Celica T18, Bj.91 - allgemeine Fragen..

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Silkworm, 24.05.2003.

  1. #1 Silkworm, 24.05.2003
    Silkworm

    Silkworm Guest

    hallo zusammen!

    ich hab heute bei meinem autohaus einen Celica T18, Bj. 91, 95000km für 4300€ gesehen und dachte mir, dass es sich ja garnet mal so schlecht anhört. Das Ding sieht auch ganz gut aus, vom Lack her, und vom Innenraum..

    Nun, das Auto ist ja jetzt 13 Jahre alt..wie sieht es da mit Rost aus? oder sonstige Schwachstellen auf die man aufpassen muss?

    Ist der Preis zu hoch, sollte man runterhandeln? auf wieviel ca.?
    DAT hat mir einen Händlereinkaufswert von 2500€ ausgespuckt..der einfache DAT Test aber..

    Was gibts noch so zu beachten bei diesem Modell?
    (ist ein 2.0 Gti 16)


    grüße und danke schonmal,
    Silkworm
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Odin-TTG, 24.05.2003
    Odin-TTG

    Odin-TTG Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    1
    interressiert mich auch brennend :-)


    Odin
     
  4. Rumpel

    Rumpel Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Zu aller erst solltest Du ne Probefahrt machen. Wenn der Motor warm ist, dreh ihn so etwa bis 5000 U/min und schalte schnell in den höheren Gang. Dabei darf das Getriebe nicht kratzen und die Gänge sollten sich leicht einlegen lassen (besonders beim Wechsel in den dritten Gang drauf achten). Beim Lastwechsel im 4ten Gang sollten keine Klack-Geräusche zu hören sein. Schau beim Beschleunigen auch mal in den Rückspiegel, ob da irgendwelche Dunstwolken zu sehen sind. Nach der Probefahrt solltest Du den Wagen auf die Bühne nehmen lassen. Was den Rost angeht, hast Du nicht viel zu befürchten. Der Unterboden neigt an den Seiten zu Flugrost, den man entfernen sollte (im Bereich der Seitenschweller). Oft ist noch der erste Auspuff drunter, der kann zwar noch eine Weile halten, ist aber vielleicht hier und da doch schon ein wenig morsch. Achte auf mögliche Undichtigkeiten im Bereich Motor und Getriebe und schau Dir die Achsmanschetten und Kugelgelenke an. Die sollten kein Spiel haben und das Gummi sollte nicht rissig sein. Achte auch auf die Stoßdämpfer, die dürfen kein Öl verlieren. Außerdem solltest Du mal am Ölpeilstab und am Öleinfüllstutzen gucken, ob da Wasserreste zu erkennen sind (Zylinderkopfdichtung) und ob im Kühlwasser ein leichter Ölfilm schwimmt. Sollte das der Fall sein: Finger weg. Ach ja, und schau mal nach, ob er noch die erste Batterie hat (haben viele), die wird dann auch in Bälde dicke Backen machen. Ansonsten ist das ein robustes Auto, vor allen Dingen, wenn es gut gepflegt wurde. Ach ja, der Zahnriemen sollte natürlich bereits gewechselt sein! Für 4300 Euro sollte der Wagen wirklich einwandfrei sein, ich würde allerdings schon versuchen, noch mal 500 Euro runter zu handeln.

    So, mehr fällt mir nicht ein... hoffe, das hilft Dir ein klein wenig weiter.

    Rumpel
     
  5. Cfd_22

    Cfd_22 Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Kuck dir auf jeden Fall den Motor genau an!

    Leckagen sofort reklamieren! Ventildeckeldichtung ankucken ob dicht, die Schrauben rütteln sich da gerne von alleine los!

    Mach auf jeden fall ne Probefahrt und achte bei dem Getriebe darauf ob es Hackelt! Die Synchronringe verabschieden sich schnell! Man kann ja nie wissen wie das auto vorher gefahren wurde!

    Runterhandeln würd ich auf jeden fall noch etwas!
    3800,- bis 4000,- kannste bestimmt rausschlagen!

    Sonst fällt mir Spontan nichts ein, aber jemandem anderst aus dem Forum bestimmt!
     
  6. Cfd_22

    Cfd_22 Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Da war wohl jemand schneller! :D :D
     
  7. #6 BlueSnake, 24.05.2003
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    @Silkworm

    Hi,

    ich finde den Preis meiner Meinung nach etwas zu hoch. Meine Celi ist ne 92er, hatte 95 tkm runter und hat schon knapp 4000 euro gekostet... Vielleicht würde ich 3000 - 3500 euro zahlen, kommt aber auf den Zustand des Wagens an.
    Rost, mmhhh... Rostprobleme kann ich eigentlich nicht berichten, jedenfalls bei meiner nicht. Schwachstellen? Naja, der GTi motor (3sge) schluckt ganz gerne mal enorm an Öl, aber das ist nicht generell so. Dazu das Thema Ölverbrauch T18. (Die Suche wirkt oft wunder :D ) Am besten du liest dir auch noch die T18 Kaufberatung durch. Ich hoffe das hilft dir ein wenig ;)
     
  8. Alex

    Alex Guest

    Der Preis darf seit diesem jahr als in Ordnung gelten, wenn es ein Händlerverkauf ist, der dann eben auch ein Jahr Gewährleistung gibt. Das verhindert auch "Kopfschmerzen" wenn man an ein Exemplar mit übertrieben Ölverbrauch gekommen ist...

    Wenn der Händler sich vor der Gewährleistung drüchen (Bastlerauto, Schrott nach Gewicht, etc...) will- Finger weg. Dann ist der Wagen zu teuer!

    Achso Rost ist eigentlich kein Thema, es sei denn es handelt sich um einen schlecht reparierten Unfallschaden. Nachschauen sollte man aber immer...

    Gruß Alex
     
  9. #8 Silkworm, 24.05.2003
    Silkworm

    Silkworm Guest

    hui, danke erstmal für die vielen antworten! :)

    das mit dem öl hat mich jetzt bissl geschockt, da der wagen aber von einem toyota händler ist, sehe ich es nicht so eng...da er ja gewährleistung geben muss.. :D

    das war mindestens 1 jahr, gell?
    wenn er nur auf ein jahr besteht werde ich den preis drücken...fall er nicht runter will versuch ich die GWL auf 2 jahre zu puschen...wenn der wagen OK ist hat er ja nix zu befürchten.. hehe..und falls nix davon klappt, dann :rolleyes: hihi


    mängel:
    soweit ich gesehen hab ist ein kleiner patzer auf der frontscheibe => steinschlag..aber net groß..

    außerdem eine delle auf der motorhaube, und eine auf dem dach..

    dann ist mir noch folgendes aufgefallen:
    radkasten hinten rechts => der war vollgesprüht mit so silberfarbenem zeugs..auch auf der feder...auf jeden fall war keine plastikabdeckung mehr drin..

    radkasten hinten links => hier war eine kleine plastikabdeckung im radkasten drin, jetzt weiß ich aber nicht mehr ob der RK auch so mit dem zeug vollgesprüht war..*grübel*

    der doppelauspuff sah gut aus, auf einer seite ein kleiner fleck von flugrost..mehr nicht..

    und nach mehr hab ich nicht schauen können...


    edit:
    ist der T18 teuer in der versicherung?
    was kostet mich die kfz-steuer?
     
  10. Rumpel

    Rumpel Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung, was das fürn "silberfarbenes Zeugs" ist, aber es sollten eigentlich bei beiden Radkästen Kunststoffabdeckungen vorhanden sein. Steuern musste im Jahr 216 Euro berappen, Versicherung kommt halt immer drauf an, auf wie viel Prozent Du fährst und bei welcher Versicherung Du bist... sehr teuer ist er aber nicht, gesundes Mittelfeld, würde ich sagen.

    Und wenn der Händler sich im Preis nicht drücken lassen will, dann soll er wenigstens die Dellen wegmachen.

    Was übrigens den Ölverbrauch angeht, so hatte ich bisher mit keinem meiner Celicas ein Problem, aber dem Einen oder Anderen hier ists da nicht so gut ergangen...
     
  11. #10 Silkworm, 25.05.2003
    Silkworm

    Silkworm Guest

    ich werd mal heute danach fragen, die haben sonntags glaub auch offen...mal sehen was das für zeug ist...ist nicht das ersten auto von denen, wo ich das gesehen hab..

    liegt daran, das er euro 1 ist, ne...ich bin bei 85%..naja, kann ja auch über meinen dad laufen... :D
    ist teilkasko empfehlenswert?


    jetzt geh ich erstmal ne runde schnarchen :sleep:
    gn8! :P
     
  12. Alex

    Alex Guest

    Unbeding machen lassen! Es gibt Tüv´s die vergeben schon bei kleinsten Abplatzern die "rote Karte"...

    Wegen dem Lack: Herausfinden was da gemacht wurde. Hat da einfach nur ein "Pfuscher" die Felgen (oder Bremsen) am Auto gesprüht, oder sind das Hinweise auf einen schlecht reparierten Unfallschaden...?

    Die Versicherungseinstufung kannst du unter www.typklasse.de nachlesen- dieses Jahr ist sie Haftpflicht 17 und Teilkasko 32. Was Dich das kostet, musst Du bei Deiner Versicherung erfragen. Die Haftpflicht ist jedoch sensationell günstig!!!

    Gruß Alex
     
  13. #12 user666, 25.05.2003
    user666

    user666 Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    also so wie du den wagen beschrieben hast ist der preis zu hoch auch für ein händler da sollte der dir entgegen kommen die scheibe muss gemacht werden und die beulen auch weg machen lassen

    ansonsten finger weg wenn es ne t18 sein soll es gibt genug andere auf dem markt bessere für weniger geld !!
     
  14. #13 Silkworm, 26.05.2003
    Silkworm

    Silkworm Guest

    ich werde mir den wagen heute genauer anschauen, evtl. ne probefahrt machen falls ich keine weiteren mängel feststelle..

    und wenn der händler nicht weiter runter geht, dann kann er ihn behalten..so schauts aus! *g*

    leider gibts in meiner umgebung nix gescheites..PLZ 737XX... ;(
     
  15. #14 Silkworm, 26.05.2003
    Silkworm

    Silkworm Guest

    ich hoffe, das dieser wagen nicht einer von denen ist, welche so einen derben ölverbrauch haben...
     
  16. #15 Silkworm, 27.05.2003
    Silkworm

    Silkworm Guest

    sodele!


    ich war heute also das auto probefahren und mir ist folgendes aufgefallen:

    1) der zweite gang geht bissl schwerer rein als die anderen, man hört aber nix.

    2) der motor hört sich bissl merkwürdig, für mich zumindest.
    im innenraum hört man ein leises rasseln, wenn man vom gas geht. das gleiche auch, wenn die motorhaube offen ist..der motor hört sich dann wie eine nähmaschine an..so ein tackern eben..und irgendein undefinierbares zischgeräusch.

    was meint ihr dazu?
     
  17. Cfd_22

    Cfd_22 Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Das das Getriebe leicht "hackelig" ist, ist wohl normal!
    Könnte aber auch auf einen sich ankündigenden Synchronring schaden hindeuten.

    Wegen dem rasseln und zischen kann ich dir jetzt leider nichts sage.......aber andere bestimmt!

    Was hat denn der Händler zu den Geräuschen gesagt??
     
  18. #17 Silkworm, 27.05.2003
    Silkworm

    Silkworm Guest

    verstehe *g*

    naja, nix konkretes..kommt mir so vor als ob der von technik keine ahnung hatt.. ?(
     
  19. Lecter

    Lecter Guest

    Eine T18 sollte keine Geräusche im Standgas machen auch nicht bei geschlossener Motorhaube. Auf jeden Fall mit dem Auto auf die nächste Autobahn, warmfahren, dann bei 100 in den 3. bis knapp 160, in den 4. bis 205 und weiter Vollgas bis 230 im 5. Dann Gaswechselreaktionen testen, 2-3 Vollbremsungen aus 100 (auf rückwärtigen Verkehr achten!). Die Niveauregelung der beiden Klappscheinwerfer überprüfen! Alle Verbraucher einschalten (Funktionstest) ! Heizung und Klima testen! Bremsbeläge anschaun (Riefige Bremsscheiben?), letzter Bremsflüssigkeitswechsel? Zustand der Reifen (Originalalus? wenn ja viel Spass beim Reifenkauf!!) Im Kofferaum Teppich heben, Ersatzrad raus, Wanne anschaun, Wasser? Eine 13 Jahre alte T18 kann einen finanziel "ruinieren " wenn man nicht aufpasst! Auspuff 600-700 EUR usw..
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Silkworm, 29.05.2003
    Silkworm

    Silkworm Guest

    am liebsten würde ich mit der karre glatt zu dir fahren, damit du das ding mal testest....
     
  22. Lecter

    Lecter Guest

    Würde nie mehr ein Aotu kaufen, mit dem ich nicht auf der Autobahn war. Da kommen die Versteckten Fehler und Mängel eher zum vorschein, da dort das Fahrzeug aufs Äußerste belastet wird. Angefangen beim Motor, über die Bremsen, Fahrwerk, Kühlsystem usw. ! Man sollte sich immer zwei Stunden oder mehr Zeit nehmen bei einem älteren Fahrzeug, bevor man es kauft. Wenn da der Händler schon abwinkt, wäre die Sache für mich schon erledigt. Und immer jemand mitnehmen bei Kauf ... ein Händler ist verpflichtet Unfallschäden anzugeben. Tut er es nicht, hat man nach zwei Jahre nach Kaufdatum Zeit das Fahrzeug zum vollen Kaufpreis ihm wieder auf den Hof zu stellen! Mir passiert bei Nissan, hatte nen Unfall-Maxima angedreht bekommen...shit happens! Deswegen fahre ich jetzt Toyota, ätsch!
     
Thema:

Celica T18, Bj.91 - allgemeine Fragen..

Die Seite wird geladen...

Celica T18, Bj.91 - allgemeine Fragen.. - Ähnliche Themen

  1. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  4. F1: Der allgemeine 2017ner Thread!

    F1: Der allgemeine 2017ner Thread!: Die Termine... 01. [IMG] Australien / Melbourne 26. März 2017 06:00 Uhr MEZ 02. [IMG] China / Schanghai 09. April 2017 08:00 Uhr MESZ 03. [IMG]...
  5. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...