Carina E Limusine T19 Baujahr 1993

Diskutiere Carina E Limusine T19 Baujahr 1993 im Oldies Forum im Bereich Toyota; Hallo zusammen! Vielleicht kann mir jemand hier weiter helfen: Mein alter Carina hat auf seinen Stahlfelgen zwei unterschiedliche Radmuttern...

  1. #1 Devasmat, 09.12.2020
    Devasmat

    Devasmat Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.12.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyoata Carina T19 1,6 GLi 107 PS Baujahr 1993
    Hallo zusammen!

    Vielleicht kann mir jemand hier weiter helfen:

    Mein alter Carina hat auf seinen Stahlfelgen zwei unterschiedliche Radmuttern verbaut, das fand der Tüv bei der letzten Untersuchung nicht so prickelnd. Normalerweise sollte man denken, Radmuttern kaufen, druff und fertig, aber ich ich kann einfach nicht herausfinden wie ich an die originalen Radmuttern heran komme, bzw. welche denn nun die richtigen sind.
    Hat jemand irgendeinen Tipp für mich wie vorgehen soll? Würde es helfen hier ein Foto zu posten? Ich bedanke mich im Voraus für jeden wohlwollenden Kommentar.

    Beste Grüße!
     
  2. Anzeige

  3. #2 SterniP9, 09.12.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    1.490
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Hallo und Willlkommen im Forum :japan
    Wie lautet denn die VIN (Identnummer) des Fahrzeuges?
     
  4. #3 RinaMat, 09.12.2020
    RinaMat

    RinaMat Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    79
    Fahrzeug:
    T19U, HJ41 (J4 mit 12H-T)
    Normalerweise sind die alten Toyotas alle M12x1,5 Kegelbund (60°), also zumindest ein "Standard".
     
  5. #4 carina e 2.0, 09.12.2020
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    144
    Ein Foto kann absolut nicht schaden.
    Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist, dass eine der Muttern von einer Alufelge stammt. Oder halt von einem ganz anderen Auto...

    Zum deutschen TÜV fällt einem eh nix mehr ein.
     
  6. #5 Win(ter)Rina, 21.12.2020
    Win(ter)Rina

    Win(ter)Rina Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.02.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Carina E // Honda Prelude AB // Volvo 940 Turbo // Ford Taunus Cabrio
    Also die Rina E hat definitiv M12x1,5 Radmuttern.
    Meine war allerdings ab Werk mit Alurädern ausgerüstet und im Kofferraum ist auf der Abdeckung des Reserverades ein Aufkleber , dass bei Verwendung des Reserverades (auf Stahlfelge) andere Radmuttern zu verwenden sind.
    Ich kenne 60° Kegel nur für Aluräder (ältere oder US-Felgen haben auch mal Flachbund) und Kugelbund für Stahlfelgen.
    Ich werde morgen mal nachsehen, was für meine Stahlfelge an Radschrauben im Kofferraum liegt.
    GRuss Thomas
     
  7. #6 RinaMat, 21.12.2020
    RinaMat

    RinaMat Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    79
    Fahrzeug:
    T19U, HJ41 (J4 mit 12H-T)
    Ich hatte schon viele Toyos (2 LandCruiser, 2 CarinaE, 1 Starlet, 1 Yaris, 1 Avensis, 1 Previa - von Baujahr 1978 bis Baujahr 2009), ALLE hatten M12x1,5 60° Kegelbund bei Stahlfelgen.
     
  8. #7 Win(ter)Rina, 22.12.2020
    Win(ter)Rina

    Win(ter)Rina Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.02.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Carina E // Honda Prelude AB // Volvo 940 Turbo // Ford Taunus Cabrio
    Ja, Du hast Recht. Ich habe heute mal nachgesehen und die Radmuttern für die Stahlfelgen haben tatsächlich 60°-Kegel. Ich hatte mich nur über den Aufkleber beim Reserverad gewundert. Dann bezieht sich die Warnung wohl auf etwa anderes.

    DSC07280.JPG
     
  9. #8 SterniP9, 22.12.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    1.490
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Dieser Hinweis hat schon seine Berechtigung.
    Die Radmuttern für die Alufelgen sehen so ähnlich aus, wie im großen Bild rechts:
    https://www.google.com/search?q=toy...y6OAKHXbKBKgQ9QF6BAgJEAE#imgrc=cWXCVCNfAemQhM
     
  10. #9 Win(ter)Rina, 23.12.2020
    Win(ter)Rina

    Win(ter)Rina Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.02.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Carina E // Honda Prelude AB // Volvo 940 Turbo // Ford Taunus Cabrio
    Ich bin mal auf den Link gegangen. Wenn die Radmuttern so ähnlich aussehen, sind es Flachbund-Muttern und dann kann ich es nachvollziehen. Ich hatte aber diese Felgen drauf und die waren original von der Auslieferung. Und diese hatten definitiv 60°Kegel. Deswegen wundert es mich.

    20190922_111947.jpg

    Ich habe dann ja auf 17" ungerüstet (auch 60°Kegel) und da hingen die Radmuttern nur auf gut 5 Umdrehungen. War mir zu wenig und dem TÜV auch. Also habe ich von H&R Radmuttern mit Bund verbaut (H&R 125001MZ5). Damit habe ich nun knapp 10 Gewindegänge, die halten.

    thumb.jpg
     
  11. #10 SterniP9, 23.12.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    1.490
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Da Alu-Felgen ja einen "erhabeneren" Konus als die Stahlfelgen besitzen, müssen die Muttern eben dazu passen.
    Beim Starlet P9 mit ähnlichen Artec-Felgen wie an Deinem Fahrzeug, sehen die passenden Muttern aus wie
    auf dem Bild.
    Links für Alu, rechts für Stahlfelgen:
    IMG_6244.JPG
     
Thema:

Carina E Limusine T19 Baujahr 1993

Die Seite wird geladen...

Carina E Limusine T19 Baujahr 1993 - Ähnliche Themen

  1. [S] Carina E Beifahrertüre

    [S] Carina E Beifahrertüre: Hat jemand eine dunkeltürkis Carina als Schlachter? Ich suche eine dunkeltürkis Beifahrertüre. MfG
  2. Toyota Carina Liftback/Kombi

    Toyota Carina Liftback/Kombi: Hi, ich bin auf der Suche nach einem Toyota Carina T19. Optimalerweise ein Kombi, alternativ aber auch ein Liftback. Traumvorstellung wäre: -...
  3. Suche Carina E Rückleuchte / Rücklicht links

    Suche Carina E Rückleuchte / Rücklicht links: Hallo zusammen, ich suche für meinen T19 Liftback Bj. 1996 eine gebrauchte Rückleuchte links. Hat jemand so Rücklicht noch rumliegen ?
  4. Carina 2 T17 GLI 2.0 Achsschenkel Links

    Carina 2 T17 GLI 2.0 Achsschenkel Links: Ich suche für meinen Carina 2,T17 2.0 GLI Einen kompletten Achsschenkel vorne Links mit Radnabe für Abs. Meine Radnabe ist leider krumm und ich...
  5. Carina 2 T17 Radnabe defekt

    Carina 2 T17 Radnabe defekt: Hallo Bei meinem Carina 2 T17 Gli ist leider die linke Radnabe defekt. Hab erst gedacht es sind die Bremsscheiben aber nach 500km wieder gezittert...