Celica S Shortblockproblem

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Schädel19, 29.01.2007.

  1. #1 Schädel19, 29.01.2007
    Schädel19

    Schädel19 Guest

    Hallo, ich bin neu hier und brauche Eure Hilfe.
    Also folgendes ist mein Anliegen. Ich möchte mir ende des Jahres ein Celica S (1.8 / 143 PS) kaufen. Habe auch schon viel im Forum über das Modell nachgelesen. Das einigste was mich vom Kauf abhalten würde ist das Shortblockproblem. Denn ich möchte nicht um die 10.000 Euro für ein Auto ausgeben das später dann Probleme macht. Habe auch schon oft gelesen das Toyota dieses Problem auf Kulanz behebt.
    Aber mir fehlt die Sicherheit dass dieser Schaden auch wirklich von Toyota bezahlt wird.
    Meine Frage :
    1. Wie oft kommt das Shortblockproblem vor???
    2.Gab es bei euch Probleme mit der Repatur (Kostenübernahme) ??
    3. Gibt es irgendwo das Rundschreiben von Toyota zum Shortblockproblem zum Runterladen oder hat dies jemand so das man dies weitergeben könnte???

    Habe auch schon eine E Mail an Toyota Deutschland gesendet mit dem Inhalt:
    Hallo, ich interessiere mich für das Model Celica S(1.8 / 143 PS) Habe jetzt schon viel darüber gelesen und habe mich entschlossen mir diesen Waren zu kaufe. Habe nur noch ein Problem das mich vom Kauf abhält: Shortblockproblem (Motor verliert Öl)Habe schon gelesen dass dies aber auf Kulanz von Toyota beheben wird wenn es auftritt. Und das es ein Rundschreiben da zu gab. Ich möchte gern die genau Informationen dazu erhalten wie das gehandhabt wird wenn das Problem auftritt und ob für mich dann auch noch kosten entstehen wenn das Shortblockproblem auftritt. Mit freundlichen Grüßen ......

    Werde euch auch gern über die Antwort von Toyota informieren wenn euch das interessiert.

    Mit freundlichen Grüßen Schädel19
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MMR

    MMR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.10.2001
    Beiträge:
    5.092
    Zustimmungen:
    0
    die Probleme mit dem 1ZZ-GE Motor aus der ersten Generation sind Toyota Deutschland durchaus bekannt. Die höchste Ausfallquote hat hierbei der MR2 ZZW30 ab BJ 2000 - 2003. Diese liegt nach groben Schätzungen bei etwa 10-15%. Für den MR2 hat Toyota Deutschland eine Sonderregelung getroffen, welche die Garantiezeit für die Motor auf 7 Jahre oder 180.000km hochsetzt. In dieser Zeit wird der Motor mit 100% Kulanz getauscht, sollte er hops gehen :]

    Für die Celica gibts aber glaube ich keine derartige Regelung, da das Problem hier zu selten auftritt. Genaueres kann ich dazu aber nicht sagen.

    Schau doch mal hier rein -> www.celica-community.de da wird dir bestimmt geholfen ;)
     
  4. Dragon

    Dragon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0

    Diese von MMR angesprochene Regelung gibt's für die T23 auch ;) Auf der verlinkten Seite ruhig etwas mal rumstöbern.

    Aber im Gegensatz zum MR2 W3 sind die Baureihen nicht so arg gebeutelt, da besteht die "Gefahr", und ich rede nicht von dass es bei allen so ist, vor allem bei den Wagen aus dem ersten Baujahr - sprich Ende 99 bis Mitte/Ende 2000.

    In der Celica Community gibt's sogar eine Auflistung der Fahrzeugnummern, die da besonders genau sein sollten.

    Das heißt zwar nicht, dass es nicht jeden treffen könnte - Murphy sei Dank - aber Toyota zeigt sich nicht nur den Roadster-Fahrern kulant gegenüber ;)
     
  5. #4 Montags-Celi, 30.01.2007
    Montags-Celi

    Montags-Celi Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    3
    Hab meinen Shortblock vor ein paar Tagen auf Garantie (7 Jahre oder 180.000 km) gewechselt bekommen. Meine Celi ist EZ 03/2000 und hatte beim Wechsel des Blocks 111.606 km auf der Uhr.

    Der Wechsel ging völlig problemlos, bin hin zu meiner Werkstatt, habe gesagt, daß meine Celi seit ca. 7.000 km immer mehr Öl verbraucht. Der Werkstattmeister (wollte nicht mal Öl checken) hat den Fahrzeugschein kopiert und mir ein paar Tage später Bescheid gegeben, daß er den neuen Block bestellt hat.

    Toyota ist also sehr kulant und regelt alles sehr schnell und unbürokratisch im Gegensatz zu anderen Herstellern.

    Du kannst also ohne Bedenken eine Celi auch aus der ersten Serie kaufen.

    Ich bin zufrieden und fahre den neuen Block jetzt erst einmal ein.

    In der Celi-Community sind es denke ich mal 1 bis 2 % der Member, die eine Celi haben, bei der das Shortblockproblem bisher aufgetreten ist.
     
  6. bluesi

    bluesi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Garantie von 7 Jahren oder 180.000 km stimmt und es trifft nicht nur für MR2 und Celica zu sondern es gilt für alle 1.8L VVTI Motoren also auch Avensis und Corolla die haben nämlich das gleiche Problem.
     
  7. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Jupp :]
     
  8. #7 Schädel19, 31.01.2007
    Schädel19

    Schädel19 Guest

    Danke ert mal für die Antworten,

    Habe jetzt auch eine Mail von Toyota bekommen:

    Guten Tag Herr Dierks,
    vielen Dank für Ihre E-Mail und für Ihr Interesse an einem TOYOTA Celica.
    Es kann bei Fahrzeugen dieses Modells zu einem erhöhten Ölverbrauch kommen. Sollte ein solcher Verbrauch festgestellt werden, muss ein TOYOTA Händler den Wagen vor Ort überprüfen und gegebenenfalls mit den Kollegen unserer Technik-Fachabteilung die weiteren Maßnahmen abstimmen.
    Eine allgemeingültige Aussage, welche Teile auszutauschen sind, können wir nicht treffen.
    Mit freundlichen Grüßen, Ihre
    TOYOTA Deutschland GmbH
    Jörg Stegen
    Kundenbetreuung


    Weiß meint ihr dazu ??
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Schädel19, 31.01.2007
    Schädel19

    Schädel19 Guest

    Schaut doch viel Versprechend aus oder ??
     
  11. #9 2Xtreme, 31.01.2007
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Der Meister meines Händlers schaute mich nur ganz ungläubig an, als ich ihn auf diese Garantiezeit (7 Jahre oder 180.000 km) ansprach. :D Manche Händler wissen es wohl selber nicht. :(
     
Thema:

Celica S Shortblockproblem

Die Seite wird geladen...

Celica S Shortblockproblem - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Celica ST205 GT4

    Celica ST205 GT4: Möchte mir für den kommenden Frühling neue Felgen zulegen, habe da an die Gram Lights 57 Xtreme 18 Zoll gedacht. Hat jemand erfahrung mit der...