Celica GT Fahrbericht

Diskutiere Celica GT Fahrbericht im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Servus Leutz, (hab keinen anderen Platz gefunden, also poste ichs hier). Fahr jetzt seit einigen Tagen meine Celi, war vom ersten Moment an sehr...

  1. #1 JDM_Wolf, 21.01.2011
    JDM_Wolf

    JDM_Wolf Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT, Honda FMX
    Servus Leutz,

    (hab keinen anderen Platz gefunden, also poste ichs hier).

    Fahr jetzt seit einigen Tagen meine Celi, war vom ersten Moment an sehr positiv überrascht. Trotz des ziemlich hohen Alters ist das Ding erstaunlich flott unterwegs, flotter als erwartet! Leistungsgewicht ist halt was feines.

    Allerdings wenn ich vom Schiebebetrieb ans Gas gehe hört man ein deutliches "Klonk" aus dem rechten Antriebsstrang... vermute ausgeschlagene Antriebswelle oder ähnliches. Weiterhin etwas nervig ist so eine dämliche Diebstahlsicherung (Aftermarket...), die erst den Motor starten lässt wenn man so ein kleines Plastikteil in ne Buchse steckt.

    Meine Celica steht auf 15" Alu-Winterfelgen, der Tacho bescheißt laut Navi bereits ab 20 km/h um knappe 10 km/h. Mal gucken ob sich das mit den Sommer-18"ern wieder angleicht.

    Die Schaltung ist recht präzise aber sehr "knorpelig", nicht hakelig. Würd da gerne Abhilfe schaffen, weiß nur nicht wie.

    Elektrik funktioniert soweit tadellos, nur beim Starten genehmigt er sich die ein oder andere "Orgel"-Aktion. Denk neue Zündkerzen könnten da hilfreich sein.

    Fahrwerk ist soweit auch in Ordnung, er hat zwar mit dem Serienfahrwerk deutliche Seitenneigung, aber vom "schwimmen" sind wir noch entfernt. 30mm kürzere Federn vorne und hinten sind schon eingeplant. Straffer darf die Sache ruhig werden.

    Das Exterieur ist für das Alter auch erstaunlich gut in Schuss. Hier und da is zwar der Lack ab, Rost an unproblematischen Stellen wie dem Scheibenwischer... trüben aber das Gesamtbild nicht. Morgen gehts auf die Hebebühne und hoffe das von "unten" nicht das Böse Erwachen kommt. Öl- und Filterwechsel will ich machen, damit ich auf der sicheren Seite bin.
    Bei der Gelegenheit guck ich mir auch die Stabis und alles weitere an. Hoffe da gibts nicht viel zu bemängeln.

    Aber als "Gesamt-Fazit"... solang mir das Teil nicht unter dem Arsch auseinanderfällt... wahnsinns Auto fürs Geld. Fährt sich genial. Man fühlt sich wohl und es macht vor allem auch Spaß. Bisher wohl eins der besten Autos vom "Anfangs-Gefühl" her. Hätte ich mir nicht gedacht :))
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Die Teile sind fast unkapputbar bei entsprechender Pflege...wäre noch interessant den Jahrgang und km zu erfahren (Verschleisserscheinungen)
     
  4. NB-T

    NB-T Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    2
    als ich von meiner t18 sti zur t20 gt gewechslet bin war ich mehr als enttäuscht was leistung und fahrgefühl angeht....und meine gt hatte erst 60tausend runter. bin froh wieder eine 18 zu haben:-)
     
  5. #4 JDM_Wolf, 21.01.2011
    JDM_Wolf

    JDM_Wolf Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT, Honda FMX
    Ist eine von den ersten, spätes 94er Baujahr. Was genau nicht in Ordnung ist, dazu kann ich erst morgen mehr sagen.

    Also bisher kann ich mich nicht beschweren, läuft an und für sich wie ein Bienchen ^^
     
  6. #5 Ra28GT_St205, 22.01.2011
    Ra28GT_St205

    Ra28GT_St205 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    RA28GT/St205/AT200/Lotus Superseven/Honda CBR 600F Sport/Benelli 500 Quattro
    Naja das muss man schon zugeben. Für 175 Ps reißt sie nich sonderlich an im Vergleich zu ähnlich starken Autos.
    Das mit dem Tacho versteh ich auch nicht, der stimmt zwar ab ca. 100km/h wieder einigermasen aber trotzdem. Bei meiner At200 stimmt der von 0-180 auf +/- 2km/h mit dem Navi überein. Also versteh ich nicht wieso die das bei der St202 nicht zusammengebracht haben.

    Naja im Großen und Ganzen muss man das Auto einfach lieben :D
     
  7. #6 JDM_Wolf, 22.01.2011
    JDM_Wolf

    JDM_Wolf Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT, Honda FMX
    Also nen Audi 1.8T oder nen Golf IV GTI lässt damit stehen wie ers grade braucht ^^ Find ich schon respektabel für so ein kleines Maschinchen. Klar, die Performance-Waffe ists jetzt nicht... aber kann man ja ändern :D
     
  8. #7 Ra28GT_St205, 22.01.2011
    Ra28GT_St205

    Ra28GT_St205 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    RA28GT/St205/AT200/Lotus Superseven/Honda CBR 600F Sport/Benelli 500 Quattro
    ...Stimmt, wieder ne GT4 kaufen :D Nein du hast schon recht, man muss ihr das alter auch anrechnen.
     
  9. #8 ParadoxT20, 22.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2015
    ParadoxT20

    ParadoxT20 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    8
    ...
     
  10. #9 JDM_Wolf, 22.01.2011
    JDM_Wolf

    JDM_Wolf Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT, Honda FMX
    Oh ja, ab 4000-4500 gehts ziemlich ordentlich zur Sache. :))
     
  11. #10 JDM_Wolf, 22.01.2011
    JDM_Wolf

    JDM_Wolf Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT, Honda FMX
    Aaaalso... hatte die Gute heute mal auf der Bühne. Sieht von unten nichtmal so schlimm aus wie erwartet. Klar hat sie hier und da ein paar Rostflecken, aber wie gesagt => Alt. Bei der Antriebswelle und den ominösen Geräuschen bin ich noch nicht weitergekommen, hab mal alles überprüft was ging... konnte aber nichts dramatisches feststellen. Meine Achsmanschetten sind leicht porös aber noch nicht durch. Das Spiel an den Gelenken hält sich in Grenzen, aber wird wohl oder übel repariert werden müssen. Altes Öl ist draußen, genauso wie der Filter.

    Passt soweit, warte nur auf besseres Wetter ^^ Damit ich mal Dampf unterm Kessel machen kann. Sprich Bestellung bei HKS und Co.

    Paar optische Aufhübschungen mach ich grade: In der Front fehlen mir Gitter, da werd ich mir was reinmachen. Hab heute einige Teile wie die Domstrebe und ein paar Plastikteile lackiert. Schaltknauf flog raus, ersetzt durch eine "Plastikkugel" die in der selben Farbe wie meine oberen Lüftungsgitter lackiert wurde. Muss nur noch trocknen das Zeugs, morgen wird dann eingebaut. Fotos werd ich n paar machen und bald online stellen. Und mein Müll-Radio rausgeworfen, jetzt gähnt ein Loch in meiner Konsole ^^ Aber brauch erst wieder bissl Knete für ein vernünftiges. Dauert ja nicht mehr lange. Am Ende vom Geld ist meistens noch so viel Monat übrig *g*

    Morgen versuchen wir mal die Türverkleidung rauszubauen weil ich gern die vorderen Lautsprecherverkleidungen lackieren möchte. Damit man wenigstens ein paar farbliche Akzente im ziemlich sterilen Innenraum setzt.

    Denke wird ganz gut werden :))
     
  12. #11 ParadoxT20, 22.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2015
    ParadoxT20

    ParadoxT20 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    8
    ...
     
  13. #12 JDM_Wolf, 22.01.2011
    JDM_Wolf

    JDM_Wolf Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT, Honda FMX
    Hi-Power Silent muss her, Metallkat und Fächerkrümmer. Das Zeugs muss hinten auch rauskommen :D

    Vorne hol ich mir nen Intake mit guten Durchsatz, aber da behelf ich mir schon. Zylinderkopf bearbeiten wir auch selbst, erweitern die Ventilsitze und Kanäle, dreh vielleicht die Schäfte noch ab... mal gucken wie der Kopf so aussieht und was man noch "rausholen" kann. Eventuell ne JUN-Nockenwelle und leichteres Schwungrad. Klassisches Saugertuning einfach. Dann bin ich schon happy.
     
  14. #13 ParadoxT20, 22.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2015
    ParadoxT20

    ParadoxT20 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    8
    ...
     
  15. #14 JDM_Wolf, 22.01.2011
    JDM_Wolf

    JDM_Wolf Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT, Honda FMX
    Hast du die Hi-Power eingetragen?

    Nockenwelle und Schwungrad gibts bei JUN für die ST202. Super Dinger. Also wir haben zwar nen halbwegs vernünftigen Krümmer, aber in meinen Augen ist das Ding immernoch ne Frechheit ^^ Bin da leider etwas versaut.
     
  16. #15 ParadoxT20, 22.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2015
    ParadoxT20

    ParadoxT20 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    8
    ...
     
  17. #16 JDM_Wolf, 22.01.2011
    JDM_Wolf

    JDM_Wolf Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT, Honda FMX
    Würde dann zwischen der 256er und der 264er tendieren, aber das müsst ich dann anhand des Tuningsfortschritts des Motors festmachen.
     
  18. #17 ParadoxT20, 22.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2015
    ParadoxT20

    ParadoxT20 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    8
    ...
     
  19. #18 JDM_Wolf, 22.01.2011
    JDM_Wolf

    JDM_Wolf Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT, Honda FMX
    Wie gesagt, das müsst ich dann festmachen. Ich tendier immer eher zu nicht "zu extremen" Nockenwellen, da ich mir die Charakteristik des Motor nicht noch viel weiter nach "oben" verschieben möchte. Außerdem spielt auch der Intake, der Kopf selbst und auch der Auspuff eine sehr große Rolle bei der ganzen Sache. Das Zusammenspiel der ganzen Komponenten ist bei nem Sauger relativ komplex.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ParadoxT20, 22.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2015
    ParadoxT20

    ParadoxT20 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    8
    ...
     
  22. #20 JDM_Wolf, 22.01.2011
    JDM_Wolf

    JDM_Wolf Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT, Honda FMX
    Seh ich genauso ^^ Mal gucken was die Zukunft so bringt.

    Jetzt mach ich halt erstmal das optische, Innen- und Motorraum bissl "aufpeppen". Werd morgen mal gucken ob ich mir provisorisch nen K&N mit nem selbstgedrehten Alurohr aufpflanzen kann. Gewicht raus: Funktionelles kann bleiben, der Rest muss gehen :) Warte sogesehen nur wieder aufs Geld *g* Damit die interessanten Sachen angeschafft werden können, aber das dauert noch etwas. Auspuff will ich heuer aber auf jeden Fall noch dranhaben.
     
Thema:

Celica GT Fahrbericht

Die Seite wird geladen...

Celica GT Fahrbericht - Ähnliche Themen

  1. celica T18 schwarz, Bj. 93 / 204.000km / 3. Hand / 105 PS

    celica T18 schwarz, Bj. 93 / 204.000km / 3. Hand / 105 PS: gute Substanz! Einige kleine Mängel: - Stossdämpfer - Kotflügel vorne links unten rostig - Beifahrertür unten Lack beschädigt -...
  2. Heizungregler Celica T18 ausbauen

    Heizungregler Celica T18 ausbauen: Wie baue ich den Heizungsregler bei meiner T18 aus? Hat irgendwer eine Anleitung? Am besten mit Bildern.
  3. Celica T23 Federn 40/30 Ap-Sportfahrwerke

    Celica T23 Federn 40/30 Ap-Sportfahrwerke: Moin. Ein Kollege hat noch einen Satz Federn von AP-Sportfahrwerke mit Gutachten für die S und Ts im Keller liegen. Der Satz ist quasi neu und...
  4. Toyota Celica Cabrio Zu Verkaufen

    Toyota Celica Cabrio Zu Verkaufen: Auto steht in Bayreuth Für Liebhaber geiler Sound ein Hingucker 275000 Km , 156 PS , 9x16 mit 225/40R16 vorne und hinten eine andere ET,...
  5. Toyota Celica t23 ts

    Toyota Celica t23 ts: ich suche für die Celica meines Sohn, folgendes Teil Toyota Part No.: 33820-2B670 CABLE TRANSMISSION CONTROL SELECT [IMG] ist leider kaputt...