Carina E: vergammelte Bremsleitungen

Diskutiere Carina E: vergammelte Bremsleitungen im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Beim Wechseln des Bremskraftverteilers heute habe ich allerlei vergammelte Stellen an meinen Bremsleitungen gesehen (die GFÜ vor 2 Wochen...

  1. #1 Zebulon, 27.03.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid e4x4
    Beim Wechseln des Bremskraftverteilers heute habe ich allerlei vergammelte Stellen an meinen Bremsleitungen gesehen (die GFÜ vor 2 Wochen komischerweise nicht).
    Gehe ich recht in der Annahme, dass das dringend gemacht werden muß?

    Hat schon mal jemand die Bremsleitungen an einer Carina gewchselt? Geht das mit Aufbocken, ohne Grube oder Hebebühne? Was kommt da auf mich zu? Tank ausbauen und evtl. mehr...? :rolleyes:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß
    Joachim
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Huiuiui, die Korrosion ist aber schon gut fortgeschritten, die sollte man schon tauschen.

    Ich hab letztens die Auspuffanlage nur aufgebockt montiert und nur geflucht, überleg Dir das besser noch mal :D
     
  4. #3 Zebulon, 27.03.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid e4x4
    Wie alt ist Deine T19 und wie sehen die Bremsleitungen (an der Hinterachse) bei Dir aus?
     
  5. #4 Holsatica, 27.03.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Das sieht ja echt heftig aus! 8o
    Mein 94er Carina hatte da überhaupt keine Probleme mit!Da sahen die Leitungen dem Alter entsprechend recht gut aus!

    Aber bei Deinem Auto sieht das ja aus,als wenn der täglich übern Nordseestrand gefahren wird!

    Ich hab bei Toyota noch nie ne Leitung tauschen müssen.Auch nach 15Jahren sahen die Leitungen noch nicht so dramatisch aus!
     
  6. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich hab natürlich gleich nachschauen müssen, soweit ich das ausleuchten konnte sind meine Leitungen alle ok, man sieht noch deutlich die olivefarbene Schutzlackierung, hier und da ist etwas Salz drauf. Aber kein Vergleich mit Deinen Leitungen 8o

    Lediglich der Bremskraftverteiler ist äußerlich korrodiert, sieht aber nicht weiter wild aus.

    Ich habe übrigens eine der allerersten Carinas in D, Erstzulassung Dezember 1992
     
  7. #6 Zebulon, 28.03.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid e4x4
    Den gibt's hier net in Mainz.

    Aber im Winter steht der halt naß und gesalzen in der Garage. Ich denke, dass das daher kommt.
    Gruß
    Joachim
     
  8. mFuSE

    mFuSE Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    so sehen auch bei unserer Rina (UK Modell ....) die Leitungen aus...

    Rest ist dagegen noch halbwegs ok (Von der Abgasanlage mal abgesehen, die müsste eigentlich komplett vom Krümmer bis zum Endtopf gewechselt werden ...)


    War daher auf der Suche nach günstigen Möglichkeiten an Gebrauchtteile ranzukommen, daher auch der Fund von diesem Thread hier ;)
     
  9. #8 uLtRaFoX!, 07.09.2008
    uLtRaFoX!

    uLtRaFoX! Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica S, Corolla E11
    Meine UK-Rina rostet da auch... Sieht allerdings nocht nicht so heftig aus...
    Der TÜV hatte beim letzten mal schon gemeckert... Aber wenn deine Rina so noch durch den TÜV gekommen ist, brauch ich mir ja keine Gedanken zu machen :D
     
  10. #9 Dominik, 07.09.2008
    Dominik

    Dominik Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    würde ich so schnell wie möglich tauschen

    mfg
     
  11. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Sogar mit Sicherheit!
    Mein T19U, Dienstwagen, BJ '96, inzw. 265Tkm auf der Uhr bekam im Winter immer regelmäßig Waschanlage mit Unterbodenwäsche.
    Daher sehen die an meinem Wagen wie jene von P7er aus: grüne Schutzlackierung intakt!
    Auch Dinge wie Tankeinfüllstutzen sind voll intakt und korossionsfrei.
    Lediglich die Feder vom LAB-Ventil an HA zeigt Korission.

    mfg
    MBR
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    61
    Ja, tausch die besser bevor es dir geht wie mir mit meiner GTi. Da ist beim TÜV auf dem Bremsenprüfstand eine angerostete Leitung in der Nähe des Bremskraftreglers geplatzt. War kein billiger Spaß weil der Tank raus mußte um die Leitungen zu tauschen. Hab damals mit TÜV und AU schmerzhafte 750 € geblutet weil ich das net selber machen konnt.

    mfg Eric
     
  14. eciman

    eciman Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Bei meiner Carina wurden die Bremsleitungen schon im Alter von 6 Jahren bei Toyota wegen Korrosion gewechselt.

    Grüße
    eciman
     
Thema: Carina E: vergammelte Bremsleitungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsleitung korrodiert

    ,
  2. Toyota celica t18 bremsleitung wechseln

    ,
  3. celica t18 bremsleitung

    ,
  4. bremsleitungen tauschen toyota carina e,
  5. toyota forum carina e at 160,
  6. bremsleitungen,
  7. bremsleitungen korrodiert tüv,
  8. bremsleitungen toyota avensis t22,
  9. bremsleitung korrosiodiert,
  10. bremsleitung biegen,
  11. bremsleitungen biegen,
  12. bremsleitung toyota carina,
  13. bremsleitung toyota carina e
Die Seite wird geladen...

Carina E: vergammelte Bremsleitungen - Ähnliche Themen

  1. Motorantenne in Carina E ersetzen

    Motorantenne in Carina E ersetzen: Meine Antenne fährt nicht mehr ein. Motor läuft, wahrscheinlich ist der Antrieb im A... Als Ersatz wird die BERU-A350 angeboten. Funktioniert das...
  2. Krümmer-Gelenk Carina E 1.8

    Krümmer-Gelenk Carina E 1.8: Bei meiner Carina ist das Gelenk am Krümmer (siehe Bilder) stark undicht. Kann man da eine Dichtung wechseln oder muß das Gelenk/der Krümmer...
  3. Toyota Kühler Celica T16, Corolla, Carina

    Toyota Kühler Celica T16, Corolla, Carina: Habe hier noch einen guten Kühler aus einer Celica T16 der soweit ich weiß auch bei Corolla und anderen Modellen Passt <p> Guter Zustand hat bis...
  4. Ersatzgetriebe für Carina e

    Ersatzgetriebe für Carina e: Hallo, ich bräuchte wieder mal eure Unterstützung. Das Getriebe gibt laute Geräusche von sich, hab mir ein gebrauchtes geholt, dass angeblich...
  5. Toyota T19U Carina Scala Kombi 1997 zu verkaufen

    Toyota T19U Carina Scala Kombi 1997 zu verkaufen: 19 Jahre jung und seit über 13 Jahren mein treuer Begleiter. Muss mich nun leider von meiner treuen Seele trennen, da ich leider keinen PLatz habe...