CarPC oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Ceejay, 11.10.2005.

  1. Ceejay

    Ceejay Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2001
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Hi Zusammen

    Mich brennt da mal ein Thema, was noch relative neuland ist für mich.

    ICh wollte meinem Auto ein bisschen Multimedia gönnen. Nur weiss ich nicht genau, welche Richtung ich gehen soll. Einerseits denk ich an ein Doppel DIN Gerät mit Touchscreen wie das Kenwood DDX6027 z.B.

    Andererseits ist mir das Thema CarPC im Kopf, was unzählige Möglichkeiten bietet.

    Die Vorteile des Doppeldin Gerätes, sind ganz klar, All-in-One. Will heissen, es ist ein Verstärker vorhanden, Radio, CD, MP3 DVD ist allles da. Navi müsste man wieder Herstellerspezifisch auswählen.

    DIe Vorteile des CarPC sind quasi unbegretzte möglichkeiten, solange einem die Bootzeit nicht stört.
    Was mich aber unsicher macht, ist die Tatsache, dass anscheinend die Radio-Funktion nicht optimal gelöst werden kann, da mit TV-Karte oder USB Stick gearbeitet wird. Der Empfanfg soll bei Fahrt immer schlechter werden je schneller man fährt. DVB-T ist eine alternative, aber für mich Schweizer uninteressant, da in der Schweiz solches noch nicht funktioniert. Evt, weiss jemand von Euch was über das Radio, ob es eine vernünftige Lösung gibt. RDS wäre auch von Vorteil. Ich hab mal ein bisschen mit RoadRunner rumprobiert, und eigentlich gefällt mir das ganz gut. Ein weiteres Fragezeichen in meinem Kopf ist der Audio-Ausgang. Ist klar, dass ich ein Verstärker brauch, (kleines minus für den CarPC) Aber wie ist wohl die Qualität mit dem Soundmodul von Mini-ITX Boards? Chinch is auch Fehlanzeige. Wäre sicher lösbar mit einer Soundcard, mit Chinch, ist aber wegen Platzmangel im CarPC schwierig zu Realisieren.

    Fakt ist, ich will keine Zwitterlösung, Entweder CarPC der alles kann, und nur noch ein Touchscreen vorne, oder ein All-in-One Gerät.

    ICh bitte doch um Tipps, Meinungen, etc etc.

    PS: Es geht hier nicht um Kosten, da beides sich etwa ausgleicht. Es geht rein um die Realisierung meiner Wünsche.

    Nu abba los.....

    Grüsse CHris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andyfreis, 11.10.2005
    Andyfreis

    Andyfreis Guest

    sorry das ich vom thema abweiche, aber ich sehe gerade das du einen honda jazz hast. hast du was an ihm gemacht? kannst du vielleicht ein par bilder ins netzt stellen?
     
Thema:

CarPC oder nicht?

Die Seite wird geladen...

CarPC oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Das Thema CarPC

    Das Thema CarPC: Da meine Freundin am We sich ihren neuen abholt, werde ich das altbekannte Thema CAPC für den Kombi wieder in Angriff nehmen. Da ich diesen dann...
  2. T25 Radio gegen CarPC ersetzen

    T25 Radio gegen CarPC ersetzen: Hallo zusammen, ich habe ein CD Radio ohne MP3 in meinem T25 Vor Facelift. Dieses habe ich ausgebaut und durch einen 7" Touchscreen ersetzt....
  3. Infill G4 (Doppel-DIN CarPC) - Erfahrung und Schutz

    Infill G4 (Doppel-DIN CarPC) - Erfahrung und Schutz: Hi, da mein original Toyota Navi (Touchscreen) abgeraucht ist, (Es funktioniert alles, sogar der Touchscreen, nur das Display zeigt nichts mehr...
  4. Statt Druckschalter Kippschalter verwenden für Carpc

    Statt Druckschalter Kippschalter verwenden für Carpc: Hi ich habe folgendes Problem, und zwar will ich mir ein Carpc in mein Corolla einbauen. Jetzt will ich mein Laptop untern sitz bauen, da ich in...
  5. Fragen zur Mittelkonsole im E10 - CarPC Projekt

    Fragen zur Mittelkonsole im E10 - CarPC Projekt: Huhu ich plane meine Mittelkonsole mit GFK/Glasfaserspachtel für einen Car-PC umzubauen. Dazu muss ich die oberen Lüftungsdüsen zumachen, das...