Carina E / Camry V10 Fragen zum Kauf

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Karsten, 15.07.2006.

  1. #1 Karsten, 15.07.2006
    Karsten

    Karsten Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica ST162, TA28, Funcargo NCZP21
    Hi,

    Da ich auf der Suche bin nach einem Carina E Kombi (GTI kanns auch sein) hab ich ein paar Fragen.

    Ist es richtig das der 1.6er und 1.8er beide 107PS haben?
    1.6er will ich eigentlich nicht, denke der 1.8er oder 2.0er sind fürn Kombi besser.

    Welcher Motor ist empfehlenswerter? Gibts bestimmte bekannte Roststellen oder irgendwelche schwächen?

    Ab wann gabs den GTi mit 175PS?, ist der besser als der 156PSer?
    Was sind ca. Gerechtfertigte Preise für den Kombi oder den GTi max. ca.160.000kmm Zustand 2-3?

    Irgendwas fällt mir bestimmt noch ein.

    MFG
    Karsten

    Edit: Bitte mal unten schauen wegen Camry.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Schwächen die ich bemerkt habe:

    Wasserpumpe gab bei mir nach 100.000km den Geist auf

    Rost unter den Türkanten
    (bei mir nur recht und sehr gering)

    Zierleisten lösen sich vorn ab
    (nur bei GB Modellen)

    leichtes Ruckeln bei Lastwechsel
    (haben irgend wie die meisten Carinafahrer. Man gewöhnt sich dran. Also wenn man im 2 Gang Gas gibt und schnell runter geht ruckelt die Carian leicht. STört abe eig. nicht :D )

    Das wars. Bin sehr sehr sehr zufrieden mit meiner kleinen :D
     
  4. Alex

    Alex Guest

    Der 1.6er hatte zuerst 107PS. Als dann der 1.8´er eingeführt wurde, ging die Leistung des 1.6´ers auf 99PS zurück.

    Der 1.8´er ist sparsam, der 2.0 kräftiger und braucht im schnitt einen Liter Benzin mehr auf 100KM. Er ist vielleicht noch einen Tick langlebiger (habe noch nie was von einem toten 3S-FE gehört...) als der 1.8´er....

    Den GTi gab es in Deutschland nur als Liftback. Der 175PS Motor ist superselten, zu 95% findet man die Version mit 158PS ....und selbst die sind selten.

    Wegen den Preisen kann man kaum was agen, den in diesem Alter ist zwischen 1500EUR und 4000EUR alles auf dem Markt- recht neue Carina Kombis mit guter Ausstattung können auch deutlich darüber liegen...

    Bekannte Mängel:

    Ich meine zu wissen, dass die englischen Modelle Probleme mit dem Lenkgetriebe haben können (Geräuscheuntwicklung)...
     
  5. #4 Karsten, 15.07.2006
    Karsten

    Karsten Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica ST162, TA28, Funcargo NCZP21
    Das mit der GTI wusste ich ( Liftback ). Trotzdem Danke.

    Ist der 2.0er nicht ein 3S-GE wie aus der Celica T18? nur mit weniger PS?
    Preislich hab ich mir das schon fast gedacht.
    Naja malschauen was ich finde.
    Oder lohnt ein Camry gleichen Baujahres event. mehr? Sollte schon ne Familienkutsche sein mit der ich einen Durchsn.Verbrauch max um die 10l habe.

    MFG
    Karsten
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Es gibt zwei 2.0´er: Den 3S-GE in der GTi und den 3S-FE ind allen anderen Varianten.

    Der 3S-FE schafft in der Carina wohl ganz ordentliche Fahrleistungen und ist in jeder Karosserievariante zu haben. Da anzunehmen ist, dass die letzten Versionen mit 126PS auch schon eine bessere Abgasnorm schaffen (Picnic lässt sich auf D3 umschlüsseln) und dort auch ganz ordentlich ausgestatte Fahrzeug angeboten werden, wäre das meine erste Wahl. Ist halt eben nicht der sparsamste (8-10Liter)...

    Der GTi ist was für Fans.
     
  7. #6 Karsten, 15.07.2006
    Karsten

    Karsten Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica ST162, TA28, Funcargo NCZP21
    Ich denke das wohl am ehsten der 2.0er kombi in Frage kommt.
    Ich hab grad mal die Versicherung des GTi abgefragt, die liegt auch knapp 100€ mehr im Jahr. :rolleyes:
    Such halt was mit viel Platz und mit dem ich auch mit 190-200km/h auf der Bahn Bequem fahren kann. Da ich viel lange Strecken fahr an die 1000km ist sowas von Vorteil.
    Nur ich glaub da gibts bei Toyota nicht so ganz das richtige, obwohl ich eigentlich dabei bleiben möchte ( nur kein neueres Auto, die mag ich nicht so, wie man in meiner Liste sieht ) ;)

    MFG
    Karsten
     
  8. #7 Karsten, 16.07.2006
    Karsten

    Karsten Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica ST162, TA28, Funcargo NCZP21
    Hi nochmal,

    Ich hab mich jetzt nach einem Camry V10 mal umgeschaut, die sind sehr günstig, hier würde nur der 3.0er in Frage kommen, wer kennt sich mit dem Auto aus? Gibts Probleme von denen man wissen sollte?

    Hauptsächlich Kombi, ich hab bei Autoscout ein Kombi Bild gesehen wo hinten 2 Scheibenwischer waren, ist das Normal, sieht Hässlich aus.

    Kann mir bitte mal einer die Daten des 3.0er Kombi sagen.
    Gabs den auch als Schalter, ich würde aber AT bevorzugen.
    Gehörte Tempomat und Klimaautomatik zur Serie?
    Mit was für Abgasklassen gabs den?
    Der sollte doch mit sein 190 PS ordentlich laufen, 200 sollten doch bequem zu fahren sein, ohne das es Geräusche eines Corollas gibt :rolleyes:


    Viele viele Fragen, aber der Carina E wirds wohl doch nicht mehr :D

    Danke Danke
     
  9. Alex

    Alex Guest

    Beim Camry XV1 (nicht V10!!!) gab es immer zwei Scheibenwischer hinten. AT´s sind eigentlich gar nicht selten- wurde gerne beim 3.0 genommen. Klima war nicht Serie, ebenso Tempomat.
    Ich befürchte mal dass alle XV1 nur EUR1 können- genau weiß ich das aber nicht.

    Typische Probleme sind eigentlich nicht bekannt.
     
  10. #9 Karsten, 16.07.2006
    Karsten

    Karsten Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica ST162, TA28, Funcargo NCZP21
    Hi,

    Hm XV1 ist das Bj. 92-96 oder so?
    Bei den Modellen hab ich viel V10 gelesen.
    Ich denke aber mit so einem werd ich nicht verkehrt liegen.

    Ich muss schleunigst mal wieder auf deine Seite und mich mit Camry weiterbilden. :D

    Wo find ich event. die Leistungsdaten vom 3.0er mit 188PS?
    0-100, Verbrauch, Innenraumgröße etc.
    Hat event. wer das damalige Verkaufsprospekt online zum reinschauen?
    Danke für die Infos, dann kann ich mich denke doch endgültig entscheiden.

    PS: Danke Alex, hast du alle Autos schon gehabt :))(joke), von dir bekomm ich immer ne Antwort.
    Wird ja sicher noch andere Camry fahrer hier geben.
    MFG
    Karsten
     
  11. Alex

    Alex Guest

    @Karsten: Prospekt habe ich...kann DIr also noch Daten anreichen...

    Natürlich habe ich noch nicht alle Toyotas gehabt...genau genommen sogar viel zu wenige... Wenn ich aber mal einen in die Finger bekomme, nehme ich ihn unter die Lupe. Und ich "sauge" alles zu den jeweiligen Fahrzeugen auf.

    Einen 2.2´er Kombi wollte ich selbst mal kaufen...der hat mir damals supergut gefallen.
     
  12. #11 Karsten, 17.07.2006
    Karsten

    Karsten Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica ST162, TA28, Funcargo NCZP21
    Hi,

    Die daten wären saul Geil, wenn es geht reicht auch scannen. Da brauchst nicht alles rausschreiben.
    Das mit vielen Toyos dacht ich mir schon :] Haben tuh ich zwar auch ein paar, aber bis die alle wieder fahren...

    Mich hat jetzt die Versicherung mit überzeugt den Camry zu nehmen, der kostet gegenüber dem 1.8er Carina E Kombi Gegenüber im Jahr nur 100€ mehr, egal ob 2.2er oder 3.0er ?( Der Carina GTi kostet gleich 150€ mehr als der Camry, von daher fällt der eh schon wieder raus.

    Zum gemütlichen Reisen ist der bestimmt geil, vergleichbar mit nem Omega B würd ich sagen, der war dafür auch sehr gut.

    Sollte der Camry nur E1 haben ist es sicher kein Problem den auf E2 oder sogar auf E3 zu bekommen, damit sind die steuern auch wieder Erträglich.
    Der Verbrauch zwischen dem 2.2er und dem 3.0er sollte nicht so groß sein, wenn nicht sogar auf der Bahn der 3.0er ein Vorteil hat, gut in de Stadt wird er etwas mehr nehmen, denke aber das 10l reichen werden (würden Supra Fahrer nie hinbekommen glaub ich :P)

    Camry fahrer meldet euch mal, ich hätt gern noch ein wenig input zu dem Auto.
    Ich glaub den hätt ich eher gestern als heute Kaufen sollen. Gefällt mir immer besser das Auto. Hab jetzt schon viel gelesen das viele über 300.00km weg haben ohne Proleme, wie beim Picnic, den ich auch schon wollte, jedoch fast keiner unter 200.000 - 250.00km zu haben ist. Das ist beim Camry deutlich einfacher, daher....

    Thanks at all.

    MFG
    Karsten
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 fraschumi, 17.07.2006
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    Nagut, ich hatte den 2,2 Liter Kombi einige Jahre., Schaltgetriebe, keine Klimaanlage.
    Ein völlig problemloses Auto. Wirklich...., wir haben den nur verkauft, weil - ich weiß, es hört sich seltsam an - wir ein größeres Auto brauchten.

    Hatten dann nen T4, was für eine Ernüchterung. Endlich durfen wir uns wieder in schöner Regelmäßigkeit mit Reparaturen befassen.... :rolleyes:

    Verbrauch beim Camry etwa 10 Liter, bei zurückhaltender Fahrweise auch mal 9. Schleichen wie ein Rentner muß man dafür aber nicht.
    12,5 Liter hatte ich auch mal, dann allerdings fast immer knapp 200 Km/h auf der AB von HH bis Flensburg.
    Inspektionskosten sehr moderat.

    Kann ich nur empfehlen, das Auto.

    Gruß Frank
     
  15. Gummel

    Gummel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2001
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MKIV, Evo X MR
    Ich fahr meinen V10 nur noch als Winterfahrzeug und hab den vor der Supra bereits 4 Jahre lange ohne Probleme gefahren.
    Die 3.0 Maschine hat bei mir bereits über 250.000 km gelaufen und läuft immer noch super. Für mich ist der Camry weiterhin ein zuverlässiges Auto und ist auch als Familienkutsche tauglich: Viel Platz für die Familie (auch der Kofferraum der Limousine ist groß) und anständige Leistung für Papa. :D

    Ich hab immer einen Verbrauch zwischen 10-12 Litern gehabt, auf Langstrecken bei gleichmäßiger Fahrweise kannst Du auch unter 10 Liter verbrauchen.

    Ich muß mir zwar immer anhören, daß mein Camry wie ein Opa-Auto aussieht, aber das stört mich wenig. Wer große Limousinen oder Kombis mag, ist mit einem Camry gut bedient.
     
Thema:

Carina E / Camry V10 Fragen zum Kauf

Die Seite wird geladen...

Carina E / Camry V10 Fragen zum Kauf - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  3. Welchen Kompressor kaufen?

    Welchen Kompressor kaufen?: Hi zusammen, mein alter Kompressor hat seinen Geist aufgegeben. Nun suche ich nach Ersatz. Das gute Stück sollte mal ab und zu ne Schraube öffnen...
  4. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  5. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...