Celica 2.0 GTI 16V T18 klackern

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von 16vrobster, 24.06.2007.

  1. #1 16vrobster, 24.06.2007
    16vrobster

    16vrobster Guest

    Hi Leute!

    Habe mir heute einen Celica 2.0 GTI angeschaut, Modell T18 (Baujahr 1993, 156 PS)

    Soweit sieht alles noch ordentlich aus an dem Auto,
    ausser eine Sache, die mir Sorgen macht!!

    Wenn ich aus dem Leerlauf heraus Gas gebe, dann Klappert etwas (oder man kann es auch Tickern nennen, es klingt ein wenig dumpf) Aus dem Motorraum oder Auspuff? Also ich denke die Ventile sind es nicht, da es nicht klappert wenn man die Drehzahl hält! Nur beim Gas geben hört man dieses LEICHTE klappern. Es ist nicht LAUT aber man hört es eben. Das die Pleuel hinüber sind kann ich mir auch nicht vorstellen. Der Wagen hat 117000 KM runter original-scheckheft gepflegt! Der Motor sieht zumindest aussen TOP aus! Kein Ölverlust oder sonstiges! Motorwäsche wurde auch nicht gemacht, das sieht man. Der Besitzer sagte mir ich sollte mir keine Sorgen um dieses klappern machen, es sei normal. Die bei Toyota hätten auch gesagt es sei normal, sagt er. Ist dieses klackern bekannt bei euch?
    Was meint ihr? Muss ich mir sorgen machen, oder kann ich mir bedenkenlos das Auto kaufen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roderic McBrown, 24.06.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Ferndiagnose = schwer


    Aber ich probiers mal:

    Könnte die ACIS Klappen sein. die klappern gerne im Leerlauf im Takt.

    Kannst du so kontrollieren:
    Wenn du vor dem Motor stehst siehst du vor der Spritzwand den silbernen
    länglichenDeckel des Ventils. In meiner Sig. blau unter der roten Domstrebe.

    Da greifst du rechts drann, da sitzt eine Unterdruckdose die einen Hebel betätigt.
    Den Hebel bewegst du etwas, kannst auch den Schlauch an der Dose mal
    abziehen.
    Wenn das Geräusch dabei verschwindet hast du den Grund gefunden.
    Ist übrigens nix schlimmes.


    Gruß

    Rod
     
  4. #3 16vrobster, 24.06.2007
    16vrobster

    16vrobster Guest

    Hi Rod!

    Er klappert aber eigentlich nur wenn ich aus dem Leerlauf heraus Gas gebe. IM Leerlauf hab ich jetzt nich so viel gehört.
    Danke erstmal für die Antwort! Noch eine Frage hätte ich:
    Hat dieser Celica Hydrostössel? Dann hätte ich drauf getippt das es diese vielleicht sein könnten, doch er klappert egal ob kalt oder warm.

    Gruss,

    Rob
     
  5. #4 optifit, 24.06.2007
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Vorsicht!
    Das könnte ein angehender Lagerschaden sein.
    Damit haben die 3SGE Probleme in Zyl. 3 oder 2
     
  6. #5 Roderic McBrown, 24.06.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Gibt da keine Hydrostößel.


    Wie gesagt Ferndiagnose ist bei Geräuschen schwer.

    Kann auch Motorklingeln / Klopfen sein.

    "Besonders" empfindlich für Lagerschaden ist der Gen II 3S-GE eigentlich nicht.
    Aber schlechte Pflege ...
     
  7. #6 16vrobster, 24.06.2007
    16vrobster

    16vrobster Guest

    Wäre denn ein angehender Pleuellagerschaden denn arg laut?
    Der Wagen hat doch erst 117000 Kilometer und ist Scheckheftgepflegt.
    Doch die Anzahl an Vorbesitzern ist nicht bekannt, da er einen neuen Brief hat...das macht mich schon stutzig!
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Celi - Freak, 25.06.2007
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    haste dir mal die üblichen Abnutzungsstellen im Farzeug angeschaut? Nur damit man den Kilometerstand in etwa bestätigen kann.
     
  10. #8 optifit, 25.06.2007
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du im ADAC Mitglied bist, kannst Du auch mit dem Automal dahin fahren, das sich das dort ein techniker anhört.
    Ich glaub das ist für Mitglieder kostenlos!
    Denn Ferndiagnose ist bei so sachen nicht möglich.
     
Thema:

Celica 2.0 GTI 16V T18 klackern

Die Seite wird geladen...

Celica 2.0 GTI 16V T18 klackern - Ähnliche Themen

  1. Celica T18 Farbe Motorraum

    Celica T18 Farbe Motorraum: Hallo, Meine T18 hat die Farbnr. 182 Der Motorraum hat jedoch eine andere Farbe. Gibt es hier auch einen extra Farbcode? Ich müsste ein paar...
  2. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  3. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  4. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...