Celica 3s-ge motor umbau in gokart

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von darkghost, 16.09.2007.

  1. #1 darkghost, 16.09.2007
    darkghost

    darkghost Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    Ich versuche einen celica 3s-ge motor in ein Gokart zu bauen.

    Habe den motor aus einen Unfallfahrzeug das bei mir zuhause steht.
    Der Motor läuft noch.

    Könnt ihr mir ein paar tips geben wie ich das mit der Elektronik am besten mache.

    Und welche Sensoren unbedingt nötig sind damit er dann nicht im Notlaufmodus läuft.

    (Lambda. Saugrohrdruck, Drosselklappenstells., Drehzahlsignal, Kühlmittel und Ansauglufttemperatursensor soweit ich weiß. )


    Toyota Celica 2.0 GT i.16
    Bj.: 90-94
    motor: 3s-ge
    Ps: 115kw/150ps

    mfg andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kane

    Kane Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    also du musst schon ein ganz krasser profi sein um mit einem 156 ps gokart klarzukommen, ich meine der geht ja in 1,5 sek. auf hundert !!
    aber halt uns mal auf dem laufenden was die umbauaktion macht !!
    viel erfolg
     
  4. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    alles eas zum steuergerät geht einfach anschliessen dass musst halt die innenraum pins belegen also ich sag mal zündung ect dann müsste der eigentlich laufen!
     
  5. toedu

    toedu Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Der Motor hat übrigens die Bezeichnung 3S-GE, nur so als Klarstellung.

    Ich will dir ja nicht irgendwie den Spass verderben oder so, aber warum son Riesen-Klotz von Motor in ein Kart einbauen? Ich fänd jetzt etwas deutlich kleineres aus dem Motorrad-Bereich massiv interessanter :)
    Aber easy, wenn du das Material und die Motivation schon hast, lass dich nicht davon abbringen :D
     
  6. #5 cereal_killer, 17.09.2007
    cereal_killer

    cereal_killer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    1.951
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BiG red one
    Ich würde da auch eher zu einem Motorradmotor raten, wie du bei folgendem Link sehen wirst sind nämlich die 115PS eigentlich schon viel zu viel :D

    Gixxerkart :coolgr
     
  7. #6 Authrion, 17.09.2007
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    der motor is viel zu schwer für ein kart..

    ..ich würde zu was kleinerem mit mehr drehzahl greifen..

    drehmoment sind bei einem kart nicht so immens wichtig, da es ja leicht ist...also brauchst auch nicht so viel hubraum!
     
  8. #7 darkghost, 17.09.2007
    darkghost

    darkghost Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ha ja
    Gokart

    Tud mir leid es währe besser gewesen wenn ich gesagt hätte Buggy.

    Zur zeit habe ich in meinem "Gokart" einen toyota corolla motor verbaut.
    Normaler Diesel bj. 90? 1800ccm Leider zu wenig biss.

    Hat den nicht irgendwer einen brauchbaren tipp wie man das mit dem Steuergerät am besten hinbekommt..


    mfg
    Andreas
     
  9. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    wo genau liegt den das problem? musst dir schaltpläne vom t16 besorgen und dem steuergerät spannung ect geben..
     
  10. #9 darkghost, 12.08.2008
    darkghost

    darkghost Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Naja ein paar Fotos von meinen kleinen Projekt:

    Nach der ersten Probefahrt etwas schmutzig:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  11. Josel

    Josel Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    350Z
    :wow

    Das ist ja mal ne geile idee.

    Mir stellen sich da nur grade 2 Fragen.

    Hat der nur einen Gang?
    Machen die Bremsen das mit?
     
  12. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    :wow die hinteren felgen sind klasse... was sind das für welche??



    das ist ja mal n sau cooles gefährt :D :D
     
  13. #12 bladerunner, 13.08.2008
    bladerunner

    bladerunner Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20
    Ich würd ma behaupten, mit 156 Ps geht das Ding richtig gut vorwärts! :D
    Respekt!
    Ich würde evtl. noch die Antriebswellen und die Räder von der Celi verwenden dann kannste sichersein, dass da nix kaputtgeht.

    Ansonsten echt geiles Projekt, ziehs durch!
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 cereal_killer, 13.08.2008
    cereal_killer

    cereal_killer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    1.951
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BiG red one
    Krasses Teil :D
     
  16. #14 darkghost, 17.05.2009
    darkghost

    darkghost Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nja schon ne weile her, dass ich was gepostet hab.

    Bin nicht lange damit gefahren da hats auch schon die
    Motorhalterung ausgerissen.
    Die Dreipunktbefestigung war nicht die beste Idee. :)
    Kupplungdeckel geschweist,
    jetzt mit vierpunktauflage....

    Will einen Turboaufbau riskieren.

    Bin gerade dabei mit Megasquirt den Motor anzusteueren
    Habe mir die MS2 V3.0 gekauft
    Doch beim Zusammenbau schon die ersten Probleme.
    (Im Handbuch der V3.0 bei Punkt 50 - 53)

    !!!!!! Zündung !!!!!!

    Habe mir das Englische Handbuch durchgelesen, doch
    beim Kapitel Zündung steig ich aus.

    Hat schon irgendjemand mit MS die Zündung zum laufen gebracht?
    Oder kann mir einen Tip geben wie ich die MS Zusammenbauen soll,
    es gibt da ja verschiedene Modes?

    Habe mir den Zündverteiler angeschaut:
    1.) 1 Rad mit 24 Zähnen
    Für was braucht er die vielen Impulse(Sequentielle Einspritzung?)
    2.) 2 Rad mit 1 Zahn OT-geber
    Weiß jemand wie das Signal vom OT-Geber aussieht + oder - schaltent
    3.) Was macht das Zündschaltgerät eigenlich genau

    [​IMG]


    Danke schon im vorraus...

    mfg
     
Thema:

Celica 3s-ge motor umbau in gokart

Die Seite wird geladen...

Celica 3s-ge motor umbau in gokart - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  3. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...