Carina T19 macht keinen Mucks mehr

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von RST, 15.11.2004.

  1. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hallo zusammen!
    Habe folgendes Problem: T19U Kombi, 7A-FE Motor, Baujahr 97, macht gelegentlich keinen Mucks mehr. Beim starten gehen noch nicht mal die Lampen im Armaturenbrett an. Heute ging er sogar bei laufendem Motor plötzlich aus und war bis jetzt durch nichts mehr zum Leben zu erwecken.
    Ich würde spontan auf die Batterie tippen, aber dann würden zumindest die Lampen ja noch gehen.
    Hat jemand Erfahrung mit sowas? Ist so ein Fehler bekannt? Vielleicht hat die Lichtmaschine ein Problem? Oder irgendwelche Kabelsicherungen an der Batterie? Die Batteripole habe ich gecheckt. Kontakte sind ok, genauso die Masseverbindung zur Karosserie.

    Alles sehr seltsam...

    Grüße, René
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AnotherT19Driver, 15.11.2004
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Hm...ich hatte nur mal nen sekundentod meiner batterie bei der T19 welcher sich sehr lustig äusserte: wagen starb im laufenden zustand ab und es ging auch gar nix mehr. Nicht mal der geringste elektr. verbraucher (zb. led). Nur der lichtwarnsummer (obwohl vorher kein licht aufgedreht war) quietschte eher kläglich und ungleichmäßig vor sich hin bis auch er den "dienst" versagte :D

    Kann schon sein dass es die batt. oder lichtmaschine ist.

    Mfg!
     
  4. #3 Holsatica, 15.11.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin!
    Ich hab´s mal gehabt,dass ne Masseverbindung im Fussraum unten links (beim Sicherungskasten) angebrochen war.
    Das verursachte nen Wackelkontakt.Dadurch wurde der Sicherungskasten ein/ausgeschaltet.
    Das heisst,alles was im Sicherungskasten so abgesichert war,funktionierte dann zeitweise nicht mehr!
    Also eigentlich alles!!!Kein Licht,kein Starten,keine Kontrolleuchte,...!

    Ich könnte mir vostellen,dass der Carina evtl. auch nen Fehler in der Art hat.
    Vielleicht hat auch die Wegfahrsperre ne Macke!
     
  5. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Bei meinem Corolla war vor einiger Zeit auch mal die Batterie defekt. Da ging auch keine Lampe mehr an. Nichts aber auch echt garnichts ging mehr. Wenn der Batterietausch nix bringt mal die Sicherungen checken.
     
  6. #5 carina e 2.0, 15.11.2004
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    wenn du die erste Batterie hast dann ist es 99%ig die Batterie.
    Nach 7 Jahren und vielleicht erschwerten bedingungen (kaltstarts etc...)
    kann das schon sein.
    Im normalfall halten die 9Jahre
     
  7. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Jep!!! Genau das ist es! Mein Vater hat es so beschrieben, aber ich habe ihm nicht geglaubt. Dachte, er hört vielleicht Mäuse piepsen oder so :D:D
    Ok! Werde heute abend mal eine andere Batterie einbauen und vorsichtshalber die anderen Punkte die ihr genannt habt noch prüfen.

    Vielen Dank!!
    Gruß, René
     
  8. #7 Rinalover, 15.11.2004
    Rinalover

    Rinalover Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2002
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Hatte auch mal das Problem, das auf einmal gar nix mehr ging.

    Bei mir war es ein Wackelkontakt an der ECU im Beifahrerfußraum.
    Hab damals ein bischen Kontaktspray auf die Stecker gesprüht und dann lief sie wieder.

    Die geschichte mit dem Lichtsummer hatte ich letztens auch, als ich die
    Batterie abgeklemmt habe.. :] Ist mir vorher nie aufgefallen.. ?(
     
  9. #8 AnotherT19Driver, 15.11.2004
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Bitte gerne, kein problem.

    Dann iss zu 99,9% die batterie. Hab zwar damals sicherheitshalber die lichtmaschine durchgemessen, lief aber wie gesagt ohne probleme, war nur die batt. Nur das symptom hat mir auch keiner geglaubt :D :D

    Mfg!
     
  10. #9 Zebulon, 15.11.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    @René: 'schuldigung, aber da fall ich doch vom Glauben ab.
    Wenn Du Banker oder Friseur oder ne Frau gewesen wärst, ok ... aber als Dipl-Ing. Nachrichtentechnik müßtest Du doch in der Lage sein mal ein Multimeter (gibt's manchmal bei Lidl für 5 €) in den Voltbereich zu stellen und dann die Spannung der Batterie zu messen? :( :( :(
     
  11. #10 Roderic McBrown, 15.11.2004
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Schalter vom Zündschloss prüfen, da läuft alles drüber.
    Wird / wurde das Auto viel Kurzstrecke gefahren ?
    Dann wurde das Schloss / Schalter auch oft benutzt.

    Kommt zumindest bei VW / Opel schon mal vor das sowas kaputt geht.
    Bei Toyota kannte ichs bisher aber nicht.

    Gruß

    Rod
     
  12. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Nur die Ruhe :D Genau das habe ich ja gestern abend gemacht! Aber tagsüber in der Firma konnte ich das ja nicht und habe deshalb erst mal ins Forum geschrieben.

    So - und jetzt kommt der dicke Hund. Es ist nämlich nicht die Batterie. Die Batt bleibt konstant auf 12,5 Volt, während im Innenraum Mäusekino stattfindet, der Lichtsummer Maus spielt und der Anlaßschalter beim Schlüsseldrehen planlos in der Gegend rumklickt.
    Andere Dinge wie z.B. Zentralverriegelung funktionieren derweil jedoch einwandfrei.

    Das sagt mir (als Nachrichtentechniker :D), daß die Spannung nicht an den Verbrauchern ankommt, aber andererseits auch keine vollständige Unterbrechung der Schaltkreise stattfindet. Die Relais im Innenraum schalten offensichtlich durch, wenn man die Zündung anmacht. Scheint also auch keine fehlende Masse an einer zentralen Stelle zu sein. Und nach einigem probieren (unter anderem Starthilfe, das hat auch nichts gebracht) sprang er plötzlich wieder an. Danach habe ich an sämtlichen Kabeln gewackelt und gezerrt, aber er lief wie eine eins.

    Ich habe dann noch die Batterien unserer Autos untereinander getauscht und hatte mit der fraglichen Batterie in meinem Auto bis jetzt absolut keine Probleme.
    Was kann das bloß sein? Langsam geht mir diese England-Carina echt auf den Geist. Was da schon alles an komischen Dingen passiert ist... :(

    Grüße, René

    Nochwas ist mir eingefallen: wenn man das Abblendlicht anmacht, glimmt es nur leicht vor sich hin und wenn man den Schlüssel dreht werden die Anzeigen im Innenraum auch dunkler, aber die Batterie ist trotz allem immer bei 12,5 Volt.
     
  13. #12 HappyAlien, 16.11.2004
    HappyAlien

    HappyAlien Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Hatte letztens auch ein etwas merkwürdiges Erlebnis:

    Will abends weg, mache per FFB das Auto auf, Tür auf, Licht geht an (35W Neonröhre), Tür zu, starten: nix passiert, nicht mal Klackern vom Starter, dafür jault die Alarmanlage nochmal kurz auf (war bis jetzt immer ein Zeichen für eine leere Batterie). Drehe spaßeshalber nochmal am Lichtschalter auf Standlicht: das Lichtrelais klackt mit das Lied vom Tod :D Drehe wieder zurück und nochmal, aber diesmal auf Abblendlicht: geht! Wasn nu los? ?( Licht aus, starten: geht ohne Probleme... hm...

    Dachte am Anfang, dass die Batterie leer war, weil ich vor ein paar Tagen dasselbe Problem hatte, weil ich das Relais für die Neonröhre falsch angeklemmt hatte (schaltete bei Tür zu auf Last und umgekehrt :D), da war die Batterie schnell hinüber.

    Aber woran kann den so ein Mysterium liegen? Batteriepole?
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Roderic McBrown, 18.11.2004
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Schon neue Erkenntnisse ?
     
  16. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Leider nicht. Seit dem Batterietausch laufen beide Autos einwandfrei, das bestätigt meine Vermutung, daß es nicht an der Batterie liegt, sonst müßte der Fehler ja in den Corolla gewandert sein.
    Nach längerem Nachdenken bin ich der Meinung, daß in der Plusleitung vor dem ersten Sicherungskasten eine Schwachstelle sein muß. Kein vollständiger Wackelkontakt, aber eine Stelle mit zeitweise großem Übergangswiderstand. Die Frage ist, wie sucht man einen Fehler, der nur so selten auftritt... Werde als nächstes mal die ersten Sicherungen hinter dem Batteriepol austauschen.

    Gruß, René
     
Thema:

Carina T19 macht keinen Mucks mehr

Die Seite wird geladen...

Carina T19 macht keinen Mucks mehr - Ähnliche Themen

  1. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  2. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  3. Yaris Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk

    Yaris Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk: Guten Abend Die Fahrertür von meinem Yaris P1 TS öffnet nicht mehr per funk. Alle anderen Türen funktionieren Heckklappe auch. Manuelle ZV geht...
  4. Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?)

    Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?): Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen? unser erbstück der carina ( bj.90 1.6 72KW 4A-FE ) von meinem patenonkel läuft nach dem starten,...
  5. Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!

    Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!: Hier ist ein neuer 5% RockAuto Rabattcode für Sie und Ihre Freunde: Rabattcode: 0F121A12504141 Gültig bis: 11. Januar 2017 - Dieser Rabatt kann...