Celica RA28 mit Motor 1G-GTE?? (Twin-Turbo)

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von LowOlds98, 01.08.2003.

  1. #1 LowOlds98, 01.08.2003
    LowOlds98

    LowOlds98 Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hab bereits die Suchfunktion benutzt, aber nichts für mich verwertbares gefunden.

    Ich mußte aus versch. Gründen die Restaurierung meiner RA28 längere Zeit unterbrechen, wollte mich der Sache aber nun wieder annehmen. Auf der Suche nach generellen Infos, Ersatz-und Tuningteilen bin ich u.a. auf eine Umbauanleitung von einem 1G-GTE TwinTurbo-Motor (2l-24v-6Zylinder, von Toyota wohl 1986 -'92 angeboten) in eine TA/RA28 gestossen - nach dem Lesen der Infos war klar, das es das genau ist, wonach ich gesucht habe. Eine deutliche Leistungssteigerung um ca. 80-100PS gegenüber dem 2l-DOHC-Originalmotor, keine immense Gewichtserhöhung und dadurch resultierende, schlechte Fahreigenschaften und keine tiefgreifenden Umbau-und Schweißaktionen - somit jederzeit zum Originalzustand rückrüstbar (aus den beiden letztgenannten Gründen ziehe ich den Umbau auf MA61-Motor/Technik nicht in Erwägung!)

    Alles wunderbar - dummerweise gibt/gab es diesen Motor von Toyota anscheinend nur in Japan und in Australien (daher stammte auch die Umbauinfo)
    Ist das tatsächlich so?
    Wenn nicht, wo wurde dieser Motor noch verbaut?
    Gibt/gab es in unseren Breitengraden (Europa) ähnlich potente Triebwerke (oder sogar diesen Motor) die ohne tiefgreifende Umbauten in die RA28 zu verpflanzen sind? Wenn ja, bitte ich Euch nicht einfach mit den Motorbezeichnungen um Euch zu werfen, da ich darin nicht so fit bin. Eine Angabe der Fahrzeuge, in denen der jeweilige Motor verbaut war/ist und evtl. eine Bj.-Angabe würden mir eher helfen :))

    Kurzum: Was bietet sich sonst noch so an Motoren mit ca. 180PS oder mehr an? (natürlich Toyotamotoren!)

    Desweiteren suche ich, wie sollte es anders sein, diverse Teile. Gibt es noch Rep-Bleche (Schweller)? Wenn ja wo? Ich kenne für solche Teile nur Fa.Schiemenz wo ich heut mal anrufen werde. Aber evtl. gibt es ja noch andere Quellen(?)

    Wie siehts denn mit Türen und Hecklappen aus? Als ich mich das letzte mal vor ca. 3 Jahren im freien Handel danach erkundigte erntete ich bezgl. der Türen nur ein müdes Lächeln, die Hecklappe soll es damals noch neu für 700DM gegeben haben - dummerweise kam mir damals ein anderes Projekt dazwischen und ich hab die Klappe natürlich nicht beim Toyota-Händler bestellt......ganz toll X( Evtl. gibt es ja aber mittlerweile Repro-Teile - zur Not auch aus GFK......oder Türaussenhäute.....oder zumindest Rep-Bleche für das untere Drittel der Türen.....

    Fragen über Fragen :)) Über Antworten würde ich mich wirklich freuen - sind auch nicht die letzten Fragen, die ich stelle - versprochen :D

    Achja, bitte keine TÜV-Diskussionen anfangen, hatte ich bei ähnlichen Threads schon gesehen - der Baurat ist nun wirklich das unwichtigste an der ganzen Geschichte :))
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Den 1G-GTE hat es in ganz Europ nie gegeben. Du könntest bestenfalls versuchen einen per Export zu bekommen.

    Den Block gab es Anfang der 80´er (glaube 82-83) im Cressida GX61, allerdings nur mit OHC-Kopf und Einspritzung (109PS) und Später dann im is200 (GXE10) als 1G-FE mit DOHC-Kopf und VVti-Kram. Dann hat er 155PS...

    Also keine echte Auswahl...

    Alle anderen leistungsstarken (1G-GTE, 1JZ-GTE, 3T-GTE) Motoren sind äusserst schwierig zu bekommen, so dass es hier angeraten wäre den 18R-G zu tunen...
     
  4. #3 LowOlds98, 01.08.2003
    LowOlds98

    LowOlds98 Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi Alex,
    hmmm, das ist natürlich nicht die Antwort, die ich hören/lesen wollte :))

    Also den 18R-G tunen ist zwar eigentlich die richtige Richtung, aber bis das jenseits der 160-170PS oder mehr hat verschlingt es Unsummen oder ist eh nicht machbar bzw. nicht mehr Alltagstauglich - das ist es eben meiner Meinung nach effektiver gleich ein Triebwerk mit höherer Ausgangsleistung zu nehmen. Als letzten Schritt würde ich auch vor einem Import eines solchen Motors nicht zurückschrecken da es bei australischen Händler diese Motoren bereits ab ca. 1100.- Euro inkl. Getriebe mit einer verbrieften Laufleistung von unter 50000km gibt - natürlich würde ich aber gern erst die näherliegenden Lösungen in Erfahrung bringen.......aber für dieses Geld bekommt man den 18R-G nunmal nicht auf "heftige" Leistungswerte.

    Hat es den 1G-GTE denn in den USA gegeben? Von dort wäre ein Import für mich einfacher zu realisieren.

    Aber evtl. gibt es ja noch andere Vorschläge oder Antworten auf meine anderen Fragen.........
     
  5. smasg

    smasg Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla
    Such doch mal hier:

    Englische Gebrauchtwagen

    In England gibt es fast alle Japanmodelle als Reimporte, musst nur wissen, welches Modell um welches Baujahr den Motor drin hatte.

    Für die Suche brauchst du eine PLZ, hier ist eine von London: NW1 4SA

    So bekommst du da z.B. Starlet P8 Turbos schon um 3.000 Euro, und eine "Oma Busstour" nach London kostet 20 Euro...
     
  6. smasg

    smasg Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla
    Da Ham wir doch schon einen:

    Supra 2.0 Turbo

    Liegt bei ca. 3.000 Euro...
     
  7. Sole

    Sole Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2001
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Oder du fliegst mit Ryan Air dahin :D
     
  8. #7 LowOlds98, 02.08.2003
    LowOlds98

    LowOlds98 Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ......und nehme Motor, Getriebe, Kabelbaum etc. auf dem Rückweg als Handgepäck mit und legs mir auf den Schoß......nee, is klar :))

    Also das mit England ist ja schon mal ein sehr guter Tip - Dankeschön! Ist ja eigentlich logisch - die Inselmenschen fahren ja schliesslich auch verkehrt rum. Da werd ich mal ausgiebiger recherchieren, evtl gibts da mal nen günstigen Unfaller o.ä. (vorzugsweise mit Hecktreffer :D )

    Gabs den Motor denn auch in den USA?

    Und wie siehts mit den anderen Teilen/Fragen aus? (siehe meinen ersten Beitrag)
     
  9. #8 nipponracer, 03.08.2003
    nipponracer

    nipponracer Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2001
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Celica Supra MA61, BMW E61, Yamaha DT 80 LC2
    Moin,

    bezgl. der restlichen Teile kann ich Dich leider nicht aufmuntern denn da sieht es ganz übel aus.
    Versuch Dein Glück mal beim Josef Rieger, dem gehört der TA28 mit V8 Motor (falls Du schon Bilder davon gesehn hast) denn der hat mitte der 90er Türaussenhäute ,Kotflügel und ich weis nicht was noch alles in GFK gemacht. Adresse o.ä. habe ich leider keine von Ihm aber wenn ich es richtig gesehen habe war er dieses Jahr in Passau und wenn Du glück hast hat der Alex eine Adresse von Ihm.

    Aber ich kann mir die Frage nicht verkneifen, warum nicht MA61 Technik?
    170PS orig. Zubehör wie Fächer usw. bei TRD zu bekommen, schon oft durchgeführter Umbau also auch kein TÜV Problem und wenn mich nicht alles täuscht passt er auch recht locker in den Motorraum.

    Was ist passiert mit dem vorhandenen 18R-G Motor, ist dieser zu Verkaufen wenn sich ein neues Agregat gefunden hat?

    Gruß
     
  10. #9 LowOlds98, 03.08.2003
    LowOlds98

    LowOlds98 Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Tach,
    ich hatte vergessen zu erwähnen, dass mein Informationsstand min. 3-4 Jahre alt ist - und jetzt, wo Du es sagst, fällt mir auch wieder ein, dass ich damals schon mal was von jemandem mit GFK-Teilen gehört hatte. Aber irgendwie konnte ich ihn damals nicht ausfindig machen - evtl. klappts ja jetzt besser. Danke nochmal für den Tip.

    Warum keine MA61 Technik?
    Erstmal hatte ich mir schonmal eine zum Schlachten gekauft, sie irgendwann wieder weggegeben und wenn ich mir jetzt nochmal eine kaufen müsste, müsste ich mich im selben Atemzug selbst Ohrfeigen, weil ich so dusselig war :))

    2. soweit ich weiß, passt der Motor/Motorhalter, Getriebe und Kardan nicht ohne weiteres in die RA28 , dass heißt also Schweissen/Umarbeiten/anfertigen lassen und macht eine Rückrüstung so "mal eben" in den Orig.zustand unmöglich bzw. erschwert es ungemein. Und falls die Celica jemals wieder verkauft werden sollte ist sie ja im Orig.zustand wohl mehr wert. Und soweit ich bisher in Erfahrung bringen konnte ist das mit dem 1G-GTE alles easy. Ich habe mittlerweile mehrere "Umbauanleitungen" gefunden und überall wars dasselbe: Ölwanne ganz leicht ändern, u.U. den Ausschnitt im Getriebetunnel für den Schaltknüppel ca. 3cm verlängern, Motor einbauen, einen ca. 100.- Euro teuren, angepassten Kabelbaum einbauen - fertig (ein paar Kleinigkeiten wie z.B. Halter für Intercooler bauen erwähne ich nicht, da es wirklich nur Kleinigkeiten sind)

    3. Der MA61-Motor ist im vergl. zum 1G-GTE recht schwer, daraus resultiert wahrscheinlich ein äusserst besch...... Fahrverhalten, weil die Karre immer über die Vo.räder schiebt. Ich habe schon mehrfach einen in der Alt-Opelscene beliebten Umbau gefahren (3l-Reihensechser in z.B. Kadett C oder Manta A, die es auch nur mit 4-Zylindern gab) und muß sagen: bevor ich mit sowas fahre verzichte ich lieber auf die Mehrleistung und behalte den Orig.motor und kann däfür aber vernünftig fahren - vor allem im Grenzbereich.

    4. wenn ich schon Geld, Blut, Schweiß und Tränen investiere, sollte es doch nach Möglichkeit so effizient wie möglich eingesetzt werden. Der 1G-GTE ist ja anscheinend der modernere Motor und rund 210 PS aus einem 2l ist doch wesentlich interessanter als 170PS aus 3l Hubraum - und so ein dezentes Turbopfeifen hat ja auch was - und wenn man das noch mit Pop-up Ventilen garniert ist das auf jeden Fall eine erstrebenwertere Geräuschkulisse :D

    5. sollte es zur "normalen" Zulassung kommen (ansonsten halt 07er, die hab ich eh) ist ein 2l oh. Kat ja wesentlich günstiger als ein 3l oh. Kat - da kann man ja auch ruhig mal einen Gedanken dran verschwenden....

    6. TÜV? Nein danke! :D Nee, aber dass seh ich echt nicht so eng. Bisher hab ich komischerweise noch alles auf die Straße bekommen, was mir so vorschwebte (kann bisher auch Glück gewesen sein), desweiteren ist ein sehr guter Kumpel von mir Karosseriebau-Meister und mittlerweile ganz zufällig TÜV-Prüfer, sein Spitzname ist Action-Meier :D und der steht (und fährt) von Haus aus auf alles, was richtig Druck hat (daher der Spitzname) - er meinte, das bekommen wir schon irgendwie hin - ausserdem findet er die alten TA/RA's sowieso schick und hat sich, als ich ihm von dem Vorhaben erzählte auch gleich für die erste Probefahrt eingeschrieben :)) Das meinte ich in meinem ersten Beitrag mit: bitte keine TÜV-Dikussionen anfangen - aber egal, normal ist das ja schon ganz richtig darauf hinzuweisen, Nipponracer!

    Was mit dem 18R-G passiert? Hmm, der hat orig. knapp 70.000km gelaufen, läuft wie ein Uhrwerk und solch einen bildschönen Motor verkauft man einfach nicht, oder? Den kann man sich zur Not auch als "Objekt" ins Haus stellen.......

    Ansonsten: wer was weiß - immer raus damit :))

    Gruß
     
  11. smasg

    smasg Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla
    kurze Frage, wieso Handgepäck??

    Auf der Achse zurück... darin liegt doch der Witz.
     
  12. #11 LowOlds98, 04.08.2003
    LowOlds98

    LowOlds98 Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ja, nee, is klar :))

    Nur evtl. kann man es sich bei einem anscheinend so relativ seltenem Objekt der Begierde wie diesem Motor nicht aussuchen obs den alleine oder noch mit dem Rest dran gibt :)
     
  13. smasg

    smasg Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla
    aber vielleicht stößt das hier noch auf dein Interesse,

    3S RWD

    den S Motor gab's im A6 Celica, wenn der Umbau auf 3S-G(T)E da nicht so ein riesen Ding ist, kann's im A2 Celica auch nicht so schwer sein ;) Und das gute Stück ist in Deutschland gut zu kriegen...

    Hier auch noch ein nützliches Link:

    4A-GE RWD
     
  14. #13 Gintrapper, 15.08.2003
    Gintrapper

    Gintrapper Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2003
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    wenn du wirklich an einem 1GGTE interesse hast, melde dich bei mir. Du hast bestimmt den Artikel auf Toymods gelesen, ich hab' selbst über den Umbau nachgedacht. Ich hab' Zugang zu einen 1GGTE, Kosten halten sich im Rahmen, ca. 1250 Euro für den Motor (ab Hamburg), passendes Getriebe kann dazu geordert werden (ca.250- 350Euro). Motor ist komplett und soll funktionieren... näheres wenn du mich kontaktierst. :rolleyes:
    Email an Gintrapper@yahoo.de
     
  15. #14 LowOlds98, 16.08.2003
    LowOlds98

    LowOlds98 Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    @ smasg:
    Vielen Dank für die beiden Links - macht einen auf jeden Fall nicht dümmer. Aber so wie ich das absehen kann ist bei beiden Varianten der Aufwand recht hoch und leistungsmäßig kommt zumindest bei der 4A-GE-Geschichte nicht soviel rum wenn ich recht gelesen hab.....

    @Gintrapper:
    Hört sich interessant an, ich werde mich zügig bei Dir melden :))
     
  16. Alex

    Alex Guest

    Lass das die 4A-GE-Fans nich lesen. Im ernst- der 4A-GE ist DER Motor mit dem höchsten sportlichen Potential. Motoren um 200PS sind durchaus machbar, um die 150-170PS auch noch recht gut bezahlbar. Der Motor ist sehr leicht usw...

    Allerdings ist die Charateristik auf jeden Fall in Richtung "Drehorgel"...

    Aber wer weiss schon über die charkteriskik eine 1G-GTE bescheid... ?(
     
  17. #16 LowOlds98, 18.08.2003
    LowOlds98

    LowOlds98 Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Nee, ich wollt ja auch keinem seinen Motor madig machen und bis zu 170PS Serie (laut der Tabelle auf dem von smasg angegebenen Link) aus 1,6l ist ne stramme Leistung - keine Frage. Ich erinnere mich da immer an den Spruch, den mir ein Motorenbauer mal sagte: Ein gut getunter Motor hat 100PS pro Liter Hubraum! Das gilt heutzutage vielleicht nicht mehr so unbedingt, aber 170PS aus 1,6l oder auch 210PS aus 2l (1g-gte) ist für nen Serienmotor richtig gut - und ich denke mal, dass bei beiden Motoren die "Drehorgel" schwer angesagt ist :D

    Was mich mittlerweile wundert, ist das anscheinend noch niemand diesen Umbau - zumindest im deutschspachigen Raum - vorgenommen hat(?) Wenn es doch laut der im Netz kursierenden Berichte und "Anleitungen" so einfach sein soll...... Und im Zeitalter von www, Tel., Fax, E-Mail, etc. sollte es doch auch eigentlich möglich sein solch einen Motor oder gleich einen sog. Half-Cut/Front-End ran zu bekommen.....

    Interessiert es niemanden ein altes, bildschönes Auto mit möglichst viel Leistung zu kombinieren? Oder ist der Umbau am Ende garnicht so easy? Was ich nach bisheriger Recherche allerdings nicht glaube......

    Ich habe jetzt noch ein paar Kleinigkeiten an meinem vorerst zukünftigen Alltagswagen ('46er Buick) zu tun und im Anschluss sollte die Celica fertig werden. Das "Problem" ist jetzt eben, dass ich diesen Floh im Ohr mit dem Leistungsstarken Motor habe und mich wahrscheinlich nicht mehr damit abfinden werde, den Orig.-Motor einzubauen. Mal schauen, was Gintrapper sagt, der ja wohl an solche Motoren rankommt......
     
  18. #17 backpulva, 18.08.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Hm naja Alex in gewisser Weise hat er ja schon Recht, bin ja das beste Beispiel dafür.

    Ist ja schön zu wissen dass, ich ein potenzielles Kraftpaket vor mir her fahre, nur zugleich ein wenig frustrierend zu wissen, dass da "mehr drin ist" und ich nicht das volle Potenzial nutze.

    Aber da LowOlds98 die Möglichkeiten hätte dieses Potenzial auszunutzen ist das bei ihm eine andere Sache :)

    MfG
    Michael, der noch kein 4A-GE Tuner ist ;) ;(
     
  19. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Schon weitergelommen mit dem Motor/Front/Halfcutimport ?

    Ich bin auch auf der suche nach einem 1JZ-GTE cut...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MS75

    MS75 Guest

    2.0 twinturbo

    Hallo,

    Ich habe selber einen Toyota MarkII mit 1GGTE twinturbo gehabt.
    Das Fahrzeug ist keine Drehorgel da die 210Bhp bei 5800RPM auftreten.
    Leider bin ich mit dem Fahrzeug in den Graben gefahren. Ein bekannter hat mir das Fahrzeug abgekauft zum schlachten oder weiterverkaufen. Mit allen Teilen verlangt er 4500 Euro
    Meine Email sure@pt.lu

    Ciao, JL MS75
     
  22. #20 Toyojens, 16.06.2004
    Toyojens

    Toyojens Guest

    GFK-Teile

    Moin!
    Ich habe die Adresse von Josef Rieger oder Reger (ob die noch aktuell ist?):
    R&S Kunststofftechnik
    Kreuzäckerweg 1
    91595 Burgoberbach
    Tel.: 09805 / 912869
    Fax: 09805 / 932068

    Hab noch die Angebotsliste mit Preisen vor mir liegen ist aber schon was älter
     
Thema: Celica RA28 mit Motor 1G-GTE?? (Twin-Turbo)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1g-gte

Die Seite wird geladen...

Celica RA28 mit Motor 1G-GTE?? (Twin-Turbo) - Ähnliche Themen

  1. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  2. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...