Castrol slx longlife 2

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von baraber, 06.09.2004.

  1. #1 baraber, 06.09.2004
    baraber

    baraber Guest

    Hallo!

    Bei mir steht der nächste Ölwechsel an und ich möchte gern auf vollsynthetisches Öl umsteigen. Bei Ebay gibt´s Castrol SLX Lonlife 2 0W-30 für ca.90 Euro (12 Liter). Also recht günstig. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Öl? Auf der Flasche steht nur dass es speziell für VW entwickelt und geprüft wurde. Von anderen Spezifikationen steht glaub ich nix drauf. Ist das was für meinen E11? So nach dem Motto was für VW gut ist kann ja für Toyota nicht schlecht sein. Was meint ihr: Kann ich dieses Öl nehmen?
    Gruß
    Jörg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Speedsta, 06.09.2004
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    ich hätte da keine bedenken.

    hab auch noch 12l rumstehen, aber da ich jetzt doch das rs 0w40 reinkippen lassen hab brauch ich das nun nimmer...

    nur so zur info - das rs bekommste bei ebay günstiger ;)
     
  4. #3 istdrinnwasdrinnist, 06.09.2004
    istdrinnwasdrinnist

    istdrinnwasdrinnist Guest

    ich hätt vor allem meine bedenken, ob bei ebay angbotene öle einfach nur gefälschte plastikkartuschen (oder gar echte aus der altstoffsammlung) mit viel billigerem öl drinn sind?
     
  5. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab mir für den nächsten Ölwechsel bei Ebay Castrol RS 0W40 gekauft.

    Da haben mich aber 12l inkl. Versand von DE nach AT nur 84€ gekostet. Also billiger als das 0W30....
    Und innerhalb Deutschland sollts noch billiger sein.

    Such mal nach Castrol RS bei Ebay - dann solltest den Anbieter finden. ;)

    @istdrinnwasdrinnist
    naja, ich hab einen original Castrol Karton mit 12 Flaschen 0W40 bekommen. Das hat schon alles original ausgesehen. :D
     
  6. #5 Speedsta, 06.09.2004
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    es gibt immernoch leute die panik vor neuem haben... nich umsonst zahlen soviele rentner ihr zeug noch bei der post ein :rolleyes:

    also ich bin bei meinem castrol rs 0w40 auf 6.20 eur gekommen inkl. versand :]
     
  7. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Naja, was weiß ich. Ich hab mich mit dem Verkäufer in Verbindung gesetzt, hab gesagt ich will 12 Flaschen inkl. Versand nach Österreich und er hat dann den Betrag von 84€ gesagt.

    Is mir ehrlich gesagt auch wurscht - weil um 7€/Flasche bekommst das Zeug sonst nirgends (ich glaub das 10W60 hab ich beim Forstinger um 25€/Flasche oder so gesehen :rolleyes: )
     
  8. #7 istdrinnwasdrinnist, 06.09.2004
    istdrinnwasdrinnist

    istdrinnwasdrinnist Guest

    ich bin nur etwas vorsichtig, wo man doch selbst hier im forum von kfztechnikern höchstpersönlich gelesen hat, das sie das teure öl, welches die kunden mitbringen in ihre karren kippen und dem kunden stink normales einfüllen, warum sollte nun ausgerechnet ein ebayaner ohne blickkontakt seriöser sein? mitlerweile werden schon euromünzen gefälscht, sowas war früher undenkbar, weil aufwand und nutzen in keinem verhältnis standen, heute geht das, was ist so schwer daran, bei der firma, die die plastikflaschen herstellt sich zu bedienen (incl. karton ;) ) und billiges 0w40 (die konsistenz soll ja noch augenscheinlich da sein für den gelagmeierten) reinzukippen?

    nee nee nee, ich bleib da lieber bei offiziellen lieferanten und schau meinem mechi über die schulter, wenn er es in mein auto reinkippt... no way but control
     
  9. #8 Speedsta, 06.09.2004
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    *lol* ne is klar von der ach so tollen mark gabs keien einzige fälschung aufm markt *rofl*

    logisch gibts immer schwarze schafe nur isses komplett falsch angesetzt wenn manN immmer alle in einen topf wirft :rolleyes:
     
  10. #9 baraber, 07.09.2004
    baraber

    baraber Guest

    Hi!
    Danke für eure Antworten.
    Das mit den 90 Euro war jetzt nur so ein Beispiel. Wenn man etwas sucht findet man es natürlich auch billiger. Jetzt aber zurück zu meiner Frage. Die hat nämlich keiner von euch so richtig beantwortet. Angenommen das Öl ist original und keine Fälschung. Ist es jetzt für meinen E11 geeignet oder nicht? Auf der Flasche steht ja, dass es speziell für VW entwickelt wurde. Mehr wollte ich eigentlich gar nicht wissen... :]

    Noch was: 0W 30 ist doch besser als 0W 40? Der letzte Wert ist doch die Viskosität bei 100 Grad und je kleiner umso dünnflüssiger ist das Öl.
    Also auch besser für den Motor, oder sollte das Öl bei hohen Temperaturen lieber etwas dicker sein?

    Gruß
    Jörg
     
  11. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Puh, also das mag ich nur noch grob beantworten, denn dazu hab ich mir schon die Finger wundgeschrieben.
    Prinzipiell kannst Du es bedenkenlos einfüllen- also schaden wird es definitiv nicht.
    Allerdings- warum SLX Longlife und nicht das "normale" SLX? Das ist sogar meißt noch bissl billiger. SLX ist DAS Öl für Saugermotoren von Castrol- hält sämtliche aktuellen Freigabeverordnungen- auch die penible von Porsche.
    Ich fülle selbiges Öl auch bereits seit 100tkm in einen E11 1.6 und hab damit keine negativen Erfahrungen gemacht- warum auch...

    Das kann man so pauschal keinesfalls sagen

    Ne, das kann man so auch nicht sagen. Wenn Du Dich wirklich dafür interessierst- Castrol hat auf der Seite einen tollen Faq- da steht das alles drin.

    Auch hier kann ich nur nochmal sagen: Ich würde mir auch in keinen Motor irgendwelche Plörre schütten, und bei einem aufgeladenen Motor kann man sich auch schonmal Sorgen machen, aber ein 4A-FE - der Feld-Wald und Wiesenmotor schlechthin wird niemals in einen Temperaturbereich kommen, indem der Schmierfilm eines modernen Öles abreissen würde. "Wichtiger" ist da eher schon die erste Zahl- die beeinflusst maßgeblich das Kaltstartverhalten und dafür ist SLX mit das Beste was Du bekommen kannst.

    Toy
     
  12. #11 baraber, 07.09.2004
    baraber

    baraber Guest

    Danke!

    Bei Ebay wird das SLX Longlife 2 halt viel öfter angeboten, als das normale SLX. Das gibts da kaum. Wie sieht es mit dem Castrol RS 0W 40 aus. Was ist vorzuziehen? SLX oder RS. Preis spielt keine Rolle.
     
  13. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ich würde das SLX nehmen, aber das ist mehr Geschmackssache als technischer Gedanke. Das RS ist eher für Ladermotoren, schadet aber auch nicht und sollte billiger sein.Laut den Freigaben ist das SLX das "bessere" Öl...

    Toy
     
  14. #13 baraber, 07.09.2004
    baraber

    baraber Guest

    Jo, danke!

    Dann werd ich wohl das SLX Longlife 2 nehmen.
    Das blöde ist nur, das ich beim E11 das alte Öl nicht 100%ig rausbekomme. Die Ölablaßschraube ist nicht genau am tiefsten Punkt der Ölwanne. Aber naja, das ist halt ein Schönheitsfehler.
    Ich geh dann mal so langsam in die Kiste.
    Guts Nächtle!
     
  15. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    jetzt red mir da nicht mein RS Öl schlecht. :motz ;)

    Ich hab das RS eigentlich nur bestellt, weils recht billig war, eine 0er Viskosität beim Kaltstart hat (derzeit hab ich 10W40 drin) und weils vollsynthetisch ist.

    @baraber
    Das nicht alles raus geht is 1) nicht tragisch und 2) sowieso normal.
     
  16. #15 pingelchen, 07.09.2004
    pingelchen

    pingelchen Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    lass doch ,wenn du schon auf ein superöl wechseln willst vorher ne motorspülung machen?

    mit dem longlife könntest du zumind. versuchen bzw. hast du grosse chancen deinen ölwechselintervall zu verlängern, weil die bestandteile einfach auf langlebigkeit ausgerichtet sind (durch temp. und gequetsche durch maschiennteile verlieren alle öle ihre eigenschaften über kurz oder lang, mineralische leiden stärker drunter, als die funktionsstabileren teil/vollsynthetischen)

    zu w30 lässt sich sagen, dass dies vor allem im warmen zustand dem motor etwas geringeren widerstand entgegensetzt und du somit spritsparen könntest (je nach grösse der motors ca. 0.1-0.2 liter/100 km) je niedriger die erste zahl, desto weniger widerstand beim kaltstart bzw. schnelere durchölung des motors= schonung + benzinersparnis (bei viel kurzstrecke bzw. kaltstarts können das bis zu 0.5 liter/100 km ausmachen)--> es gibt übrigens auch -5w öle ;)

    also longlife ist für lange wechsel optimiert, die du spielend auch mit nem toyota erreichst, wenn du eher der ruhige fahrer bist und ca. 30000 km in 2 jahren abspulst, die anderen öle soll man ja eher alle 15000km oder 1 jahr wechseln (ich würde es dann imemr vor dem winter machen, weil da das öl noch die besten eigenschaften hat)

    und alles was du bisher gelesen hast ist natürlich dünnpfiff, wenn du einen höheren ölverbrauch hast, dann sollte man vielleicht wirtschaftlicher denken ;)
     
  17. #16 baraber, 07.09.2004
    baraber

    baraber Guest

    Hi!

    Wie funktioniert so eine Motorspülung eigentlich?
    Kann man wahrscheinlich nur in der Werkstatt machen lassen, oder kann ich das auch zuhause?
     
  18. #17 pingelchen, 07.09.2004
    pingelchen

    pingelchen Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    genau weiss ichs auch nicht, weil ich mich nicht mit der beseitigung der abfälle rumschlageen will, lass ichs beim mechi meines vertrauens machen ;)

    im prinzip ist das irgendeine flüssigkeit für ca. 15 euro, die nach ablassen des öls reingekippt wird in den warmen motor und ca. 5-15 min. dann im lerrlauf dreht (steht mit sicherheit in der anleitung)... das zeugs soll dann alles an ablagerungen binden was da so rumschwirrt,alte motoren können dadurch leicht mal undicht werden (ölschlamm der die porösen dichtungen "gedichtet" wird ja weggesaugt ;) )

    ich weiss aber nicht, ob man das "frei" bekommt, ist jedanfalls nicht das zeugs ausm baumakrt, das du 300 km vorm nächsten ölwechsel reinkippst... ist schon ein wenig aggressiver ;)
     
  19. #18 baraber, 07.09.2004
    baraber

    baraber Guest

    Ah ja!

    Da werd ich mal in der Werkstatt fragen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nenen II, 09.09.2004
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Auf gar keinen Fall Longlife-Öl nach VW-Spezifikationen nehmen!!!

    Diese Öle greifen die Dichtungen vieler nicht darauf ausgelegter Motoren an. Darum ist es auch bei VW/Audi ausdrücklich verboten, diese Öle in Nicht-Longlife-Motoren einzusetzen.

    Falls übrigens jemand Bedarf an Longlife-Öl hat: Ich habe noch Kanisterweise davon in der Garage stehen, weil ich beruflich mit dem VW/Audi Erstausrüster zu tun habe. Ist aber wie gesagt nur für VW/Audi mit Longlife-Spezifikation verwendbar.
     
  22. #20 pingelchen, 09.09.2004
    pingelchen

    pingelchen Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    ach komm, das meinst nicht ernst mit dem agressiven öl????

    da will ich ne öffentliche erklärung zu sehen, ich dachte immer nur, dass halt ganz besondere anforderungen an die langlebigkeit der ölmolekühle gelegt werden und je nach fahrweise die additive und molekühleigenschaften "aufgebraucht" werden und der bordpc daraus den nächsten pitstop berechnet...

    von agressiven substanzen hab ich noch niemals nicht in meiner ganzen ö-linfo-sucherei gelesen...
     
Thema:

Castrol slx longlife 2

Die Seite wird geladen...

Castrol slx longlife 2 - Ähnliche Themen

  1. Touch and go 2 - Zielführung stoppen

    Touch and go 2 - Zielführung stoppen: Hallo, vielleicht bin ich auch nur zu blöde, aber ich finde keinen Befehl beim Touch and go 2, um die Zielführung zu stoppen. Könnt ihr mir...
  2. Original Toyota Sitzheizung für 2 Sitze Toyota RAV 4 A3 2006-2013 PZ4AG-19060-87

    Original Toyota Sitzheizung für 2 Sitze Toyota RAV 4 A3 2006-2013 PZ4AG-19060-87: Verkaufe eine neues Sitzheizungsset für den Toyota RAV 4 *A3*von 2006 bis 2013 Es ist für beide Vordersitze zugeschnitten. Es wird an den...
  3. HTTPS und HTTP/2 Nutzung

    HTTPS und HTTP/2 Nutzung: Hallo zusammen, Das Toyota-Forum nutzt nun als eines der wenigen / ersten Foren in Deutschland HTTPS und HTTP/2. Das heißt nichts anderes, als...
  4. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...
  5. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...