebläse überhaupt nicht.

    Wenn ich losfahre und an meinem CVerso mit Klimaautomatik nicht das Gebläse wenigstens auf einen Balken und "Windschutzscheibe" stelle, fahre ich ebensop nach 3min Blind.

    Ich weiß nicht, wie Du uns weißmachen willst, OHNE Luftaustausch durch Gebläse bei dieser Witterung fahren zu wollen.

    Alternativ kannst die Fenster 1 Zentimeter öffnen, damit es vorne besser reinzieht und zu den Fenstern heraus, dann könnte es auch ohne Gebläse, dafür mit dem Rauschen der Fenster gehen.

    Wenn Du zu diesem Kompromiß nicht bereit bist, hast Du ein Problem, nicht das Auto.
     
  11. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte schon immer bei allen Celicas beschlagene Scheiben, bei den Liftbacks natürlich extrem die Heckscheibe.
    Feuchtigkeit im Auto ist sicher die Ursache, dagen kann man kaum etwas tun.

    Lüftung auf Anschlag bzw. plus Klima (soweit vorhanden), was sonst ?

    Gruß Manfred
     
  12. #11 Altheizer, 02.01.2010
    Altheizer

    Altheizer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    dachte das könnte vielleicht an der celica t18 liegen, gibt ja immer modelle, da funktioniert dies oder das nicht so richtig.
     
  13. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    tu doch mal nen luftentfeuchter ins auto packen und schau ob es besser wird
     
  14. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Altheizer,

    bin vorher auch nen alten Opel Vectra gefahren. Maße mir daher einen Vergleich, analog zu deinem, an. Nein, das Gebläse ist auf Stufe 1 nicht laut. Und nein, die Scheibe beschlagt in der Regel nicht. Das Gebläse wird aber deutlich vernehmbarer, wenn die Klappe der Innenraumluftumwälzung offen ist. Daher würde ich mal vermuten, dass du mit Umluftschaltung rumfährst. Das würde auch dein Feuchtigkeitsproblem erklären. Evtl. ist die Schaltung defekt und denkst nur, du bekämst Frischluft?
    Falls ich Zweifel genährt haben sollte: das Schließen der Klappe kann man gut hören, wenn du Zwischen Umluft und Frischluft umschaltest. Wenn nicht lohnt es sich, mal das Handschuh abzuschrauben und nachzusehen. Sind nur 4 Schrauben und 2 Minuten Arbeit.

    Gruß Sven
     
  15. #14 Altheizer, 02.01.2010
    Altheizer

    Altheizer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ne gute Idee, die Umluftklappe, aber kürzlich habe ich mal bei eingeschalteter Zündung hin- und hergeschaltet zwischen Umluft und Frischluft, man hört die Klappenbewegung sehr deutlich.

    Ich habe es getestet weil das Lämpchen auf dem (rechten) Schalter NICHT leuchtet, wenn man den rechten Schalter drückt (hab gerade die Schalterbelegung nicht im Kopf), drückt man den linken leuchtet auch das Lämpchen auf dem linken.

    Aber wie gesagt, man hört deutlich daß die Klappe sich bewegt.
     
  16. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Ok, neue Idee.

    Wenn du deutlich Laufgeräusche hast, ist evtl. Laub im Gebläse? Je nachdem wie viel Schmodder sich da drin schon gesammelt hat, gibt das natürlich auch ein schönes Feuchtbiotop...
     
  17. #16 Epsonator, 03.01.2010
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Habe nie Probleme mit der T18, was das angeht. Mein Gebläse steht immer auf Außenluft und auf Stufe LO, wobei es nicht wirklich hörbar ist. Selbst Stufe 1 ist kaum hörbar und keinesfalls störend. Schleppe ich mit meinen Schuhen viel Schnee ins Auto und fahre nur meine 6 km Kurzstrecke vom Bahnhof heim, dann hab ich auf der ersten halben Minute Fahrt das Gebläse auf höchster Stufe HI. Dann sind die Scheiben frei und ich kann wieder zurück auf LO drehen.
    Wichtig ist eben, ob man einen Garagenwagen hat oder nicht. Mein Kumpel hat seinen 323F bei jedem Wetter unter der Laterne parken... da sind die Scheiben nur zu, auch, weil das Auto nicht ganz dicht ist. Da kämpft die Lüftung auf verlorenem Boden.
     
  18. #17 Altheizer, 03.01.2010
    Altheizer

    Altheizer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Was mich noch mal interessieren würde: wenn man den Umluft/Frischluftschalter rechts drückt, leuchtet doch normalerweise das rechte Lämpchen im Schalter, wäre logisch oder?
    Bei mir leuchtet das Ding nicht (nur am Schalter links) - allerdings hört man bei Schalterbetätigung, daß sich die Klappe bewegt.

    Naja mit den beschlagenen Scheiben weiß ich jetzt, daß an meiner T18 in dieser Hinsicht nix verkehrt ist.

    Also anspringen tut sie gut bei diesem Frost, Batterie ist ok.
    Wenn ich da an meinen Opel Fronteira denke, letztes Jahr, immer hübsch lange vorglühen erstmal, und dann waren zwei Glühkerzen im Eimer und ich habe was georgelt....
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Epsonator, 03.01.2010
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Was das Licht angeht, wird wohl "nur" ein Birnchen kaputt sein. Bei mir hat sich neulich die Beleuchtung der rechten Knöpfe verabschiedet.
     
  21. #19 Weichspüler, 03.01.2010
    Weichspüler

    Weichspüler Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
Thema: Celica t18, GTi, Ist bei Euch auch immer die Frontscheibe beschlagen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. celica t18 windschutzscheibe

    ,
  2. celica t18 frontscheibe

Die Seite wird geladen...

Celica t18, GTi, Ist bei Euch auch immer die Frontscheibe beschlagen? - Ähnliche Themen

  1. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  4. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...
  5. Celica ST205 GT4

    Celica ST205 GT4: Möchte mir für den kommenden Frühling neue Felgen zulegen, habe da an die Gram Lights 57 Xtreme 18 Zoll gedacht. Hat jemand erfahrung mit der...