Celica Bj 86 meets Nordschleife?

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Radbert, 13.05.2007.

  1. #1 Radbert, 13.05.2007
    Radbert

    Radbert Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    hat jemand hier schon mal nen 86er Celica gefahren und kann einschätzen, wie der sich so auf der Nordschleife macht?

    Ist laut Besitzer ein GT, soll aber andererseits 2,0 Liter 150 PS haben, müsste dann also ein GT-S sein?

    Wie sind da so die Bremsen?

    Gibts dafür noch Teile? Insbesondere Stoßdämpfer und/oder Tieferlegungsfedern?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toyotim, 13.05.2007
    toyotim

    toyotim Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    0
    hi, aufgrund fehlender leistung is die t 16 auf der NS nich grad der überhammer,macht aber spass.
    solltest schonmal bremsbeläge + reifen zurechtlegen. :) hab auf 3 runden beides zur strecke gebracht..

    ach ja:
    sti = 105 ps mit kat 1.6i 4age
    gti = 140 ps mit kat / 150 ps ohne kat 2.0i 3sge
    turbo = 185 ps 2.0i 3sgte (allrad)
     
  4. #3 Radbert, 13.05.2007
    Radbert

    Radbert Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Leistung wär mir wurst (solange die Karre nicht derart untermotorisiert ist, dass sie total verhungert.) Kleinwagen mit ~100PS wär vollkommen ausreichend.

    Es sollte aber halt schon was sein, das bessere Bremsen hat als ein Daihatsu Charade oder so was...
     
  5. Alex

    Alex Guest

    Die ST Version hat nur 84PS und war in Deutschland nicht erhältlich...

    Dafür gab es die 1600GT/GTi mit 124PS non-Kat/116PS und 4A-GE. Das ist ein agiles Motörchen und steht in der Drehfreude dem 2Liter Motor nichts nach...



    Wir also eine 2Liter ohne Kat sein. Da nennt sich dann 2.0GT

    Für den Alltag ausreichend, für den Ring unterdimensioniert.

    Es gibt noch einiges (Stoßdämpfer z.B. Koni) neu und sehr viel gebraucht.

    Man muss eben ein wenig ausschau halten...
     
  6. #5 toyotim, 13.05.2007
    toyotim

    toyotim Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    0
    @ alex:

    hieß der 1600er in D nich auch STI ? wie bei der T18?

    aber stimmt,hatte 116 statt 105 ps (wär ja auch der 4afe).. :)
     
  7. Alex

    Alex Guest

    Nein, der hieß auch erst einmal GT und später auch GTi- eben ohne Hubraumangabe davor...

    Der ST hatte damals noch keine Einspritzung, sondern einen Vergasermotor (4A-L)
     
  8. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ich hab sowohl GT als auch Turbo gehabt und Beide mehrfach auf der NS ausprobiert.
    Für engagiertes fahren in Serienzustand ungenießbar.
    Bremsen hoffnungslos überfordert. Nach einer Runde alle 4 Scheiben blau angelaufen und die Beläge am brennen bzw. schmoren mit starker Rauchentwicklung - gibt`s hier irgendwo noch Bilder von.
    Reifen viel zu schmal. Ist mit 215/40 auf 16" etwas besser geworden.
    Fahrwerk völlig unterdämpft. Kann auch daran gelegen haben, dass die Dämpfer nicht mehr neu waren. Ist mit gelben Konis besser geworden.
    Wenn Du Dir eine "Ringhure" kaufen möchtest, ist die T16 nicht die schlechteste Basis, aber Du musst auf jeden Fall in Bremsen, Fahrwerk und Räder investieren, am wichtigsten sind die Bremsen.

    cu Toy
     
  9. #8 cdepeweg, 14.05.2007
    cdepeweg

    cdepeweg Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    ..es ist richtig das die Autos auf dem Ring ganz schön leiden. Ein Freund der ne Autohobby in dem Ort hat wo ich wohne war letztens mit nem M3GT da und hat gesagt das er nicht lange gefahren ist weil die Bremsen, Reifen sich quasi in Echtzeit in Feinstaub aufgelößt haben...

    Man könnte auch sagen der Eintrittspreis beim Ring sind die geringsten Kosten und wer Spass haben will muß halt dafür zahlen... :D
     
  10. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ich denke, das liegt aber hauptsächlich daran, daß die meisten nicht fahren können bzw. die Strecke nicht kennen. Ich bin mal hinter Dirk (...weil) hergefahren. Das ging keine drei Kurven gut, war er hoffnungslos über'n Berg verschwunden. Einfach, weil er nicht vor jeder Kurve gebremst hat wie ich, sonder wußte, was hinter der Kurve kommt.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Eric Draven, 14.05.2007
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Also ich finde das Auto´s im Serienzustand auf einer Rennstrecke
    und besonders auf der Nordschleife mit Vorsicht zu fahren sind..
    "Normale Auto´s kein 911 GT 3 oder so"

    Das Serienfahrwerk und die Bremsen sind da einfach überfordert...
    Egal welche Marke...

    Einer aus dem Forum hat sich dort sogar seinen TS Motor zerheizt...

    Und natürlich sollte man schon seine Grenzen kennen....
     
  13. Alex

    Alex Guest

    Das geht schon...einen erfahrenen Fahrer, der mit fadings usw umgehen kann vorausgesetzt...
     
Thema:

Celica Bj 86 meets Nordschleife?

Die Seite wird geladen...

Celica Bj 86 meets Nordschleife? - Ähnliche Themen

  1. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  2. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  3. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...