Celi T20 GT - 175ps

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Jigen Bakudan, 03.12.2009.

  1. #1 Jigen Bakudan, 03.12.2009
    Jigen Bakudan

    Jigen Bakudan Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 Garrett GTX30 Build-Up
    Taaag,


    hab mich nun endschieden eine T20 GT zu kaufen.

    Die Fragen die sich mir jetzt aufbringen:

    Was sind so die Sachen, von den man bei der Celi weiß was kaputt geht bzw leichter kaputt geht.

    Ich hab mich schon dumm und dämlich gesucht.. Hab auch was gefunden, zum Beispiel dass im Ansaugtrakt irgendwo Schrauben sind die sich wohl mit der Zeit mal lockern können etc. Könnte mir da Jemand etwas mehr drüber sagen?

    Was sind sonst so die bekannten T20 (GT) Schwächen?! Auf was muss man achten beim kauf? (zb. 170tkm)

    Wäre echt super dankbar wenn ich was brauchbares bekomme.

    Der Celi ist ne 175ps Super-Strut, andem die Super-Strut-Geschichte aber schon neu ist.



    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 --Sunny--, 03.12.2009
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    die T20 serie sehe ich als zuverlässig an, perfekt sind sie aber auch nicht

    - rost ist beinahe kein thema bis auf fahrer- und beifahrertür -> türunterkante

    - die elektrischen antennen funktionieren in den wenigsten fällen

    - wenn die GT superstrut hat kosten die ersatzteile für jenes ein vermögen, ich will aber damit nicht sagen das das SS problematisch ist, ich war mit der four mit 160000km bei der landesregierung überprüfen, der prüfer fand nicht ein einziges ausgeschlagenes gelenk (ich fahre gerne autoslalom und feldwege also oft auf schotter und holpriger piste)

    greetz
     
  4. #3 Jigen Bakudan, 03.12.2009
    Jigen Bakudan

    Jigen Bakudan Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 Garrett GTX30 Build-Up
    Danke, wie gesagt, SS ist neu.
     
  5. Mone71

    Mone71 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Jeep Wrangler
    kannst mein T20 Cabrio kaufen, ist auch ein GT aber nur mit 130 PS ;)
     
  6. #5 Jigen Bakudan, 04.12.2009
    Jigen Bakudan

    Jigen Bakudan Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 Garrett GTX30 Build-Up
    Update:

    hab heute mal drunter geschaut unter die Gute.. :-D

    sieht noch recht schick aus, Stabis auch neu, kein Spiel in den Achsträgern etc.


    Jedoch hab ich leider Rost an den Türkanten entdeckt... =(

    Wie bekomme ich das vernünftig weg? Am besten ohne danach meine Tür lackieren zu müssen :-D





    Grüße
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Ok, wie soll das gehen, ohne danach lackieren zu müssen?

    Da rostets, also entweder ne Türe ohne Rost kaufen (wirst gebraucht keine finden, und kostet neu über 800 ;)) oder den Rost beseitigen. Und dazu musst du ihn ja komplett abschleifen/rausschneiden. Je nach Befallsstadium ;)

    Aber Lackieren musst du doch danach auf jeden Fall? Musst ja irgendwas über die entrostetn Stellen machen?
     
  9. #7 Jigen Bakudan, 05.12.2009
    Jigen Bakudan

    Jigen Bakudan Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 Garrett GTX30 Build-Up
    Ja, klar. ich mein nur ohne die komplette türe zu lackieren.. ist nicht viel rost nur die kante unten.


    noch was:

    der hat irgendwie extrem spiel im getriebe wenn der gang raus ist und auf der fahrerseite siffts am getriebe wo die antriebswelle rauskommt.... ursachen?

    ausserdem ist die kupplung platt, könnt ihr mir da eine empfehlen?

    edit:

    als ich heute über sone kleine kante gefahren bin hats hinten rechts son komischen schlag gegeben, alsob irgendwas durchschlägt, ausserdem kommen von hinten rechts beim fahren auch manchmal geräusche... was kann das noch sein?




    grüße
     
Thema:

Celi T20 GT - 175ps

Die Seite wird geladen...

Celi T20 GT - 175ps - Ähnliche Themen

  1. OZ Superturismo GT 7x17 Weiß

    OZ Superturismo GT 7x17 Weiß: [ATTACH] Verkaufe vier OZ Superturismo GT in Weiß, 7Jx17 ET 40 Lochkreis 4x100 mit Reifen 205/45 17 mit Lackmängel! Siehe:...
  2. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  3. Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage

    Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage: Auspuff, Komplettanlage zu verkaufen der Auspuff wurde ab Kat auf dem Fahrzeug direkt handgeschweißt 2,5 Zoll durchgehend (63mm Durchmesser...
  4. Original Toyota Tieferlegungsfedern 25/20mm TOYOTA GT 86 EIBACH DENGS-01924-43

    Original Toyota Tieferlegungsfedern 25/20mm TOYOTA GT 86 EIBACH DENGS-01924-43: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...
  5. Celica T18 GT-i ESD (Facelift)

    Celica T18 GT-i ESD (Facelift): Hallo zusammen, ich muss früher oder später meinen löchrigen Endschalldämpfer tauschen. :( Hat jemand noch einen gebrauchten rumliegen? Gerne...