Celica ST162 Motorumbau!!!!!!!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von T18-Fahrer, 14.11.2010.

  1. #1 T18-Fahrer, 14.11.2010
    T18-Fahrer

    T18-Fahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leutz.Welche Motoren passen in die T16 rein?Hab nen 3s-ge drin und dachte an den 3l V6 ausm 98er Camry.Wie siehts mit Getriebe und Adapterplatten aus????Weiß jemand wer schon ne 16er umgebaut hat???Wie schauts mit dem 7m-ge aus,um mal voll einzusteigen?Bin für antworten dankbar,soll ein Winterprojekt werden.Gruß Sascha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 morscherie, 14.11.2010
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    7mge kannst vergessen auser du willst auf heckantrieb umbauen.

    der v6 müßte gehen aber halt auch genug aufwand.
     
  4. MG 85

    MG 85 Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Land Cruiser 300 J15 3,0 / Corolla E9 Gti 1.8 G6 / Celica TA23
    in der T16 ist es ja die erste Gen vom 3sge.
    da kannst du doch einen Gen3-4 nehmen
    die haben gut mehr leistung
    sollten mechanisch passen
    Elektrik ist ja immer zu ändern

    oder 3sgte
     
  5. #4 schmutzi1990, 14.11.2010
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    also ich an deiner stelle würd mir nen 3s-ge redtop oder blacktop frontclip besorgen und rein damit.
    Mit 200 bzw 210 sauger PS geht das ding schon wie hölle.
    Und tüven wirst da auch nicht brauchen, denn da sieht man fast keinen unterschied.
     
  6. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Ne, wenn die rote Beams Ansaugbrücke im Motorraum hängt merkt das keiner. Und wenn ein Auto von 198X aufeinmal VVTi hat.. Is klar :D

    Und nen Blacktop hängst nicht mal so eben quer in ein Auto ;)
     
  7. #6 SirPaseo, 14.11.2010
    SirPaseo

    SirPaseo Guest

    Es soll auch Menschen geben die Teile umlackieren können, wenns denn wirklich auffällig wäre.
    VVTi Aufkleber kann man auch entfernen.

    Sicher ist das alles nicht erlaubt. Aber ich denke nicht, das es groß auffallen würde.
     
  8. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Das auch klar.
    Wollte nur entkräften, das man da mal eben keinen Unterschied sieht. Also vielleicht mag das sein, weil ich Mechaniker bin, aber ich denke mir würde sowas sofort auffallen wenn da ein falscher Motor drin hinge. Wobei das wieder das "Glück der Japaner" sein könnte, kennt doch kein Schwein die Autos :D
     
  9. #8 pauli85, 14.11.2010
    pauli85

    pauli85 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 320
    ist so, hat sich immer wieder bewährt, wenn beim nächsten Tüv ein 1zz in meinen P1 wäre , würde das nicht auffallen- wenn die OBD AU geht..:-)

    beim P8 war das auch so, Prüfer macht die Haube auf, Fahrgestellnummer abgelesen und Haube zugeknallt...., der 4e-fe hat ihn nicht gestört....
     
  10. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Ja gut, dat merkt nun wirklich keine alte Sau, da passen die Motoren ja auch von der Generation halbwegs zusammen. Beispiel wäre auch: 3SGTE im T20 GT. Bei 175 PS und 2000ccm denkt eh jeder das ist ein Turbo, selbst oft genug (inkl. TÜV) erlebt :D
     
  11. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hast du mal einen 2E-E mit einem 4E-FE optisch verglichen?? Da gibt's überhaupt keine Ähnlichkeit und da hilft auch umlackieren und Aufkleber runterrubbeln nix...

    Ich war schon mit dem 4A-GE beim Tüv und dachte auch "den Fächerkrümmer sieht eh keiner".
    Prüfer: "Wow, Fächerkrümmer! Schick! Ich kenne den Motor, hatte mal einen AE86!"
    Ich: "??!? *schluck*"
     
  12. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    :rolleyes: solls immer wieder geben :D
     
  13. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Aber es ist ein Unterschied ob ich in ein Auto von ~1990 einen Motor von ~1992 baue oder von ~2002. Das meinte ich damit. Das zwischen 2EE und 4EFE diverse Unterschiede sind, ist mir geläufig ja :D
     
  14. #13 Epsonator, 18.11.2010
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Obwohl ich den Prüfer mehrfach korrigiert und darauf hingewiesen habe, dass es eine Toyota Supra ist, blieb er bei Honda. Irgendwann habe ich es bei meinem Honda belassen. Deshalb bin ich der Meinung, dass den allermeisten Prüfern ein Motorumbau bei einem alten Toyota nicht auffallen wird, wenn man es gut umsetzt.
     
  15. MG 85

    MG 85 Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Land Cruiser 300 J15 3,0 / Corolla E9 Gti 1.8 G6 / Celica TA23
    das mit Honda ist mir auch passiet
    beim Eintragen vom Motorumbau
    der Prüfer hatte 2Toyota Typenscheine ,eine Bestätigung von Toyota
    und schreibt in die neu Genemigung das der neue motor ein Honda ist
    musste dann korigiert werden

    genau so die frage nach dem MotorTyp den ich verbaut habe
    Prüfer "wo steht was das für ein Motor ist?"
    ich "da am Block ist die MotorNummer"
    Prüfer "ne nicht die nummer wo steht der Typ"
    ich "A da ist der 4AGE aufkleber"
    (da dacht ich, dass ich mir das geld hätte sparen können. ein 4afe aufkleber wäre billiger gewesen)

    fazit: auf den Prüfer kommt es an
    meiner hätte alles eingetragen wo ein passender Aufkleber drauf ist

    natürlich der vorteil eines Autos das nicht 5x am tag mit irgendwas beim Tüv steht
    und jeder auf den ersten blick sieht das da etwas nicht stimmt


    andererseits ist es halt nicht legal
    weis einer wie es mit dem Versicherungsschutz aussieht wenn mal was passiert
    und da ein Sachverständiger draufkommt
     
  16. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ja. Die Versicherung zahlt erstmal, holt sich dann aber ihr Geld bei Dir zurück. Keine schöne Sache :[
     
  17. MG 85

    MG 85 Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Land Cruiser 300 J15 3,0 / Corolla E9 Gti 1.8 G6 / Celica TA23
    danke
    wirklich nicht schön
    vorallem bei Personenschaden
    wenn dann noch einer kommt mit "ohne die umbauten wäre nicht so viel passiert"


    deshalb ist alles eingetragen
    ist mir das Risiko nicht Wert
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. kid

    kid Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86 20v GruppeH; Simca Rally2; Golf 5; RAV4
    höchst Illegal das ganze was hier besprochen wird...

    Ich habe meinen 20v 4age Motorumbau eingetragen und fertig...
     
  20. #18 speedmaster, 22.11.2010
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
    .

    bei einem unfall schauen die ganz genau,lass den motor einbauen..
    v6 ist eben so einfach einzubauen wie ein 3sgte oder 3sge red top.

    tüv kenne ich da jemand
     
Thema:

Celica ST162 Motorumbau!!!!!!!!!!!!!!!

Die Seite wird geladen...

Celica ST162 Motorumbau!!!!!!!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Celica ST205 GT4

    Celica ST205 GT4: Möchte mir für den kommenden Frühling neue Felgen zulegen, habe da an die Gram Lights 57 Xtreme 18 Zoll gedacht. Hat jemand erfahrung mit der...