Carina T19U Wegfahrsperre/Alarmanlage ?

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von faulwurf, 12.04.2004.

  1. #1 faulwurf, 12.04.2004
    faulwurf

    faulwurf Guest

    Hallo Leute :)

    Ich habe mir jetzt eine Alarmanlage für mein Auto gekauft (Carguard Pentagon Prof.) und am Samstag würde ich die gerne einbauen...

    Das ist aber nicht das Problem. (haha *G*) Erstmal mach ich mir Sorgen ob ich die Serienmäßige Wegfahrsperre (mit dem Blinklichtsensor an der Mittelkonsole) überhaupt abgeklemmt bekomme, so dass die Karre noch anspringt *G*

    Kann mir jemand erklären wie ich die Wegfahrsperre ausgebaut bekomme? Das Blinklicht kann ruhig weiter blinken wenn das geht, sonst hab ich da ja ein Loch.

    ---

    Falls zufällig jemand Erfahrung mit dem Einbau einer Pentagon Prof. bzw. Carguard im Carina T19U hat bin ich für Tipps sehr dankbar :)

    grüssels

    fauli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 faulwurf, 13.04.2004
    faulwurf

    faulwurf Guest

    Niemand kann mir helfen?

    Weiß jemand ob man die Wegfahrsperre überhaupt selbst ausbauen kann oder ob das Auto dann keinen Meter mehr fährt weil die Zentralelektronik ohne nicht Leben kann oder irgendwelche Boardcomputer dann streiken? ;)

    Kommt zufällig jemand der sich damit auskennt aus der Nähe von Düren (Aachen) und würd mir eventuell nen Samstag helfen? Darf auch 50 Euro kosten wenn die Alarmanlage am abend funktioniert ;)
     
  4. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Die vorhandene Wegfahrsperre auszubauen ist nicht schwer. Du must deren Steuergerät nur erst mal finden. Verfolge dazu einfach das Kabel, das von dem Blinklicht wegführt. Von dem Steuergerät (meins war hinterm Ascher montiert) führen mehrere Kabelpaare weg. Verfolge diese Kabel (sind min 3 Paare). Da wo die an die Originalkabel angeschlossen sind trennst du die einfach von den Originalkabeln und verbindest die unterbrochenen Originalkabel wieder miteinander (Kabelfarben beachten !).
    Dann läuft deine Carina auf jeden Fall wieder.
    Was den Einbau der CarGuard betrifft kann ich dir leider nicht helfen.

    mfg Eric
     
  5. #4 faulwurf, 14.04.2004
    faulwurf

    faulwurf Guest

    VIELEN DANK

    das ist genau die Aussage die ich hören wollte :) Aber bist du dir auch sicher was die Wegfahrspeere angeht? Ich hoffe es gab da keine Unterschiede bei den Modellen oder sowas...

    Hab ja ne Carina T19U Baujahr 95...

    Wenn du dir ganz sicher bist vertraue ich dir :)
     
  6. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Wenn du einen eigenen Empfänger zum Entriegeln der Wegfahrsperre hast ist das ne nachgerüstete Wegfahrsperre die entweder vom Händler oder beim Importeur in Bremerhafen eingebaut wurde. So eine hatte ich auch in meiner Carina. Da werden einfach drei Funktionen (=Originalkabel) unterbrochen, bzw über das Wegfahrsperrensteuergerät geschleift. Stellt man jetzt die Originalverbindungen der Kabel wieder her wird die Wegfahrsperre überbrückt und ist somit überflüssig. Ist also wirklich nicht schwer die auszubauen. Das system ist im Prinzip bei allen nachgerüsteten Wegfahrsperren gleich.

    mfg Eric
     
  7. #6 faulwurf, 14.04.2004
    faulwurf

    faulwurf Guest

    Dachte ich mir ja zuerst auch, aber dann haben mich welche verückt gemacht indem sie meinten: Zentralelektronik und nicht mehr fahren usw...

    Ich habe so ne Wegfahrsperre mit so nem schwarzen Ding was man in der Mitte (an der Mittelkonsole) dranhalten muss und auf den Seitenscheiben steht TVIS...
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Dann ist es auf jeden Fall ne nachgerüstete. Mach dir keinen Kopf, die hat mit der Zentralelektrik nix zu tun. Die zapft nur zwei Kabel am Zündschloß und eins am Relaisblock im Beifahrerfußraum an. Kannst du Bedenkenlos ausbauen.

    mfg Eric
     
  10. #8 faulwurf, 14.04.2004
    faulwurf

    faulwurf Guest

    vielen dank nochmal! du hast mir jetzt echt geholfen und wieder mut gemacht :)

    werde berichten wies voran geht und dann auch endlich mal bilder machen :)
     
Thema:

Carina T19U Wegfahrsperre/Alarmanlage ?

Die Seite wird geladen...

Carina T19U Wegfahrsperre/Alarmanlage ? - Ähnliche Themen

  1. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  2. Wegfahrsperre

    Wegfahrsperre: Mein Auto : Corolla E11 Bj 2000 Ich habe ein großes Problem : die Wegfahrsperre geht nicht aus. Ich stecke den Zündschlüssel aber die...
  3. Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?)

    Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?): Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen? unser erbstück der carina ( bj.90 1.6 72KW 4A-FE ) von meinem patenonkel läuft nach dem starten,...
  4. Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994

    Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994: Suche für meinen Toyota Gummiprofildichtungen für die Türen, Gummi am Rahmen des Autos
  5. 80er Jahre Corolla oder Carina 5 t. Schrägheck für Fotoproduktion gesucht

    80er Jahre Corolla oder Carina 5 t. Schrägheck für Fotoproduktion gesucht: Moin Moin aus HH. Habe mich hier angemeldet weil ich für eine Fotoproduktion der Auto Bild Klassik einen Toyota Carina , ggf. auch Corolla...