Carina E t19 - Klopfgeraeusch hinten beim bremsen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Lowry76, 04.06.2012.

  1. #1 Lowry76, 04.06.2012
    Lowry76

    Lowry76 Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E t19
    Hi,

    hab nen alten Carina E t19. Heute ist mir aufgefallen, dass ich beim Bremsen hinten rechts ein Klopfgeraeusch hab, das beim langsamer werden auch in laengeren Abstaenden kommt. Erst dachte ich, dass vllt irgendwas im Reifen klebt und an den Radkasten klopft. Ist aber (leider) nicht der Fall und kommt eindeutig nur beim Bremsen (auch nur beim bremsen vorwaerts. Beim rueckwarts fahren und bremsen ist es nicht). Bin mir sicher, dass die Bremstrommel auch nie gewechselt wurde und mittlerweile auch 320.000KM alt ist.
    Mein Fragen nun: Erstens natuerlich, ob es noch andere Ursachen haben kann als die Trommelbremse. Ich will vermeiden, das ich mir neue Trommeln kaufe und dann ist's doch was anderes.
    Und zweitens, wie einfach/schwer es ist, die selber zu wechseln. Hab nen bisschen Schraubererfahrung von meinem vorherigen Auto, allerdings noch nix am Toyota gemacht. Laut Reparaturhandbuch scheint es nicht schwer zu sein. Taeusch ich mich da?

    Ach, nebenbei: kennt jemand noch die Preise fuer die Trommel?

    Vielen dank schonmal und schoenen Tag noch,
    Lowry
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ammueller, 07.06.2012
    ammueller

    ammueller Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Hast Du Dir mal die Reifen angeschaut?

    Wenn's denn tatsächlich an der Bremstrommel liegen sollte und da nichts mehr repariert (abgedreht) werden kann, hast Du aus dem Zubehör je nach Ausführung ab EUR 90,- alles neu. Bremstrommel (2x) ab EUR 50,-, mitmachen würde ich dann Beläge (ab EUR 15,-) und Einbausatz (ab EUR 10,-). Alle Preise von Autoteile24, in Anbetracht des Fahrzeugalters sind das eine günstige Produktlinie "Preishammer" - damit habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht.

    Habe bei meiner 'Rina die hinteren Bremsbeläge nach ~400Tkm gewechselt, sonst alles orginal.
     
  4. #3 Lowry76, 08.06.2012
    Lowry76

    Lowry76 Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E t19
    Hi,

    danke erstmal fuer die Antwort und die Preisinfo. Reifen angeguckt, ja, weil grade erst vor 3 Wochen Sommerreifen drauf gezogen (wohne etwas weiter noerdlich, hatten vor 3 Wochen noch Schnee...). Allerdings tritt das Geraeusch auch wirklich nur auf, sobald ich die Bremse trete.

    Die Trommeln sind halt von aussen wirklich arg verrostet, daher dachte ich mir, dass sie vllt innen auch nicht wirklich gut aussehen. Ach, was meinst du mit 'abdrehen'? Das Wort sagt mir nix.

    Naja, werd mich dann wohl mal nach Ersatzteilen umsehen.
    Danke nochmal
     
  5. #4 VitoCalzone, 08.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2012
    VitoCalzone

    VitoCalzone Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet P8 BJ '90; Toyota Corolla 1.4 linea terra BJ '01
    von außen rosten alle bremstrommeln und sehen dann aus wie schwein, aber das sagt nichts über den zustand innen aus.
    bei meinem starlet p8 sind die bremstrommeln z.B. wirklich im Eimer, da die Metallstege, die das Wasser draußen lassen sollen, weggegammelt sind, wodurch immer mehr wasser in die Trommeln kommen...kannste dir ja vorstellen wie die innen vor sich hergammeln...nur für 3 monate wechsel ich die jetzt nimmer...

    mit abdrehen ist gemeint, dass die trommel auf ne drehbank aufgespannt wird und innen dann ein wenig aus der trommel rausgedreht wird, sodass die kontaktfläche für die bremsbeläge wie neu sind.

    ich würde dir empfehlen: einfach n satz neue trommeln rein inkl. bremsbeläge, dann haste wahrscheinlich solange ruhe, biste die carina abgibst ;)
     
  6. #5 Lowry76, 08.06.2012
    Lowry76

    Lowry76 Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E t19
    Alles klar. Sowas dachte ich mir schon, also mit dem abdrehen. Da Drehbank suchen etc hier aber vermutlich teurer waeren als gleich neue Trommeln zu kaufen, werd ich die einfach mal wechseln. Ist ja auch ne Wertanlage, da sich der Gesamtwert des Wagens damit verdoppeln duerfte :D
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 ammueller, 10.06.2012
    ammueller

    ammueller Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Mach die Trommel doch erst mal runter und schau sie an.
    Zum Abziehen/Abdrücken sind zwei Löcher mit Gewinde vorhanden, in die Du Schrauben eindrehen kannst.

    Wenn optisch kein Schaden vorhanden ist, würde ich einfach mal den losen Rost mit einer Drahtbürste entfernen. Das kann evtl. schon helfen. Bei der Gelegenheit siehst Du dann auch, ob sonst irgendwas am Innenleben der Bremse defekt ist, z.B. eine Feder gebrochen o.ä. Dass die Trommel selbst hin ist, ist zwar nicht ausgeschlossen, aber eher unwahrscheinlich. Würde den Fehler eher beim Innenleben suchen, sprich Beläge/Einbausatz (Halteklammern, Federn).
     
  9. #7 carina e 2.0, 10.06.2012
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13

    Kann ihm nur 100%ig Recht geben.
    Bevor du was austauschst, mach die ganze Geschichte hinten erstmal auf.
    Du wirst ziemlich viel Dreck, Bremsstaub und kleine verrostete und abgesplitterte Metallstücke finden.
    Entferne sie, reinige die Trommel von innen und schmiere die beweglichen Teile im Inneren.
    Wenns dann immer noch klackert, müssen die Bremsen wohl überholt werden.
    Das steht mir übrigens auch bevor :(
     
Thema: Carina E t19 - Klopfgeraeusch hinten beim bremsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota carina t19 bremsen wechseln hinten

    ,
  2. Carina T19 hintere Bremsen wechseln

    ,
  3. yota carina t19 bremstrommel wechseln

Die Seite wird geladen...

Carina E t19 - Klopfgeraeusch hinten beim bremsen - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  4. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  5. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...