Celica oder MR2 BJ '89-'94 mit 80-120TKM noch zu empfehlen? Schreibt mal eure Meinung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von guckst_du, 05.02.2005.

  1. #1 guckst_du, 05.02.2005
    guckst_du

    guckst_du Guest

    Hallo Leute! Ich würde mir sehr gerne einen der alten Celica oder MR2 kaufen (Baujahr zwischen 1989 und 1994), die fand ich schon als Kind geil. Für das, was ich ausgeben kann, bekomme ich Modelle mit 80 bis 120 TKM. Größe des Motors usw. erst mal unwichtig, meine Frage: Wie zuverlässig sind die mit dem Kilometerstand? Sollte ich mich lieber nach was anderem umschauen? Das Auto muss wie auch immer mindestens vier Jahre halten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frank W, 05.02.2005
    Frank W

    Frank W Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2001
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Alfa Romeo 156 SW , Celica TA23, Corolla E11 1.6 G6 Corolla E12
    Beide Autos sind eine gute Wahl (habe beide gefahren über einen lägeren Zeitraum).

    Was du beim 2,0 beachten solltest egal ob Celica oder MR2 z.b:
    - Endschalldämpfer(Rost)
    - Kühler(verlieren ab und an Lamellen,werden undicht)
    - Ölverbrauch
    - Kupplung
    (besonders MR2 ist eine scheiß arbeit)
    - Lichtmaschine
    (hatte ich persönlich mit ärger muß aber nicht für alle zählen)

    Ansonsten sind es Top Fahrzeuge obwohl wenn es denn doch ein MR2 sein sollte kauf dir einen ab 1993 der hat eine bessere Bremse und auf alle Fälle mit Servolenkung alles andere ist egal.... ;)

    Wenn es ein Celica 1,6Sti sein soll kann ich nur dazu raten fahre meinen jetzt 3 Jahre ohne Probleme ist halt nur etwas schwach auf der Brust aber seine 210 laut Tacho mit 245er Bereifung schafft er trotzden noch.... :] :] :]

    Gruß Frank
     
  4. #3 Deaconfrost, 05.02.2005
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    schau dich ma auf www.toyotaoldies.de um da dürfte es eine kaufberatung geben. hab ich mir damals beim kauf meiner t18 gti auch zur herzen genommen. nur leider ist es doch ne vorfacelift bei mir geworden :((

    grüße
    manuel
     
  5. #4 Dennis B, 05.02.2005
    Dennis B

    Dennis B Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2000
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Du stehst also vor der Entscheidung Celica T18 oder MR2 MKII ??
    Beide sind zeitlos schön, mitlerweile recht selten und von der Technik sehr solide.

    Ich habe mich 2002 ebenfalls mit der Frage "gequält"... allerdings stand da eher zur Debatte ob T20 oder T18... der MR2 war eigentlich nicht in der engeren Wahl, da so "unpraktisch" :D ... dummerweise bin ich im Anschluß an einer T20 GT Probefahrt ( mittlerweile m-) einen MR2 Probe gefahren... tja... was soll ich sagen... herrlich unvernünftig... :rolleyes: :D :D

    Wenn du den Wagen jeden Tag bewegst (Arbeit, Einkaufen etc) und vielleicht sogar Familie hast, dann fällt der MR2 fast flach, ausser du willst ihn als 2-t Wagen haben...

    Mit Infos über die Celi kann ich leider kaum dienen, interessante Infos über den MR2 MKII kann ich dir aber bieten:

    allg. Infos über den MR2 MKII
    Tips zum Kauf & Schwachstellen des MR2 MKII

    Wenn du weiterhin fragen zum MR2 hast, bist du hier gut aufgehoben
    deutsches MR2 Forum :D :D
     
  6. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    .....und mit 80 bis 120tkm sind die erst gerade eingefahren, problemlos.
    Ich hatte ne T18 GTi Facelift 3 Jahre lang, war richtig begeistert von dem Gerät.
     
  7. luara

    luara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2004
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Hab meine mit 20500km gekauft. Jetzt hab ich ca. 83000km ohne probs.
    Einzig verschleißteile.
    Auch wenn sich dieses "gerade eingefahren" blöd anhört, würde ich doch sagen das es bei der Celi stimmt. Anderseits glaube ich auch das du eine T18 mit 80000km schon suchen mußt. Zum MR2 kann ich dir leider nix sagen. Wird sich aber wohl so ähnlich verhalten.
    Am besten fragst du mal den Alex per PN, wenn du da was hast. Dürfte einer der kompetentesten Ansprechpartner im Forum sein.
    Er hat nicht die "viel Tuning" und "viel PS" Brille auf, sondern kann dir die "opjektiveste" meinung zum Angebot sagen.
     
  8. #7 guckst_du, 06.02.2005
    guckst_du

    guckst_du Guest

    Hallo Leute, danke schon mal für die Auskünfte! Nachdem ich mich inzwischen und mit eurer Hilfe umgeschaut hab, muss ich sagen, dass mir am meisten entweder ein MR2 W1 oder die Celica T18 zusagen. Kann dafür 4000-4500 Euro ausgeben, mehr geht nicht. Wenn man das mit den Internet-Gebrauchtwagenseiten abgleicht, kommt man auf die beschriebene Kilometerzahl, für die T18 eher um 120TKM, für den MR2 eher um die 80 TKM. Kann ich mich darauf einlassen oder sollte ich mich lieber nach was anderem umschauen? Wär halt wie gesagt ein Kindheitstraum...
     
  9. #8 peter_h, 06.02.2005
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    im AT verkauft einer eine topgepflegte at180 mit 66000km.
     
  10. Alex

    Alex Guest

    Finger weg von T18 Celica 2.0GTi (und auch MR2 W2) bis ´92. Warum? Mach mal eine "Suche" nach dem Begriff T18, Kaufberatung, ST182, AT180 usw Da gibts ´ne Menge zu lesen.

    Die 1.6er Celica nach 1990 hat diese Probleme nicht (die hat gar keine!), aber wegen der besseren (größeren) Bremse rate ich auch hier zum 92´er Modell.

    Wenn Du aber wirklich auch die 89´er Celica (T16)miteinbeziehst...

    [​IMG]

    ...da gibt´s noch mehr/andere Sachen zu beachten.
     
  11. #10 guckst_du, 06.02.2005
    guckst_du

    guckst_du Guest

  12. Alex

    Alex Guest

    Ja, das Modell ist am unkompliziertesten. Wie gesagt- mach mal eine Suche.
    Wenn Du sehr genau suchst und den Wagen probefahren kannst, dann würde ich Dir aber ein 2.0GTi-Modell- der hat eine deutlich bessere Ausstattung und macht deutlich mehr Spaß. Ist aber eben nicht ganz so Problemlos zu kaufen, wie der 1.6er.

    Damit es klarer wird- Das Modell (design) von dem wir hier Sprechen nennt sich T18.

    Die STi Version hat 1587ccm, 105PS und hat den Code AT180
    Die 2.0GTi Version hat 1998ccm, 156PS und hat den Code ST182
    Die 2.0GTi 4x4Turbo oder Carlos Sainz-Version hat auch 1998ccm, 204 oder 208 PS Allradantrieb und hat den Code ST185

    Der Vorgänger vor 1990 im Bild oben (champagnerfarben) nennt sich T16 und hat ähnliche Technik ist aber etwas rostanfällig...
     
  13. #12 ravehawk, 06.02.2005
    ravehawk

    ravehawk Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    lieber Alex,warum finger weg???

    meine t18 is 90er baujahr hat ca. 242tkm runter und schnurt immernoch wie eine biene. ich glaube man kann nie sagen was zu empfehlen ist beim kauf eines solchen autos. mein bruder hatte sein turbo für nicht wenig geld beim händler gekauft und hatte damit anfangs nur probleme, mittlerweile ist das vorbei. ich habe meine gti bei ebay ersteigert mit 220tkm aufm tacho, erst hatte ich nen flaues gefühl in der magengegend aber mittlerweile bin ich total happy mit dem wagen. es kommt immer darauf an wie vorher mit dem wagen umgegangen wurde. und diese angeblichen t18 vorfacelift probs haben ich und mein bruder auch nicht, anfangs zwar schon aber mittlerweile sind sie weg. man arangiert sich damit. man kann sich auch mit neuwagen anschmieren. also ich würde die autos immer empfehlen, bloss es ist ne ansichtsache, was man sich daraunter vorstellt.
     
  14. luara

    luara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2004
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
  15. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    @Rave
    Es sind ja nicht nur die Probleme die eine Vorfacelift haben kann. Die Facelift hat z.Bsp. auch die grössere Bremsanlage.
    Alex meint halt dass man bei der Vorfacelift schnell mal ins Kloset greifen kann, vorallem wegen dem Ölverbrauch.
     
  16. #15 ravehawk, 06.02.2005
    ravehawk

    ravehawk Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub mein auto is was ganz besonderes. verbraucht öltechnich so gut wie nix.
     
  17. Alex

    Alex Guest

    @rave...:
    Wei es das Problem mit dem hohen Ölverbrauch geben kann, auch wenn es jetzt nocht nicht aufgetreten ist (Glücksspiel=Scheißspiel)
    Weil die Bremsen schwächer dimensioniert sind.

    Und die meisten finden die Faceliftteile (rückleuchten+Front) ja nun auch noch schöner...

    @luara:
    Nein Langsam ist sie nicht (Eingetragen 195kmh, Anzeige über 210kmh). Nur beim Anfahren ist sie (mir) deutlich zu lahm und am Berg, wenn man nicht ewig zwei Gänge runter schalten mag...

    @Dani: Genau das.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Alex

    Alex Guest

  20. #18 guckst_du, 07.02.2005
    guckst_du

    guckst_du Guest

    Ok, dann mach ich mich bald mal auf die Suche :)) Eins noch, welches ist denn die "günstigste" Versicherung?
     
Thema:

Celica oder MR2 BJ '89-'94 mit 80-120TKM noch zu empfehlen? Schreibt mal eure Meinung

Die Seite wird geladen...

Celica oder MR2 BJ '89-'94 mit 80-120TKM noch zu empfehlen? Schreibt mal eure Meinung - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  3. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...