Carina T19 zieht nicht, dreht nur 3500 Umin

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Ludger, 22.10.2006.

  1. Ludger

    Ludger Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Carina will nun nach einem Zylinderkopfwechsel nicht mehr richtig laufen.Alle Schläuche und Stecker sind korrekt aufgesteckt.Die Steuerzeiten (Zahnriemen) stimmen auch genau.
    Im 4ten und 5ten Gang dreht der Motor auch wenn er betriebswarm ist
    nur noch max.3500 Umin.Von der Leistung her fährt der Wagen also wie eine Ente.
    Die Leerlaufdrehzahl schwankt sehr stark.
    Die Zündeinstellung ist soweit ok.

    Es handelt sich um einen 4AFE-Motor mit Einspritzung und 107 PS
    Weiss da jemand Rat ?

    Gruss
    Ludger
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nonsens, 23.10.2006
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    hallo

    klingt trotzdem nach zündung oder steuerzeit

    sind die nockenwellen zueinander korrekt?
    auch ne fehlerquelle

    wie hast du die zündung überprüft? brücke in der prüfbox gesteckt gehapt?
    steht der verteiler ca in mittelstellung von der verstellmöglichkeit?

    fragen über fragen ?(

    cu
     
  4. #3 veilside, 23.10.2006
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    sind die Stecker des Map Sensors richtig drauf ist der Schlauch ok???
    Falschluft zieht er keine oder???
     
  5. Ludger

    Ludger Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    also ich bin da ein wenig weiter gekommen.

    Zündzeitpunkt: mit Strobolampe überprüft 10grad vor OT

    Falschluft könnte da keine gezogen werden.
    Ich hatte bei der Montage alle Teile und Dichtungen zusätzlich ganz dünn mit Hylomar eingestrichen.

    Die Starterklappe (der Choke sozusagen) bleibt auch bei Betriebswarmen Motor IMMER geschlossen.

    Wenn ich dann den Schlauch an der linken Unterdruckdose (die wo das Gestänge dranhängt) abziehe springt die Starterklappe auf.

    Rechts daneben ist noch ein Dose mit einem elektr.Anschluss und
    einem Drehregler (ist das der MAP geber ? ).
    Muss man da an dem Drehregler was einstellen ?
    Da hab ich bisher die Finger von gelassen.

    Ich werde nun mal die Schläuche auf knicke untersuchen,
    sonst wüsste ich da keinen Rat mehr :-( .

    An den ganzen Kram kommt man ja leider kaum dran.Liegt ja alles
    unter dem Ansaugkrümmer,und da isses dunkel und eng.

    Für weitere Tips wäre ich dankbar.

    Gruss
    Ludger
     
  6. #5 Toyo Tom, 29.10.2006
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    ;)Das sind die MM Klappen. Lass den motor warm laufen. Zieh den schlauch ab
    und fahr kurz ohne. Hat er dann Leistung?

    Gruß Tom
     
  7. Ludger

    Ludger Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ja sicher.Das habe ich schon probiert.Wenn ich den Schlauch abziehe
    ist die volle Leistung da.Die Starterklappe ist dann offen.
    Das Problem ist ja das die Starterklappe sich nicht gesteuert öffnet.

    Der vermeindliche Drehknopf ist so eine art Filter auf dem Ventil.

    Die Klappe öffnet wenn ich den Schlauch an der Dose abziehe.
    Ebenso wenn ich den Schlauch abziehe der vor dem elektr.Ventil sitzt.

    Gruss
    Ludger
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Toyo Tom, 30.10.2006
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Das "Ding" mit dem Filter ist ein "PCV" es steuert die Magermixklappen.
    Signal kommt vom Motorsteuergerät. In Stellung aus wird die Dose Geschlossen. Da ist ein Schlauch nicht richtig angeschlossen.

    Gruß Tom
     
  10. Ludger

    Ludger Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn kein Signal am PCV anliegt sind die klappen geschlossen ?
    Da muss ja dann dauerhaft ein Signal anliegen damit die Klappe im
    Normalbetrieb offen bleibt.

    Die Schläuche habe ich überprüft ob sie so wie hier angeschlossen sind.
    [​IMG]

    Gruss
    Ludger
     
Thema:

Carina T19 zieht nicht, dreht nur 3500 Umin

Die Seite wird geladen...

Carina T19 zieht nicht, dreht nur 3500 Umin - Ähnliche Themen

  1. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  2. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  3. Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?)

    Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?): Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen? unser erbstück der carina ( bj.90 1.6 72KW 4A-FE ) von meinem patenonkel läuft nach dem starten,...
  4. Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994

    Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994: Suche für meinen Toyota Gummiprofildichtungen für die Türen, Gummi am Rahmen des Autos
  5. 80er Jahre Corolla oder Carina 5 t. Schrägheck für Fotoproduktion gesucht

    80er Jahre Corolla oder Carina 5 t. Schrägheck für Fotoproduktion gesucht: Moin Moin aus HH. Habe mich hier angemeldet weil ich für eine Fotoproduktion der Auto Bild Klassik einen Toyota Carina , ggf. auch Corolla...