Celica st185 CS Wasser/Methanol Einspritzung

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Snake19888, 04.11.2014.

  1. #1 Snake19888, 04.11.2014
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    Moin,
    da ich mittlerweile die ganze peripherie rund um den Motor ausgereitzt habe (glaube ich :P) stellt sich mir nun die Frage ob es sinnvoll wäre sich vielleicht mal einer Wasser/Methanol einspritzung anzutun und zum einem dem Motor etwas gutes zutun und für etwas mehr Kühlung zu sorgen und die beim 3sgte sowieso schon ziemlich hohe EGT etwas herab zu senken und zum anderen vielleicht noch ein wenig mehr Leistung heraus zu bekommen.
    Was direkt mit dem Motor zusammen hängt habe ich bisher eine durchgehende 3" Abgasanlage installiert und einen offenen Luftfilter, einen ct20b Turbolader und den St205 WLLK und eine Celica st185RC Upgrade Ecu. Gefahren wird mit maximal 0,9bar Ladedruck da zur Zeit noch die Original gen2 Kopfdichtung und original Kolben verbaut sind.

    Da ich aber nicht soooooo viel über das Thema beim 3sgte finden konnte dachte ich mir ich frage einfach mal nach, mich interessieren auch weniger meinungen einzellner die bislang noch keine erfahrung mit sowas haben sondern eher Meinungen und vor allem Fakten von Leuten die erfahrung mit dem Thema Wasser/Methanol einspritzung haben. Vielleicht sogar direkt mit dem 3sgte.

    Bin aber trotzdem auch für andere Meinungen über sinn, zweck und sicherheit für den Motor offen.

    Gedacht wäre das ganze nicht als übertriebene Maßnahme sondern eher als eine zusätzliche entlastung im Vollastbereich zwischen 0,6 und 0,9bar und ggf. einer kleinen zusätzlichen Leistungssteigerung in diesem Bereich. Vielleicht habt ihr da ja auch erfahrungen in wieweit sich die Kühlleistung auswirkt und mit was für einer ungefähren Leistungssteigerung man rechnen kann bei einem gemisch von 50/50 Wasser/Methanol. Den Tank wollte ich dann in den Kofferraum einbauen und das ganze sollte wenn möglich für eine Tankfüllung reichen. Vielleicht könnt ihr mir da ja auch sagen wie groß der Wassertank dann in etwa sein müsste oder ob um die 10L reichen könnten..

    Angedacht wäre wie gesagt ein gemisch vonn 50/50 Wasser/Methanol wenn möglich.

    Bin gespannt auf eure Anregungen, Erfahrungen und Tips :)

    Gruß
    Patrick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schmutzi1990, 05.11.2014
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Nimm lieber das geld für die wassereinspritzung in die hand und kauf dir davon ne gen4 kopfdichtung und einen zahnriemensatz.

    Wassereinspritzung braucht man erst ab 500ps.
     
  4. #3 Snake19888, 05.11.2014
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    joa ist was drann aber schlecht kanns ja nicht fürn motor sein, kopfdichtung und riemen wären theoretisch auch drinne, kostet ja nicht die welt nur denke ich muss dafür der motor wieder raus und das kann ich bei mir nicht so einfach bewerkstelligen da ich nur ne grube hab zum arbeiten und kein motorkran.. zumal dann vermutlich auch kopf und block geplant werden müssen oder nicht? und das ginge dann auch wieder nur wenn motor raus ist..
    sowas hatte ich eigentlich erst in 2015/2016 geplant wenn genug angespart ist direkt auf gen3 kopf, fuelrail, ecu, schmiedekolben etc. umzurüsten und das dann professionell machen zu lassen..
     
  5. #4 schmutzi1990, 05.11.2014
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Also wenn du das eh alles nächstes jahr machen willst, dann leg dir das geld auf die seite. Du wirst es dann schon brauchen, glaub mir ;)
    Mit schmiedekolben und pleuel ist es ja nicht abgetan...
    Anderer lader, nockenwellen, ladeluftkühler, spritpumpe, einspritzdüsen, upgrade oder freiprog ecu, haupt und pleuellager, arp schrauben, kupplung...

    Da bist dann froh wennst den einen oder anderen euro schon auf der seite hast.
     
  6. #5 Snake19888, 05.11.2014
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    pleuel wollt ich nicht machen, will ja keine 500ps haben, lager sind schon acl, denke der st205 wllk sollte noch langen und der ct20b reicht ja auch bis 1,2/1,3bar rum vorerst. scharfe nocken muss ich mal sehen evtl die vom 3sge gen3 wenn das ohne weiteres machbar ist sonst bleiben die vorerst auch original und ecu wird dann eine gen3 upgrade ecu werden. hab momentan auch eine gen2 RC upgrade ecu drinne damit bin ich auch vollkommen zufrieden bisher :) war nur echt schwer diese aufzutreiben xS da es für die sainz ja kaum welche gibt.. aber die RC ist ja das gleiche im prinzip und da fand ich eine aufm in nem US forum. einspirtzdüsen und fuelrail kommt dann von der st205 und benzinpumpe war schon eine von walbro drinne wird dann aber wohl eine von ner supra mk4 weil ich glaub die walbro dinger sollen ja nich so toll sein oder? mein ziel sind irgendwann gute 400ps was denke ich mit dem ct20b machbar ist da ich auch ein upgrade verdichterrad drinne hab das ich direkt beim überholen mit einbauen lassen hatte.
    die wasser/methanol einspritzung kann ich selbst einbauen und son komplettes set gibts ja schon für um die 500€ was mich nicht unbedingt ausbluten lässt daher hatte ich daran vorerst gedacht, die ganze andere sache im nächsten/übernächsten jahr wird da sicher mindestens das 10fache kosten...
     
  7. #6 Ädam`s, 05.11.2014
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    Das wollte ich einem 3s-gte im caldina auch noch gönnen.

    Wäre nur gut wenn jemand Ahnung/Erfahrung beim 3s-gte hätte. ..
     
  8. #7 Snake19888, 06.11.2014
    Snake19888

    Snake19888 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica St182 Cabrio, Celica St185 Carlos Sainz, EU-Spec Supra JZA80 Twinturbo
    genau, ist hier denn irgendwer im forum der einen 3sgte mit waes system fährt und mal seine erfahrungen schildern kann? oder jemand der wen kennt oder vielleicht kfzler ist und selbst solche dinger verbaut und daher ein wenig fachwissen anbringen kann?

    klar das bei meinem momentanem motoraufbau keine leistungstechnischen weltsprünge drinne sind weis ich aber solang es der ladeluft und vor allem motor und abgaskühlung hilft finde ich es definitiv sinnvoll da ja grad die 3sgte schon von haus aus sehr hohe egt mit sich bringen.. zumal es spätestens bei weiterem tuning dann auch langsam leistungstechnisch vermutlich mehr mit sich bringt ausserdem meine ich gelesen zu haben das (dank upgrade ecu) das superplus oder gar ultimate tanken damit keine rolle mehr spielt und selbst bei normalem super durch die anreicherung mit dem wasser-methanol gemisch oktanzahlen jenseits von ultimate eher in richtung rennbenzin erreicht werden sollen..
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Schwarz Motorsport, 07.11.2014
    Schwarz Motorsport

    Schwarz Motorsport Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86 / Celica GT4
    Wir fahren eine Wasserinspritzung. Jetzt kommt das aber.... Für den "normalen" Straßenbetrieb uninteressant. Wir verwenden sie nur bei eingeschaltetem ALS. Dann liegen immer min. 0,5 bar
    Ladedruck an und die zusätzliche Kühlung macht Sinn. Es ist einfacher mit einem Spal Lüfter vor dem
    Wasserkühler und einer stärkeren Pumpe die Ladeluft runter zu kühlen. Gib das Geld lieber für einen frei programmierbaren Ecu aus. Da ist mehr zu holen.....
     
  11. #9 --Sunny--, 07.11.2014
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    mit wassereinspritzung kannst du die abgastemp. nicht senken das das wasser spätestens nach dem verdichtungshub bereits verdampf ist und es darüber hinaus keine relevante wärme der verbrennung mehr entzieht

    mit WI kannst du zwei dinge erreichen

    - eine kühlere ladelufttemp. -> dichte -> fülllgrad des zylinders der ist fast proportional dem drehmoment
    würde bei meinem motor ~10% oder 50NM ergeben

    - und das gemisch wird klopffester, pesimistisch berechnet verhält es sich dann wie ~ +10oktan

    meiner meinung nach würde ich das system nur dann verbauen wenn du auch bereit bist die zündkurve daran anzupassen, ist dann aber mit dem risiko des ausfalls verbunde, kein wasser ist dann so gut wie der motor tot

    kurz noch um das wörtchen "würde" oben zu erlären, an meinem motor ist alles berechnet und eine korrekte düse verbaut, nur hab ich bisher keine lust mehr das geld für die WI auszugeben, die nötige muse fehlt mir auch dazu

    zwar teurer aber effizient wäre es den TTE gruppe A intercooler zu montieren, der alleine + eine 3" abgasanlage ohne boost controller führten in der kühleren jahreszeit schon zum fuelcut, der gibt dir in etwa 0,1bar mehr ladedruck, alle daten bezogen auf ST205

    weiter würde ich dir empfehlen so viel wasser wie möglich im system zu fahren, alkohol (oder frostschutz) hab im vergleich mit wasser eine bei weitem schlechtere spezifische wärmekapazität und wärmeübergang, selbst fahre ich 2/3 wasser und 1/3 frostschutz das gibt bei mir -20°C und ist in meiner gegend ausreichend (selbiges gilt natürlich für den motorkühlkreis)

    wenn du dem motor dann noch was gutes tun willst dann ersetzt du den schlauch vom kühler zur wapu gegen ein rohr, der schlauch zieht sich nämlich um das zusammen was luftpolster im motor ist und kann dir die strömungsmenge um bis zu 70% reduzieren im extremfall, speziell wenn viel gas und wenig geschwindigkeit = hohe last und wenig kühlluft ein segen für motor und turbo
    (macht sich auf bemerkbar dur eine kühlere wassertemp. an der autobahn entgegen der bundesstraße -> drehzahl höher)

    als nächstes dann noch die durchströmung des kühlerpakets mit motorraum, vor den kühler einen möglichst hohen druck erzwugen und im motorraum so gut wie möglich senken
    sprich, verhindern das die luft an den kühlern vorbei strömt (shroud) und im motorraum für genügend entlüftung sorgen am besten mit abrisskanten in den fahrtwind blickend
    die motorhaube der sainz ist dafür schon gebaut am unterboden aber kannst du aber noch einen alu-schild anbringen der über abrisskanten verfügt

    Schwarz Motorsport, wenn du das ALS system wie toyota ausgeführt (seperates ventil) hast dann findet die verbrennung nur im krümmer stat und beeinflusst die motor innereinen oder ventile nicht

    im verhältnis hat ein vor dem kühler montierter lüfter nur 70% an leistung im vergleich eines hinter dem kühler montiertem, das liegt an der verwirbelung der luft kurz vor dem kühlnetzt bedingt durch den rotor

    greetz
     
Thema: Celica st185 CS Wasser/Methanol Einspritzung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota supra wasser ethanol einspritzung

Die Seite wird geladen...

Celica st185 CS Wasser/Methanol Einspritzung - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Celica ST205 GT4

    Celica ST205 GT4: Möchte mir für den kommenden Frühling neue Felgen zulegen, habe da an die Gram Lights 57 Xtreme 18 Zoll gedacht. Hat jemand erfahrung mit der...