celica mit 140 in feld gesetzt -> probleme...

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von frEaK^, 05.12.2004.

  1. frEaK^

    frEaK^ Guest

    hab grad meine T18 mit 140km/h ins feld gesetzt
    bin auf einer landstraße ins schleudern gekommen und dann ungebremst in ein feld gedonnert

    bin dann rausgefahren und hab mir alles genauestens angeschaut und keine äusserlichen mengel feststellen können

    aber:

    ab 80km/h fängt alles zu vibrieren und schütteln an und das lenkrad ruckelt hin und her als würd ich mit 80 über eine schotterstraße ziehen...


    was kann da jetzt alles kaputt sein?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CRX_ED9, 05.12.2004
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Unwucht an den Rädern...
    Nee das kann eigentlich alles sein, was irgendwie mit der Radaufhängung zu tun hat...
    Ne Ferndiagnose ist ziemlich schwierig... ;)
     
  4. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Jau ... vielleicht irgendwas an Aufhängung verbogen oder jetzt 'n Schlag in der Felge.
    Ich würde den Wagen mal zur Achs- und Spurvermessung geben und die Felgen prüfen und wuchten lassen.
     
  5. frEaK^

    frEaK^ Guest

    was würd sowas kosten?
     
  6. #5 CRX_ED9, 05.12.2004
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Das kann man so nicht sagen...
    Räder auswuchten kostet ein paar Euros...
    Achsvermessung in CH ca 80 bis 100 Euros...
    Und was danach kommt wird teuer...
    Wenn ne Spurstange oder Querlenker oder sonstwas verbogen ist, wirds halt doch schnell mal ordentlich teuer... :(
     
  7. #6 DanTiCaL, 05.12.2004
    DanTiCaL

    DanTiCaL Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab mir gerade winterreifen gekauft und das wuchten und raufmontieren hat 10 euro für 4 reifen gekostet,.. von daher darf das nich so teuer sein würde ich ma so sagen , als leihe ;)
     
  8. #7 CY-BORG, 05.12.2004
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Wuchten und Spurstellen kostet 100€ max. wenn was beschädigt ist wirds wohl etwas mehr..
     
  9. Isaak

    Isaak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Spur sinds ca. 100 €. Bin mir da aber net so ganz sicher. Wenn du pech hast, könnte es auch mehr sein. Ich würde an deiner Stelle davon ausgehen, das so ziemlich alles an deinem Wagen verstellt ist (also Spur, Wuchtung usw.) Las aber auch auf jden Fall cheken, ob irgendeines der Gestänge schaden genommen hat. Mut aber auf jeden fall zum Einstellen fahren, die Vibration macht dir ansonsten noch mehr kaputt. ( Bei meinem Kumpel hats die Antriebswelle brechen lassen. Der Vorbesitzer hat nen KoniFahrwerk einbauen lassen und die Spur net eingestellt. War halt zuviel für die Welle)

    Gruß Sascha
     
  10. #9 CRX_ED9, 05.12.2004
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    So ein Quatsch!!!
    Weil die Spur nicht stimmt reisst sicher keine Antriebswelle!
    Das ist wohl eher auf zu viele Burn-outs zurückzuführen... ;)
     
  11. #10 Thalion, 05.12.2004
    Thalion

    Thalion Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe für meine Achsmessung/Spureinstellung €56 bezahlen müssen. War eine Fachwerkstatt für Reifen und Achsen und die wurde mir von meinem Toyota-Händler empfohlen.
    War übrigens diesen Sommer.
     
  12. Isaak

    Isaak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    0
    @ CRX

    Das war die Erklärung des Mechanikers. Das Fahrwerk hatte absolut net gestimmt, es gab spannungen usw. und zum Schluß ist halt die Antriebsachse gebrochen. Mehr kann ich dazu auch net sagen.

    Gruß Sascha
     
  13. Crash

    Crash Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Gut, daß da kein Baum stand, was?
    Mit 140 auf der Landstraße...ich glaube, Dein Problem liegt ganz woanders als in einem evtl. verbogenen Fahrwerk. Naja, vielleicht mußte ja ordentlich blechen für die Reparatur, dann wird wenigstens 'ne Lektion draus. :(
     
  14. #13 BlueSnake, 06.12.2004
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    Was sind schon 140 auf der Landstrasse? ?(

    Die T18 macht bei den Geschwindigkeiten auf der Landstrasse ja auch viel Spass, noch dazu in Kurven ;)

    Klar sollte man schon wissen, wo die Grenzen vom Auto sind. Ich teste die Grenzen auch ab und zu aus. Leider ist der Freak aber übers Ziel hinausgeschossen. :D

    @Freak

    ich drück dir die Daumen, dass nicht viel dran ist :)
     
  15. #14 GTE-Freak, 06.12.2004
    GTE-Freak

    GTE-Freak Guest

    Und wer ohne Sünde ist, der Werfe den ersten Stein....

    Mehr sag ich jetzt mal nicht, obwohl ich es gern würde. Aber kein Bock, das dann der "Sinn" von diesem Beitrag überredet wird...

    @Freak...

    Solangs an der Karosse nix gestaucht hat, sei froh. Günstig wirds zwar nicht, denke ich, aber dennoch. Ich tippe auf verzogene Spurstange und Dreieckslenker...
     
  16. frEaK^

    frEaK^ Guest

    140 auf einer landstraße die man kennt sind doch wirklich kein problem, ausserdem glaube ich das ich meine grenzen (und die meines autos) kenne, weil ich gerne am limit fahre (und wer macht das mit soeinem auto nicht gerne)

    ABER

    was is besser:

    a: mit 140 ein reh rammen
    b: mit 140 in ein leeres ebens feld rutschen

    ?

    werds die woche mal anschaun lassen und vorher selbst mal ein bisschen nach dem rechten sehn

    was kann ich da als "leihe" alles selbst feststellen? und wie mach ich das?

    hab eben gesehn das meine felgen ziemlich viel dreck gefressen haben (die speichen sind voller erde)
    die stoßstange ist auch locker, aber das werd ich wohl selbst richten können
     
  17. #16 GTE-Freak, 06.12.2004
    GTE-Freak

    GTE-Freak Guest

    Dreh das Lenkrad mal grad, also so, das beide Vorräder in Fahrtrichtung grade stehen.

    Dann schau dir an, ob beide Vorderreifen gleich ausgerichtet sind. Das ist die grobe Variante...Ansonsten...Mechaniker in der Familie ? Dann soll sich das ma einer anschauen...

    Oder wie gesagt, einmal zur Achsvermesseung gehen...
     
  18. muc

    muc Guest

    Im Zweifel runterbremsen was noch geht und das Reh plätten, denn alles andere ist weniger kontrolliert...

    Wenn du aber ach so toll bist, in so einer Situation noch entscheiden (= überlegen und das dauert) zu wollen/können, du also die Stiutation völlig und rechtzeitig erkannt hast, dann wunderst mich, daß du nicht anhalten konntest. Scheinbar sind dir deine Grenzen doch nicht bekannt. (Die Grenzen deines Autos liegen übrigens deutlich höher als deine Grenzen...). Auch ich hoffe, daß du etwas Lehrgeld zahlen mußt...
     
  19. #18 Jackhammer, 06.12.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Der Spruch ist gut :D

    @freak: schau Dir das Ganze mal im Hellen auf ner Hebebühne an. An und für sich sind die Toyos Fahrwerksseitig recht robust. Ich könnte mir vorstellen, dass die Reifen/Felgen was abgekriegt haben, aber halt alles nur Spekulation!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BlueSnake, 06.12.2004
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    es war kein Angriff gegen deine Fahrkünste, nur leider liegt hier ja auf der Hand, dass du bis dahin die Grenze nicht kanntest, oder wusstest du vorher, dass du das Auto beim Schleudern nicht abfangen konntest? ;)

    Mal abgesehen vom entstandenen Schaden, kann man aber auch immer etwas positives daraus ziehen... :]

    Das klingt verdächtig ironisch :P
     
  22. #20 Jackhammer, 06.12.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0

    Nein, er hat völlig Recht! Ich meinte das Ernst ;(
     
Thema:

celica mit 140 in feld gesetzt -> probleme...

Die Seite wird geladen...

celica mit 140 in feld gesetzt -> probleme... - Ähnliche Themen

  1. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  2. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  3. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....