celica CS

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von elenor, 30.01.2007.

  1. elenor

    elenor Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Hi Toyota freunde,

    meine Frage gilt der Celica turbo fahrer.
    Und zwar will ich wissen ob die celica CS wirklich so träge ist.
    Hab ja gehört das sie eine LAdedruck sperre hat im ersten und zweiten gang und kommt nicht richtig vorwärts.

    gruß mikey
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. timber

    timber Guest

    im vergleich zu anderen wägen in der klasse, ist die celica turbo ein lahmer eimer

    siehe z.b. calibra turbo
     
  4. elenor

    elenor Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ok das ist ja gut zu wissen und wie sieht es aus mit der celica t23 TS?
    Ist die Flott, wie ist denn dieser VVti Motor, ist der auch vergleichbar wie der geliebte 3SGE von der Haltbarkeit her.
     
  5. timber

    timber Guest

    zum Vergleich:

    T18 Turbo: 2l, 204 PS, 0-100 km/h in 6,9 s, Vmax 230 km/h, sehr haltbarer und problemloser 3S-GTE Motor (einer der besten 4Zylinder die ich kenne), Allrad, Verbrauch ~9,2 Liter

    T23 TS: 1,8l, 192 PS, 0-100 km/h in 7,2 s, Vmax 225 km/h, 2ZZ-GE Motor mit dems (ich weiss nicht bis welches BJ) Probleme gibt/gab, Frontantrieb (na toll...), Verbrauch ~9 Liter

    Toyota Werksangaben...
    Aus Marketinggründen wurde wohl bei dem Beschleunigungswert der T23 etwas geschummelt (hatten wir kürzlich hier im Forum) aber in der Vergangenheit ist Toyota bei solchen Tests schon immer ein Bisschen bergab gefahren. Die Verbrauchsangaben sind meiner Meinung nach bei beiden Wägen nur durch Schleichfahrt zu halten - die T18 Turbo wird schon ein paar Liter mehr brauchen als die T23. Turbo läuft - Turbo säuft (zumindest galt das damals noch)

    Was mich an der T23 stören würde wäre erstens der Frontantrieb, zweitens das Shortblock - und diverse andere inzwischen bekannte Probleme bei diesem Motor, drittens dass der Motor eine Drehorgel ist, die man erst auf 6000 jagen muss damit sich was vorwärts bewegt (Geschmacksache, andere stehen drauf - man merkt ich halte von dem Aggregat nichts) und viertens das langweilige, emotionslose Design - so öde war die Celica vorher noch nie.

    Gegen die T18 spricht das Alter - man muss erstmal eine Unverheizte in technisch gutem Zustand finden. Ebenfalls ist der Vorwärtsdrang für die Leistung nicht gerade berauschend und ohne Schrauberkenntnisse und Möglichkeiten würde ich mir so einen Eimer nicht kaufen. Das Design ist jedoch unerreicht und Zeitlos, das Antriebskonzept überzeugend und der Wagen ist bei ausreichender Pflege sehr zuverlässig, was ich bei der T23 nicht weiss aber es ist davon auszugehen dass Toyota da ebenfalls die aktuelle Qualität verkauft hat - sprich, immernoch ausreichend (wegen dem Shortblock [dumme Bezeichnung aber man wird wissen was du meinst] sollte man sich aber vorher noch informieren).

    Da dein Budget dem Anschein nach hoch genug ist, würde ich mir an deiner Stelle keine von Beiden kaufen sondern zur T20 GT-4 greifen - da stimmt dann alles.

    Achja, falls du auf Informationssuche auf die MA70 stößt, denk garnicht erst darüber nach - das ist was für Freaks :)
     
  6. Ben+

    Ben+ Guest

    mmhhmmm

    Das mit dem Shortblock Problem der T23 betrifft nur die S die TS hat dieses Problem nicht. :P

    MFG
     
  7. timber

    timber Guest

    Das meinte ich mit informieren :D Gut, trotzdem Scheiss-Motor :P
     
  8. Ben+

    Ben+ Guest

    ansichtssache, zumindest ist die T23 nicht so häßlich wie die MKIII :engel 1 :skull1
     
  9. elenor

    elenor Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Die informationn die ich mir hier bei euch hole ist für meinen besten Freund der aud der suche ist nach einer schnellen celica.

    Ich würde nie meinen MR2 für eine celica verkaufen, habe Heckantrieb, mittelmotor und Targa und spätestens 2009 habe ich den Gen3 im Heck und ab gehts da kommt nicht mal die GT-4 mal mit, naja Leistungsgewicht halt :D

    Mein Kumpel hingegen will keinen Zweisitzer und mag die Celica Carlos sainz, aber war abgeschreckt das sie so langsam sein soll.
    Aber wenn ihr sagt 6,9 oder 7 sec. das ist Ok.
    Da könnte mann am Ladedruck was machen und so wie ich gehört habe hat sie ja Ladedruck sperre im ersten und zweisten gang, das muß mann beheben, dann müßte sie schon gut vorwärts kommen.
    Aber wie ihr schon sagt die Gt-4 ist eigentlcih das beste was machen kann , mehr Leistung durch den Gen3 und ist leichter.
    Werde ihm berichten.
    Ich danke euch Jungs.

    gruß mikey
     
  10. #9 celica4x4turbo, 01.02.2007
    celica4x4turbo

    celica4x4turbo Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0

    ich frag mich wo du so ein schwachsinn her hast....???? 6.9s na das zeig mir mal .
    genauso wie den durchschnittlichen verbrauch von 9,2 liter hahahahah wohl eher 13++++ :] :] :] :] :]
     
  11. timber

    timber Guest


    Hm... hast du diesen Absatz gelesen?
     
  12. elenor

    elenor Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    @celica 4x4 turbo was treibst du denn hier, meld dich mal wieder wenn du zeit hast.
    Du die zeit die hier angesagt wurde entspricht Toyota daten, das die celica langsamer ist wissen wir beide genau, du vor allem der ja eine gefahren ist.
    Also jedenfalls bin ich gerade mit meinm kumpel aus Hamburg wieder gekommen und er hat sich eine TTE verspoilerte celica T20 Gt gekauft mit Vollaustattung und das ding rennt gut auf der Autobahn sind wir 240 laut tacho gefahren und das ding schiebt wirklich gut vorwärts und macht spaß. :]
     
  13. #12 Panther, 01.02.2007
    Panther

    Panther Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    nabend

    ich hab mit meiner CS und mit Apexi RSM 0-100km/h 6,5sek

    damals 1bar Ladedruck sonst alles original. gemessene 248PS 350Nm
    jetzt TTE 1,4mm Dichtung, WAES, und immer noch 1bar Ladedruck

    hatte nie das gefühl das die CS langsam ist.
    komm doch am Cafreitag nimmt dich/deinen kollegen sicher mit auf ner Runde.

    der vergleich ST185 und ST205 kann dann auch betrachtet werden. abgesehen davon das es auch eine Buget frage ist welches modell man wählt.

    wichtig beim 3S-GTE eigentlich nur die Wasserpumpe wenn die mit dem Zahriemen gemacht wurde gibts keine bedenken, da hatte ich leider pech.

    Gruss Daniel
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. elenor

    elenor Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    würde liebend gerne machen aber ich komme aus berlin.
    Aber vielleicht sieht mann sich mal auf ein treffen.
     
  16. #14 saint_antilag, 02.02.2007
    saint_antilag

    saint_antilag Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Na dan siet man sich vileicht auf dem Ring. Ich habe eine st185 un Fahre auch mit 1 bar Ladedruck. Das Ding ist nur ein bischen zu schwer sonst leuft er nicht schlecht. Ich werde aber als Beifahrer einer MK4 da sein.
     
Thema:

celica CS

Die Seite wird geladen...

celica CS - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Celica ST205 GT4

    Celica ST205 GT4: Möchte mir für den kommenden Frühling neue Felgen zulegen, habe da an die Gram Lights 57 Xtreme 18 Zoll gedacht. Hat jemand erfahrung mit der...