Carina T19 Getriebeschaden?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von caminante, 19.06.2008.

  1. #1 caminante, 19.06.2008
    caminante

    caminante Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Seit einigen Wochen höre ich beim Fahren ein "singendes" Geräusch, zunächst nur auffällig im 3.Gang im Drehzahlbereich 2500-3000 Umdrehungen, mittlerweile auch deutlich zu hören in den ersten beiden Gängen. Beim langsamen Anfahren im ersten Gang hört es sich ungefähr so an, als wenn man im Rückwärtsgang fahren würde. :(

    Im 4. und 5. Gang ist (noch) nichts ungewöhnliches zu hören. Wenn ich die Kupplung trete, ist das Geräusch auch sofort weg.

    Beim Schalten ist alles wie gewohnt, also nichts hakeliges oder sonstige Probleme beim Gangeinlegen bzw. Gangwechsel.

    In der Toyota Werkstatt sagte man mir nach einer Probefahrt, das Getriebe müsse ausgebaut und zerlegt werden und dann die defekten Lager ausgetauscht werden. Kosten um die 1000 Euro 8o.

    Hab zwar ausgiebig das Forum durchsucht, konnte aber nicht rausfinden, ob das jetzt ein bekanntes Carina Problem ist.
    In diesem Thread
    http://board.toyotas.de/thread.php?threadid=26480&sid=&hilight=t19+getriebe
    heißt es ja von "XLarge", dass man damit auch weiterfahren kann.

    Bin jetzt etwas ratlos, ob ich die teure Reparatur auch in Anbetracht des Alters des Wagens noch machen lassen soll, von daher wäre ich für Tipps oder Erfahrungsberichte sehr dankbar.

    Hier noch die Fahrzeugdaten:
    Carina E T19 (SB), 1,6 BJ 97, 140000 km, bisher alle Inspektionen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 19.06.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ja das kommt vom getriebe. Meiner hat im vierten Gang auch ein singen. damit fahre ich schon gute 30000km rum. Allerdings versuche ich auch bewusst den vierten gang wenig zu belasten.

    evl. solltest du mal mit nem getriebeölwechsel anfangen. einiges hilft das schon, vor allem beugt es weiteren lagerschäden vor.
     
  4. #3 caminante, 20.06.2008
    caminante

    caminante Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.
    Der Werkstattmeister bei Toyota machte zwar nicht den Eindruck, dass ich die Reparatur direkt in den nächsten Tagen schon machen lassen soll, hat mir aber dringend von längeren Fahrten abgeraten.

    Getriebeölwechsel wurde wie ich glaube laut Wartungsplan bei der 90tausender Inspektion gemacht, keine Ahnung ob mich das jetzt vor dem "worst case", nämlich dass ich in nächster Zeit mit Getriebeschaden liegen bleibe, bewahren würde.

    Ich fahre 80% Stadt, und davon viele 30er Zonen, da kann ich die ersten 3 Gänge ja schlecht vermeiden ;), und ehrlich gesagt macht mich das Gejaule von Tag zu Tag nervöser.

    Werde die Reparatur also wohl machen lassen, auch wenn die Kosten natürlich wehtun ;(
     
  5. #4 Bezeckin, 20.06.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Du sollst ja die Gänge auch nicht vermeiden, aber nicht unbedingt im ersten, zweiten, dritten im begrenzer fahren, bzw. immer wieder blitzstart. Sowas vermeiden.

    bei 90000km wird eigentlich nur getriebeöl kontrolliert, nicht gewechselt.

    Ob du die reperatur machen ässt oder nicht, naja, wie gesagt, ich fahre schon ne weile so. Wird aber auch nciht schlimmer.
     
  6. #5 Celica459, 20.06.2008
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Denke mal, wenn dich das Geräusch nicht stört, fahr ruhig so weiter ;)

    Es sei denn du heizt immer mit der Carina...

    Aber wenn du 1000¬ überhast, lass es machen, aber mach unbedingt nen Kostenvoranschlag, schriftlich ;)

    Also lass dir das schriftlich geben, sonst kommt vllt ne böse Überraschung ;)
     
  7. #6 caminante, 21.06.2008
    caminante

    caminante Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ich heize überhaupt nicht, sondern schalte immer spätestens bei 3000 U hoch. Der erste Gang ist bei mir wirklich nur zum Anfahren. Vielleicht hat dieser Fahrstil dem Getriebe Getriebe ja auch nicht gut getan.

    Kostenvoranschlag ist angeblich schwierig, da man ja erst beim Zerlegen des Getriebes merkt, welche Lager defekt sind. Aber mir wurde mündlich eine Obergrenze (1200 €) zugesichert. Bin dort Kunde seit ich den Wagen vor 10 Jahren da gekauft habe, von daher ist schon ein gewisses Vertrauen da.
    Auch bei den wenigen bisherigen Reparaturen gabs nie Probleme mit mündlichen Absprachen, aber du hast natürlich Recht, bei 1000 Euro sollte man schon was Schriftliches haben.
     
  8. Maddin

    Maddin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Muss auch mal was dazu sagen. 1000€ höhrt sich echt viel an. Bei mir musste auch mal ein Lager ausgetauscht werden, allerdings ein Ausgangslager. Da hiess es dann auch Getriebe raus, auf machen usw.! Das ganze hat mich allerdings "nur" 510€ gekostet! Von daher scheinen 1000 ganz schon fett zu sein!


    MFG
    Maddin
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 caminante, 21.06.2008
    caminante

    caminante Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, hätte natürlich erwähnen sollen, dass in dem Preis eine neue Kupplung mit drin ist. Der Meister hat mir das so erklärt, dass wenn das Getriebe raus ist man die Kupplung praktisch in 5 Minuten austauschen könnte. Und da ich immer noch die erste Kupplung drin habe wäre es halt sinnvoll, bei der Gelegenheit den Austausch vorzunehmen. Da spare ich mir also den Arbeitslohn für den Einbau der Kupplung wenn ich das gleich mitmachen lasse.

    Kupplung kostet 250 Euro, Lager 30 Euro pro Stück.
     
  11. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Najo, ist aber auch ne Lotterie...

    Geräusch ist ein eindeutiger Hinweis auf Schaden, (anderes) Öl kann so was nur kurzfristig kaschieren, "Selbstheilung" is bekanntlich nicht.
    Die entstehenden Vibrationen sorgen nicht nur für weiteres pitting im Lager, sie übertragen sich auf die Wellen -> weitere Lager, shims, Räder und für das Zahnflankenspiel wird's halt auch nicht das Ultimo sein...
    Und wenn dann erst mal Späne und Trümmer drinnen rumfliegen, brauch ma eh nicht mehr weiterreden...

    Warum eine Rep viel Geld kostet is klar: es is viel Arbeit und für nen wirklichen overhaul müssen wirklich alle Lager, shims und was halt sonst noch Spuren zeigt erneuert werden...
    Alternative wäre eine gebrauchte Box vom Autoverwerter, deren Zustand/Behandlung aber entsprechend unbekannt...

    mfg
    MBR
     
Thema:

Carina T19 Getriebeschaden?

Die Seite wird geladen...

Carina T19 Getriebeschaden? - Ähnliche Themen

  1. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  2. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  3. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  4. Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?)

    Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?): Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen? unser erbstück der carina ( bj.90 1.6 72KW 4A-FE ) von meinem patenonkel läuft nach dem starten,...
  5. Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994

    Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994: Suche für meinen Toyota Gummiprofildichtungen für die Türen, Gummi am Rahmen des Autos