CarnaT19 3 Jahre Dauertest

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Drehzahlfreak, 10.11.2007.

  1. #1 Drehzahlfreak, 10.11.2007
    Drehzahlfreak

    Drehzahlfreak Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    3 Jahre Dauertest.

    Hi Leute ich fuhr 3 Jahre lang einen 94’er Carina E (T19) 1.6 107PS und möchte nun meine Erfahrungen euch mitteilen.
    Also zuerst ein paar gute Erfahrungen:
    - Der Wagen ließ mich in der Zeit nie im Stich, bis auf 2 Zickereien der Motor
    sprang nicht sofort an(erst nach ein paar Anläufen) . ich muss zugeben das ich das Auto „misshandelt“ habe aber NIE kalt getreten also recht zuverlässig 207Tkm läuft immer noch.
    - Extrem reparaturfreundlich(außer linke Standlichtbirne eine verdammte fumelei dem Erfinder würde ich gerne in die Klöten treten) Zahnriemenwechsel 1.5Std. (ich und en Kumpel) es kamen noch Reparaturen dazu wie Auspuffanlage ausbauen, Fächerkrümer und beide Bremszylinder.
    - Beinfreiheit im Fond nicht übel für die Größe.

    Jetzt die schlechten: und davon habe ich einige…
    - Ich mit meinen 1,84 stieß an der Decke an(Sitzstellung ganz unten).
    - Beim tanken schaltete die Zapfpistole immer ab.(so was noch nie bei einem anderem Auto erlebt. leerer Tank versteht sich.)
    - Die Dichtheit an einigen stellen gab’s einfach nicht z.B. musste durch ein ca.25cm tiefes Wasserloch durch… Folge beide Bremszylinder fest gerostet(nicht normal). Kuplungslager pfeift seit dem.
    - Karosseriesteifigkeit(Liftback) ein Horor ich dachte in manchen Kurven zerspringt mir die Heckscheibe.
    - Extremer Ölverlust und Benzinverbrauch 1.6 normalfahrt 9 Liter!!!
    - Ersatzteile: 4 verdammte Platin Zündkerzen 80euro(normale Bosch Kerzen werden gar nicht angeboten gibt’s für den Magermixmotor nicht). für Lambdasonde verlangt Toyota 400euro(hallo für meinen Audi zahlte ich 50euro.) Japaner und Ersatzteile ist sowieso etwas schwieriger meine Frau fährt einen Mazda 323C Zahnriemen Kit 230euro(Golf und Co 90euro) Verteilerkappe 190(deutsche Hersteller30euro)...
    - Fächerkrümmer gerissen später auch Hosenrohr.
    - Die Heizung auch ein Gedicht 4 Man im Auto Regen, Heizung volle Pulle und die Scheiben bleiben beschlagen auch Frontscheibe.
    - Glühbirnen hab ich aufgehört zu wechseln bringt nix 3Monate und die Birne ist kaputt Frontscheinwerfer, Standlicht, Kennzeichenbeleuchtung, Instrumententafel.
    Nicht das ihr denkt es lag nur an mir mein Vento und der Audi 80 hatten keine Probleme mit mir bzw. meinem Fahrstil. Leider beide mit Heckschaden Schrott L

    FAZIT: Billig, Zuverlässig aber teuere Ersatzteile, 0 Spaß also NIE WIEDER einen Japsen.

    Ich hoffe ich werd jetzt nicht gesteinigt aber das hab ich erlebt und ziehe meine Schlüsse daraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Dann möchte ich die Carina mal verteidigen, auch wenn ich sie mittlerweile nicht mehr fahre...

    Ich bin 1,83 m und ich hatte übel viel Luft nach oben. Natürlich stößt man an, wenn man den Sitz auf "Klo-Stellung" bringt und mit dem Brustkorb lenken kann...

    Hatte ich auch. Echt scheiße... aber hey, willste lieber die Zapfsäule erreichen und den Drücker einfach festhalten od. irgendwo mit nem Defekt auf der Landstraße/Autobahn stehen und von der Tankstelle träumen?

    Quälst du sie nun oder fährst du normal? Deine Aussagen sind leicht widersprüchlich. Bei meiner Fahrweise hat die Rina auch 9 - 10 Liter gebraucht. Wenn du einen auf sparsam machst kannst du den Verbrauch auf 6 - 7 Liter drücken.

    Hast du mal geschaut, wann du die dann wieder wechseln musst?

    Die Carina hat eine Magermixsonde. Angebot und Nachfrage... nicht viel da, hohe Nachfrage -> hoher Preis. Marktwirtschaft.

    Jepp, damit hatte ich auch riesige Probleme. Ich glaube aber, dass es da genügend Abhilfe gibt. Fog-Ex, Essigwasser usw...

    Hatte ich nie Probleme. 4 Jahre gefahren, ein Rücklicht und 2 Auf-/Abblendlichter. Lampen die über 12 Jahre alt sind, gehen halt nunmal ab und an kaputt, wa?

    LG Marc
     
  4. tom.

    tom. Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Wie wäre wohl der "Dauertest" mit einem Auto Baujahr 1994 ausgefallen, wenn Drehzahlfreak den Dauertest 1994 und nicht 2004 gestartet hätte ? :D
     
  5. #4 Authrion, 10.11.2007
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    das sagt ja schon vieles..passt auch gut zu deinen angaben zum öl- und benzinverbrauch

    zum heizen hattest du mit dem auto und dem motor einfach die falsche wahl....

    ...ich glaub son golf soll dafür cool sein. :rolleyes:
     
  6. #5 Corollastar, 10.11.2007
    Corollastar

    Corollastar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    0
    Gott sei Dank, die Rina ist wieder frei.

    Hast du nen Telefonbuch untergelegt zum Fahren?
    Mein Kumpel ist über 1.90 und ich knapp 1.90, und in seiner Rina gabs nie Dellen im Dach :)
     
  7. muc

    muc Guest

    :] :] :]
    Auch mein erster Gedanke...
     
  8. #7 carina e 2.0, 10.11.2007
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    Es ist immer wieder das gleiche.

    Leute kaufen sich einen 1.6er Magermixer und denken sie könnten damit heizen.................. :(
    Klar hat die Rina auch ihre Schwächen, aber ich sehe die positiven Seiten deutlich überwiegen.
     
  9. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Naja, mein Onkel ist knapp 1,90 groß und hatte keine Probleme in seiner Carina.

    Meine Zapfpistole bleibt nicht hängen.

    Null Öl Verlust, und das bei 246.000 KM.
    Verbrauch ist Fahrer abhängig, 6,5-7 Liter mein Vater, 9,0 ich :D !

    Die Zündkerzen kosten im Freien handel ca. 60€ und halten 90.000 KM!

    Die Magermixsonde ca.360€ hält ca. 200.000KM.
    Was du für deinen Audi zahlst interessiert nicht, weil das keine Lambdasonde ist, also was ganz anderes.

    Das Problem mit der Heizung kann ich nicht bestätigen, ist bei meiner jedenfalls nicht so.

    Meine Birnen halten schon 4 Jahre.



    P.S. meine Carina ist Bj. 96 !


    Kauf dir beim nächsten mal einen Passat, und berichte in 10 Jahren

    :rofl
     
  10. #9 Mictian, 10.11.2007
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    dieses problem liegt nicht am auto sondern an den zapfseulen bzw wie diese eingestellt sind bei uns giebt es tankstellen da geht das super ohne das es einmal rausspringt (bis der tank voll ist) und dann giebt es tankstellen da musst du ständig festhalten! bei meinem micra war das genauso! und es sind die selben tankstellen mit dem selben effekt wie bei der rina!!!
     
  11. #10 Royal-Flash, 10.11.2007
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Dann mag ich auch mal meinen Senf dazu abgeben:

    mmh... also auf der Beifahrerseite muss man einfach nur den Ausgleichsbehälter aushängen und man hat nen halben Kubikmeter Platz zum fummeln :rolleyes:. Auf der Fahrerseite ist etwas die Batterie im Weg, das ist korrekt, jedoch geht auch das ohne seine Hände groß verdrehen zu müssen, Kraft in den Fingern vorausgesetzt.

    Ich bin 1,92m und hab absolut garkeine Probleme, ja sogar noch Luft nach oben, und liegen tut ich auch nicht während der Fahrt.

    Das Problem ist bekannt, und das nicht nur bei japanischen Fahrzeugen. Einfach die Tankpistole leicht schräg einhängen und das Problem ist passé. Hängt aber zum Teil auch von der Zapfsäule ab.

    Die Rina ist kein Offroader :D. Naja, kein Auto ist perfekt!

    Kann ich nix zu sagen, in der Limo hab ich kein Probleme (wohl dank der versteifenden Heckablage).

    Wenn du den Wagen "quälst" wie du es beschreibst, ist Ölverbrauch kein Wunder! Ich trete meinen auch gerne mal, aber immer mit Bedacht und hab - wenn überhaupt - im Winter bei Kaltstarts minimalen Ölverbrauch.

    Platinkerzen müssen erst alle 90.000km ersetzt werden!!! Also kommt es im Vergleich zu normalen Kerzen fast günstiger (gerade, wenn man den Wechsel nicht selbst vornimmt und die Arbeitskosten hinzurechnen muss).

    Wie gesagt, Angebot und Nachfrage.... ganz normale Marktgesetze, auch wenn so manches Ersatzteile in der Preisgestaltung echt nicht mehr normal ist, da gebe ich dir vollkommen recht. Toyota-Preise sind aber noch sehr human im Vergleich zu den Honda-Pendants! 25cm Alurohr für die Klimaanlage: 57¬, 8 Gummies: 32¬ etc. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Auch hier wieder der Verweis auf deine "quälende Fahrweise". Eine Rina ist kein Rennwagen, sondern ein Familienauto. Dementsprechend ist auch das Material ausgelegt, beahupte ich einfach mal. Woher hast du den Fächerkrümmer für den 4A-FE?!?

    Wenn dir Dauerhaft die Leuchtmittel über den Jordan gegangen sind hätte ich eher mal Ursachenforschung betrieben. Sicher war etwas mit der Elektrik nicht in Ordnung. Bei der Rina kommt es schonmal vor, dass der Spannungsregler der LiMa ne Macke hat, gerade bei den BOSCH-Modellen (:D :D :D). Bei den DENSOS kenn ich kein Problem.
    Meine Leuchtmittel halten im Innenraum bislang seit 11 Jahren, bei meinem Bruder seit 19!!!. Außen habe ich bislang eine Rücklicht ersetzen müssen und vorne im Schnitt alle 1,5-2 Jahre die "Marken"-Leuchtmittel.

    Stimmt! In der Anschaffung sehr Preiswert, im Unterhalt sowieso, dafür sind die Innenraumaterialien auch nicht super hochwertig. Zuverlässig allemal, kenne nur wenige, die mit ner Rina mal liegengeblieben sind und teure Ersatzteile sind, wie bereits erwähnt, bei Japanern normal und gemeinhin bekannt.


    Wer unschuldig ist, der werfe den ersten Stein! .... Ich find es in Ordnung, dass du deine Erlebnisse hier postest. Nur meine und die Erfahrungen anderer User zeigen ja, dass nicht jede Rina solche Probleme macht. Schade, dass du keinen Spaß an dem Wagen finden konntest. Es gibt genug, die diesen zu genüge haben/hatten.

    Viel Glück mit deinen zukünftigen Autos!
     
  12. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Mein Vater (circa 1,90m) ist meine Carina vorher seit Neukauf gefahren, keine Probleme, trotz Schiebedach. Ich bin etwa 1,83 und habe auch keine Probleme. ?(

    Ja, kann ich für meine Carina voll bestätigen, ist ein Japanmodell. Die Zapfpistolen halten nicht richtig im Tankstutzen und schalten fast jedes Mal ab. Mein Dienstwagen (Ford Focus) kann überall ganz normal tanken. Liegt definitiv an der Gestaltung der Tankstutzen, möglicherweise ist das bei späteren Modellen anders?!

    Kann man sicher drüber streiten, aber 25 cm Wattiefe sind auch kein Feature der Carina. Zumindest nicht ab Werk. Wenns nicht anders geht, sollte man den Wagen danach penibel reinigen, sonst ist das mit dem Rost auch völlig normal. Dreck, Wasser ... keine gute Mischung, zumal der Dreck oder Schlamm die Metallteile dann auch noch über längere Zeit feucht hält.

    Sind zugegeben Dinge, die bei älteren Carinas keine Ausnahmen sind. Der Ölverbrauch kann einen erwischen, dafür muß man den Wagen auch nicht schlecht behandeln, genauso wie die defekte Magermixsonde. Da ist der Ersatzteilpreis auch wirklich eine Frechheit. Der Spritverbrauch ist nicht normal, da stimmt was nicht, sei es am Motor, oder an Deiner Fahrweise. Die Kritik bei den Kerzen ist so nicht ganz fair, da die Kerzen erheblich länger halten, als herkömmliche. Damit relativiert sich der Preis auch wieder etwas.

    Ist nicht normal und deutet auf einen Defekt bei der Stromversorgung hin. Lichtmaschine, Laderegler, irgendsowas. Ich habe bei meiner Carina erst gestern eine Birne getauscht und mal wieder eine originale gefunden. "Koito Japan", schon ganz schwarz angelaufen in den vielen Jahren.
     
  13. #12 Royal-Flash, 10.11.2007
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Hehe, bei mir sind es trotz UK-Modell noch die guten alten Toshibas....leuchten und leuchten und leuchten und leuchten.....
     
  14. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Der Username sagt ja alles :D , vielleicht überlegst du dir beim nächsten mal vorher was du für ein Auto haben möchtet und wo für ???
     
  15. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Fahre selber seit '96/255Tkm dienstlich nen 1,8 Kombi....

    Wohl zuvor selber abgewürgt, Lambda-probe naß, dann zickt er...

    Kann maximal die rechte sein... (da muß man zuvor Kühler-Ausgleichsbehälter rausheben... was natürlich "unheimlicher" Aufwand...

    Bin 186 und habe definitiv mehr als ausreichend Platz...

    Zapfhahn einfach schräg stellen :D auf 13:30-Position geht das ohne jegliches Problem.

    Wirst ihn geprügelt haben wie nen Palmesel... :(
    Meiner braucht inzwischen auf 10Tkm grad mal 1/4ltr Öl (bei 255Tkm auf der Uhr!) und fährt mit <8ltr (Kombi, jede Mene Zeuchs im Koferraum, voll auf der Bahn geprügelt...)
    Bis 180Tkm war gar kein Ölverbrauch zu bemängeln.
    (bin beim 1500km Service auch gleich auf Voll-Synth umgestiegen...)

    Vergiss dabei aber auch nicht zu erwähnen wie lange die NGK-Kerzen halten...!

    Eindeutig abused !

    Das nicht, aber man sollte bei so "Berichten" auch etwas rational bleiben...

    mfg
    MBR
     
  16. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    1,90 und in allen Carina's noch nie mim Kopf angestoßen. Und dabei wohl sämtliche Sitzhaltungen gehabt, da wir einige als Kundenautos haben und da sitzt jeder anderst drin, und das wird bei uns (ausser im Extremfall) ned verstellt ;) Sitzprobleme in der Carina? Kenn ich wie gesagt nicht.

    Gut, getankt hab ich noch keine Carina, hatte ich aber noch nie bei nem Japaner, kenne das nur DURCHGEHEND von FIAT und Smart-Modellen!

    25cm Wasser???? Wie kommt man auch auf die Idee mit nem normalen Kombilein durch nen Bach zu fahren? :rofl

    Ausserdem waren weder dein Audi, noch dein Vento noch deine Carina Neuwagen, hatten also auch Vorbesitzer, und was die schon getrieben haben weiss keiner. Kann sein dass Audi und Vento besser gepflegt wurden, und die Carina eben nicht gescheit ein- und warmgefahren wurde. Ausserdem sind Toyota's auch nur Autos, und noch keine Götter (abgesehen von der Supra vielleicht :D)

    Kann ich auch nichts sagen, ausser das mir kein solcher Fall bekannt wäre.

    Unterscheide Ölverbrauch oder Ölverlust. Beim Ölverbrauch dürfte deine Fahrweise wohl genauso ihren Teil bei tragen, wie zum Benzinverbrauch. 9 Liter? Kraft kommt von Kraftstoff, und wär seim Auto was abverlangt sollt ned schimpfen dass es dann auch Sprit braucht. Oder hat dein Audi oder VW bei Vollgas nur 5 Liter gebraucht? :rofl

    Wartungsinterwall dafür beachten :rolleyes:

    Sie kommen ja auch aus Japan. Allein der Transport sollte nicht vergessen werden. Und die bessere Qualität der Teile aus Japan. Und wenn du mit heutigen Preisen kommst, dann geh mal zum VW und bestell ne Rückleuchte, kostet beim Phaeton (extrems Beispiel, aber es dauert nimmer lang, da hat auch der Polo CAN-BUS) mal kurz 800.-

    Fächerkrümmer?Was kann da das Auto dafür? :rofl Oder Toyota? Oder war das ein orignal Toyota Teil? Ganz sicher!

    Dann würd ich mal schauen woher es kommt, irgendwoher kommen also wohl Spannungsspitzen. Aber wenn für einen der Scheinwerfer bei der Birne oder spätestens im Sicherungskasten endet, dann is eh schon egal.

    Günstig, nicht billig ;)
    Zuverlässig - bist nicht der erste der das sagt.
    Teure Ersatzteile? Das hatten wir ja schon oben.


    Gesteinigt wird man hier nicht, nur weil man eine andere Meinung hat. Aber ich glaub du hast dir einfach das für dich falsche Auto gekauft. Ein E10 Si wäre da die bessere Wahl gewesen.
     
  17. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Dann will ich auch mal. :D

    Weiß nicht wie du fährst. Hab ne 2 Liter Carina und komme auch auf ca. 9 Liter. Ölverlust hab ich praktisch 0. Seit einigen Wochen verliert meine Carina auf 1000km ca. 100ml. Aber das liegt an einer undichten Dichtung am Motor. Wird bald gemacht...

    Klima anmachen :D Bewirkt wunder. ;) (Vorrausgesetzt du hast eine)
    Ansonsten mach ich nen Schlitz das Fenster auf. Aber das Problem hab ich manchmal auch das die Carina recht flink beschlägt.

    Fahre mit meinen Glühlampen vorne immer ca. 1,5 Jahre. Das sind ca. 25-30 tausend Kilometer. Man bedenke das ich auch am Tag immer das licht anhab und relativ billige Glühlampen benutze. (8€ für 2 Stück)

    Ich bin bis jetzt viele Autos mal dzwischen durch gefahren. Von einigen war ich begeistert, von anderen eher nicht. Und am Ende war ich immer voll froh wieder in meiner Carina zu sitzen. :) Find es macht einfach Spaß mit ihr zu fahren. Fahre die Carina auch schon fast 3 Jahre.

    Mein Urteil. Super Auto

    Gut find ich:
    - Trotz 2 Liter Maschine relativ wenig Spritverbrauch
    - Sehr zuverlässig. Bin nie stehen geblieben und wenn mal was war dann hab ich es wenigstens in die Werkstatt geschafft
    - Komme zügig vorran mit ihr

    usw. Im großen und ganzen voll zufrieden.

    Was mich etwas an meiner Carina stört:
    - Fahrgeräusche hinten rechts ganz schön laut
    - Bremsen einfach zu klein für die Carina (beginnen schnell an zu ruckeln)
    - Hab keine Airbags :(
     
  18. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch 1,84 und hab super viel platz nach oben ^^

    Wie schon erwähnt, die Pistole nicht gerade rein ... sondern einfach ein bissl verdrehen ! Klappt immer super !

    Weder die Bremszylinder noch das Kupplungslager sind Rückschluss auf das Wasserloch ! Sind beides bekannte Probleme. Das Kupplungslager ist viel zu klein dimensioniert ... die Sättel rosten ganz gerne wenn die länger stehen !

    Das kenne ich ... aber bei 4cm Bodenfreitheit verzieht die Karosse sich schonmal ganz gerne ... kenne das aber von andern Autos nicht anders !

    Mein 1,6er Motor hat bei richtig rasanter Fahrweiße zwischen 8,5 und 9l gebraucht ! Bei 200 Vollgas auf der Bahn hab ich es einmal auf 9,5 geschafft ! Mein Vater hat sie immer zwischen 6 und 7 gefahren !
    Ölverbrauch nach 250tkm ca. 2l auf 10.000km !

    Wie auch schon erwäht ... bei 90tkm Laufleistung wohl nicht überteuert !
    Die MagermixSonde hat bei mir bis zum ende gehalten und fährt jetzt immernoch @ P7er ! Und deine Aussage mit der Verteilerkappe ist ja nur schwachsinn ... kostet bei Toyota neu 13.80€ ! Hab ich grad noch nachgeschaut !

    Kann man beides ohne Probleme schweißen ! Hatte das Problem selber !

    Hab ich bis heute auch keine Probleme mit !

    Mein Vater hat den Wagen als Neuwagen gekauft ... bis heute ist er in meinem besitz ... in den 12 Jahren ist mir eine KennzeichenBirne und vor 2 Wochen ein Bremslicht ausgefallen .... !!!

    Scheint ja doch an dir zu liegen ^^

    Ich hab meine jetzt seit 7 Jahren ... hat jetzt 280Tkm gelaufen ( 260tkm mit 1,6er und jetzt 20tkm mit Turbo @ 300PS ) und ich muss saqen das ich voll zufrieden bin !

    Und schau mal nach deinen Tipfehlern ... is ja grausam !

    Achso, hab schon alles mögliche gefahren, Vectra A 2l, Vectra A V6, Corsa A 1,2er, Passat 32B Variant, Passat 35i FaceLift VR6, Carina 1,6er Liftback und jetzt zur zeit eine Celica T20 ... hab ich alle immer wieder gerne für meine Carina Kombi abgegeben !

    Freue mich jetzt auch schon wieder auf den Sommer :]
     
  19. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    3
    Wie du hast keine ?
    Was fürn Bj. ist deine?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Hab Bj 94. Hab eine von den letzten Vorfacelift Carina ohne Airbags erwischt. Und genau das ist der Grund warum ich zu 95% nächsten Sommer auf den Avensis T25 umsteige. :D Naja, und der weil ich und mein Bruder bei meiner Firma übernommen werde. (bin ja noch Azubi) und wir uns den dann zusammen gönnen. :) Carina bleibt aber in der Familie. Sonst hab ich eig. keine Gründe das Auto zu wechseln. Außer die Sicherheit. Airbags sind mir irgend wie sehr wichtig da es immer mal krachen kann. Und die Carina bietet da bestimmt nicht so sehr viel Schutz auch wenn sie groß ist.
     
  22. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    3
    Schön dass sie in der Familie bleibt, aber mein Vater hat ne 92er mit Fahrer airbag. Gabs die damals nur optional?
     
Thema:

CarnaT19 3 Jahre Dauertest

Die Seite wird geladen...

CarnaT19 3 Jahre Dauertest - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt

    V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt: Hab noch eine originale JAPSPEED 3" Auspuffanlage für den ST185 zu Hause. Ist mit Originalverpackung und noch nie montiert gewesen. Preislich...
  3. E12 Facelift: 3 Satz Bremsscheiben in 6 Monaten; Seitenschlag

    E12 Facelift: 3 Satz Bremsscheiben in 6 Monaten; Seitenschlag: Hallo zusammen, nachdem mir in der Vergangenheit dieses Forum schon oft geholfen hat, habe ich nun ein Problem, welches hier noch nicht auftauchte...
  4. Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?

    Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?: Ich überlege bei meinem Corolla E12 Edition S mal Kühlwasser tauschen zu lassen. Das Fahrzeug ist nun 10 Jahre alt, hat 58.800 km gelaufen,...
  5. Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht

    Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht: Vor 6 Jahren suchte ich und fand einen Toyota Avensis T22 2.0 VVTi:...