Celica Supra MA61 Reifen/TÜV Problematik

Diskutiere Celica Supra MA61 Reifen/TÜV Problematik im TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw. Forum im Bereich Toyota; Ahoi! Ich habe mal ne Frage an alle MA61 Fahrer/innen: Auf welche Reifen seid ihr zur Zeit unterwegs, die beim TÜV problemlos anerkannt werden?...

  1. #1 Thommsel, 10.03.2016
    Thommsel

    Thommsel Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Celica Supra MA61, VW CC
    Ahoi!
    Ich habe mal ne Frage an alle MA61 Fahrer/innen:
    Auf welche Reifen seid ihr zur Zeit unterwegs, die beim TÜV problemlos anerkannt werden?
    Vor allem würde mich interessieren, ob ihr noch auf den original 14Zöllern unterwegs seid da es ja
    die 225/60 VR 14 Reifen nicht mehr gibt.
    Bei mir steht nun die erste H-Abnahme an und ich würde gern den richtigen Reifen kaufen.

    Gruß Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Supra Ma61, 11.03.2016
    Supra Ma61

    Supra Ma61 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    49
    Hallo,

    Das ist in der Tat eine Problem!.
    Ich habe die 15" Felgen Variante drauf und damit keine Last.DIe 14" wirst Du leider nicht mehr fahren können.Du hast doch ein Deutsches Model oder?.
     
  4. #3 nipponracer, 11.03.2016
    nipponracer

    nipponracer Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2001
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica Supra MA61, BMW E61, Yamaha DT 80 LC2
    Thorsten hat glaube ich kurz und knapp alles beschrieben was geht bzw. nicht geht.
    14" wirst Du ganz vergessen können und bei 15" bin ich mir jetzt nicht sicher ob es da einen VR Reifen gibt denn soweit ich mich erinnere benötigt das Model mit Schaltgetriebe VR und der Automatik HR, da kann aber Thorsten noch etwas zu sagen.
    Ansonsten gibt es noch in den USA 235er in 14" aber keine Ahnung welcher Speedindex und in Australien ist die Firma Sumitomo (glaube ich) die hatten auch noch einen 14" gelistet und selbst Toyo hatte den in Thailand noch im Programm aber keine Chance hier in D daran zu kommen.
     
  5. #4 Supra Ma61, 11.03.2016
    Supra Ma61

    Supra Ma61 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    49
    Auf den 15" Felgen fahre ich 205 65 15 V da gibt es jede menge Auswahl.
    Eingetragen ist im Fahrzeugschein ja 210km/h Höchstgeschwingigkeit(Schalter) also werden "H" Reifen reichen.Ich wollte aber Reifen mit V Profil.

    BF Goodridge macht noch Reifen für die 14" Variante aber eben nur bis "T" 190km/h..was für die Schweizer Modelle mit 5M-E Motor gerade ausreicht.

    Ist leider ein Dunkles Thema,gelegentlich tauchen mal Atiwe Käseloch Felgen bei E Bay auf die 15" Variante kann man gut auf der MA61 fahren man muß nur auf die ET achten oder Spurplatten verbauen.

    Habe mich jetzt gerade in diese Felgen verliebt:
    http://enkei.com/shop/classic/apache-ii/

    Aber die sind in Deutschland nicht zu bekommen und nur schwer zu "Typisieren".
     
  6. #5 Thommsel, 12.03.2016
    Thommsel

    Thommsel Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Celica Supra MA61, VW CC
    Soll heissen...
    Die 14Zöller kommen ins Wohnzimmer mit ner Glasplatte drauf :rofl

    Im Brief sind die 205/60VR15 eingetragen und 210km/h Höchstgeschwindigkeit. Könnte demnach was werden mit den H Reifen
    Wenn man denn 15 Zoll Felgen findet.
    Oder am besten dicke Rota's druff und dem TÜV Menschen klar machen dass das wirklich die einzige wahre Möglichkeit ist für unsere Damen, gell Wolfgang :D
     
  7. #6 Supra Ma61, 12.03.2016
    Supra Ma61

    Supra Ma61 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    49
    Ja leider,ich finde die 14" wesentlich besser weil die Felgen ein wenig "geschüsselt" sind.Vielleicht findest du ja noch jemand der die haben wil.RA6 oder AE86 Fahrer können die nämlich fahren(mit anderer Bereifung natürlich)
     
  8. #7 nipponracer, 12.03.2016
    nipponracer

    nipponracer Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2001
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica Supra MA61, BMW E61, Yamaha DT 80 LC2
    Genau das mit dem eingetragenen VR Reifen und der Höchstgeschwindigkeit von 210 Km/h war das Problem.
    Wir haben vom Club aus mal in den 90er eine Nachproduktion der orig. Pirelli angeleiert, damals mussten 20 Sätze abgenommen werden die sehr zügig auch weg waren. Die Schaltvariante hat deswegen V eingetragen da nicht auszuschließen ist das es Modelle gibt die toleranzbeding auch über 210 laufen und somit bist du mit einem H Reifen im Toleranzbereich während der V noch Luft nach oben hat.
    Diese Toleranz über 210 hinaus wollte damals (verständlicher weise) kein Reifenhersteller schriftlich geben. Zu der Zeit waren nämlich noch Toyo, Firestone und Avon auf dem Markt allerdings nur in H.
    Die Variante mit den "dicken" Rotas sind gewiss auch nicht das non plus Ultra aber in Anbetracht der vorhandenen Möglichkeiten für mich die beste Version gewesen.

    Die gezeigten Enkei sehen auch super schön aus nur denke ich das 15" Reifen in den benötigten breiten auch bald aus dem Sortiment verschwinden könnten, ist aber nur eine persönliche Befürchtung!
    Ansonsten sehen 15" nur in Verbindung mit entsprechender tieferlegung guit aus und da geht es schon wieder los. In den frühen 90er hatte der Rolf ( der mit der einzigen Turbo damals) ähnliche felgen von Revolution (glaube ich) dauf, sah absolut super aus aber auch nur wegen der abgesägten Ferden :)
     
    Cybexx gefällt das.
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Thommsel, 12.03.2016
    Thommsel

    Thommsel Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Celica Supra MA61, VW CC
    Na die 20 Sätze würden heute sicher reißenden Absatz finden :hurra
     
  11. #9 Nic Sudden, 13.03.2016
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Reifen müssen nach meinem Kenntnisstand immer mindestens 10 km/h mehr können, als die eingetragene Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs im Schein. Wobei man je nach Wind und Gefälle auch schnell über 10 km/h schneller ist.
     
Thema:

Celica Supra MA61 Reifen/TÜV Problematik

Die Seite wird geladen...

Celica Supra MA61 Reifen/TÜV Problematik - Ähnliche Themen

  1. Heizungregler Celica T18 ausbauen

    Heizungregler Celica T18 ausbauen: Wie baue ich den Heizungsregler bei meiner T18 aus? Hat irgendwer eine Anleitung? Am besten mit Bildern.
  2. Celica T23 Federn 40/30 Ap-Sportfahrwerke

    Celica T23 Federn 40/30 Ap-Sportfahrwerke: Moin. Ein Kollege hat noch einen Satz Federn von AP-Sportfahrwerke mit Gutachten für die S und Ts im Keller liegen. Der Satz ist quasi neu und...
  3. Toyota Celica Cabrio Zu Verkaufen

    Toyota Celica Cabrio Zu Verkaufen: Auto steht in Bayreuth Für Liebhaber geiler Sound ein Hingucker 275000 Km , 156 PS , 9x16 mit 225/40R16 vorne und hinten eine andere ET,...
  4. Supra MA70 non Turbo.

    Supra MA70 non Turbo.: Hallo liebe Forengemeinde. Verkauft wird eine Toyota Supra MA70 ohne Turbo. Es handelt sich um ein vorfacelift Modell. Schaltgetriebe....
  5. Toyota Celica t23 ts

    Toyota Celica t23 ts: ich suche für die Celica meines Sohn, folgendes Teil Toyota Part No.: 33820-2B670 CABLE TRANSMISSION CONTROL SELECT [IMG] ist leider kaputt...