Carina-E 1997 Kauf - einige Fragen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Camry-Michael, 29.12.2010.

  1. #1 Camry-Michael, 29.12.2010
    Camry-Michael

    Camry-Michael Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    Hallo,

    ich habe die Möglichkeit, einen Carina zu kaufen, Bj 1997, 1,8L, 50000 km, Preis 4000 (Verhandlungsbasis) und bin den heute mal probegefahren.

    Ausstattung ist prima, Klima, eFH u.a.

    Die Laufleistung scheint original zu sein, er sieht ehrlich aus, aus erster Hand (aber jetzt beim Händler), keine übermäßige Abnutzungen an den Pedalen, Innenraum sehr gepflegt, ein paar Schrammen an den Stoßstangen, Motorraum leicht verschmutzt, aber keine Ölspuren.
    Auffällige Spaltmaßabweichungen oder Nachlackierungen sind auch nicht sichtbar gewesen.

    Scheckheft ist dabei, es gibt aber eine Lücke von 2003 bis dieses Jahr, da wurde nichts gemacht, bei dem vorletzten Eintrag bei "6 Jahre" ist "Zahnriemen gewechselt" dazugeschrieben, Rechnung ist aber keine vorhanden, Aufkleber auf Zahnriemengehäuse ist auch nicht vorhanden.
    Letzter Eintrag dieses Jahr nur Ölwechsel.
    Services wurden bei unterschiedlichen Firmen gemacht, auch no-Toyota dabei.

    Der Motor sprang im eiskalten Zustand sofort an, klingt gut, kein ungewöhnliches Klappern, Rassel oder so.
    Geradeauslauf, Bremsen, Lenkung, Kupplung auch ok.

    Nur bei der Probefahrt zeigte sich ein starkes Dröhnen im Drehzahlbereich um 2500.
    Das wurde nach dem Warmfahren zwar weniger, ging aber nicht ganz weg.

    Frage: ist das irgendwie bedenklich, woher könnte das kommen?
    Und worauf sollte man sonst bei einem Carina achten?

    Ist der Preis auch ok oder was sollte man für einen Carina diesen Baujahres mit dieser Laufleistung höchstens ausgeben?

    Grüße
    Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nooobi

    Nooobi Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Micha, die Geräusche könnten vom vorderen Auspuffrohr kommen, in dem sitzt eine Art von Gelenk, ist schon mal ausgeschlagen, sonstige Mängel : defekte Lamdasonde (orginal extrem teuer), defekte Koppelstangen vorne und hinten, defekte Fensterheber, undichte Wasserpumpe, undichte Servolenkung, undichte Stoßdämpfer hinten,festsitzende bzw. abgerissene Entlüftungsnippel der hinteren Radbremszylinder. Hört sich jetzt im ersten Mom krass an, das Auto muß aber nicht von allem befallen sein. Zugegeben, es ist ein recht zuverlässiges Auto, die 4000,-- Euronen finde ich ne Ecke zuviel, trotz des geringen KM-Standes, würde das Auto aufgrund des Alters eher so bei 2500,-- Euronen sehen...
     
  4. Gt-i

    Gt-i Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 GT-i / Lexus IS300 SC
    Das dröhnen könnte vom auspuff kommen, wie mein vorredner es schon sagte, aber es kann auch die komplette Auspuffanlage drohnen und zwar wenn das zusatzgewicht nähe Hilfsrahmen fehlt, dann entstehen Resonanzschwingungen und die können auch das Dröhnen erzeugen.

    lass dir die kopie vom fahrzeugschein geben und ruf mal den Vorbesitzer an Frag was alles dran gemacht wurde, vielleicht kann er das mit dem Zahnriemen bestätigen.

    PS.
    Die Mängel die aufgefürt wurden von Nooobi, können auftretten, muss aber nicht, in den meisten fällen sind es die Koppelstangen und Radbremszylinder, der Rest ist eher Ausnahme
     
  5. #4 Camry-Michael, 29.12.2010
    Camry-Michael

    Camry-Michael Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    Danke für die Tipps.

    Ich werde mir diese Teile mal noch näher anschauen und vielleicht ist im Preis ja auch noch was drin.

    Grüße
    Michael
     
  6. #5 Butterfly, 30.12.2010
    Butterfly

    Butterfly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E
    Beim Carina machst du erstmal nichts falsch. Ist ein super zuverlässiges Fahrzeug. Sie steht jetzt noch unter den Top 5 der zuverlässigsten Auto bis 15 Jahre.

    Wie schon meine Vorredner sagten, wird das dröhnen vom Auspuff kommen. Überprüf aber nach Möglichkeit die Scheckheftlücke, nicht dass da was gedreht wurde. Mein Carina ist jetzt 18 Jahre und ausser Öl und Benzin brauche ich nichts. Sie hat mich nie im Stich gelassen, sprang immer an und ich hatte nie eine Panne. Das für mich zuverlässigste Auto der Welt!! Deshalb werde ich sie auch nie nie nie hergeben!
     
  7. #6 Zebulon, 30.12.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Was noch so sein kann:

    - Rost unten an den Vordertüren (nur bei GB Carinas)
    - defekter Schließzylinder an der Fahrertür
    - defektes Türschloß (Federbruch)
    - Rost an Bremskraftregler und Bremsleitungen (Hinterachse).
    - teilweise lose Seitenschutzleisten an den Türen

    Preis hängt auch von Rädern und Reifen ab (Alu? Markenreifen? Profil? Winterräder?) ...
    aber mehr als 3.000€ würde ich für ein so altes Auto ausch nicht ausgeben.

    Wahrscheinlich wird eine Klimawartung fällig sein.
    Kühl-, Brems- u. Kupplungsflüssigkeit würde ich tauschen, nach 13 Jahren auch mal das Getriebeöl.
     
  8. #7 Worldchampion, 31.12.2010
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Der Kilometerstand und die nie durchgeführte Wartung in den letzten sieben Jahren beißen sich für mein Verständnis etwas. Da würde ich an deiner Stelle schon mal nachforschen.

    Wenn die 50000km wirklich echt sind, alles richtig funktioniert, nirgends Rost zu finden ist und du das Ding mit großer Wartung (Zahnriemen neu / etc.) bekommst, dann ist der Preis vom Händler mit 4000 vielleicht nicht konkurrenzlos billig aber noch im Rahmen. Wenn einiges davon nicht zutrifft, würde ich noch handeln.

    Was für ein Händler ist es? Bei Fähnchenhändlern hast du in Gewährleistungsfällen schnell mal Scherereien. Da würde ich dementsprechend auch weniger Geld lassen.

    Die Warscheinlichkeit, daß das Ding ne in GB produzierte Carina ist, ist recht hoch. Ich würde mich an deiner Stelle eher nach einer aus Japan umsehen wenn du das Ding bis in die Ewigkeit fahren möchtest. Allerdings ist es schwierig ne gut erhaltene zu bekommen, die meisten dürften schon im Benin unterwegs sein.
     
  9. #8 redceli1, 12.01.2011
    redceli1

    redceli1 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Corolla E11, Camry SXV20
    Das mit dem GB-Carinas würd ich mal nicht so schnell behaupten. Hab mir im Feb 2010 eine 96er Carina TD mit 150.000 gekauft. Eine GB-Produktion.
    Jetzt, 20.000 später noch immer tadellos. Keine Beanstandung bei der Überprüfung. und absolut rostfrei, auch an den Türkanten.
    Hatte vor ein paar Jahren mal ne 93er Carina - aus Japan -. Bei der sind alle vorher genannten Wehwechen aufgetreten. Bin froh, dass die jetzt in Benin herumfährt.
    Mein Vorurteil gegen GB-Versionen hab ich abgelegt und hoff, dass es so bleibt.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Nooobi

    Nooobi Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    die carina E ist wirklich zuverlässig, wenn ich so überlege, was bei den
    aktuellen (Aygo) so alles undicht wird... ( könnte man auch die Knete in ne Musikbox hauen) klaro hat die Rina aus GB auch Mängel, obwohl hier man im Innenraum nicht mit nem Schirm seines Lieblingsvereines sitzen muß :D
     
  12. #10 ammueller, 24.01.2011
    ammueller

    ammueller Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Die ganzen Punkte oben klingen nach einer langen Liste, aber wie schon hier gesagt können die Dinge auftreten, müssen aber nicht.

    Meine baugleiche Carina (Baujahr 1996) hat jetzt 390 Tkm und das Einzige was meine Carina von den o.g. Themen hatte waren die abgerissenen Entlüftungsnippel an den hinteren Bremsen (festgerostet). Und die Türunterkanten rosten - falls an dem Fahrzeug noch kein Rost ist empfehle ich daher die Türen mit Wachs (aus der Dose) nachzuversiegeln. Wasserpumpe wurde bei 350 Tkm beim Wechsel des Zahnriemens erneuert.

    Einziger zusätzlicher Punkt ist, dass bei den Carinas aus UK Produktion auch gerne mal das Lenkgetriebe (Zulieferteil von ZF) undicht wird - da hilft dann nur ein Austauschteil (gibt es generalüberholt).

    Wenn Du das Auto mit komplett neuer Wartung (inkl. Zahnriemen) bekommst und noch etwas handeln kannst, kannst Du nicht viel falsch machen. Unabhängig davon ob der Zahnriemen 2003 gemacht wurde ist es kein Fehler einen Neuen reinzumachen, das empfohlene Wechselintervall sind 90 Tkm oder sechs Jahre. Der Motor (7A-FE) ist zwar ein sog. Freiläufer, d.h. auch ein gerissener Riemen führt nicht unweigerlich zum Totalschaden des Motors, trotzdem will man ja nicht gleich mit einem Defelt liegenbleiben.
     
Thema:

Carina-E 1997 Kauf - einige Fragen

Die Seite wird geladen...

Carina-E 1997 Kauf - einige Fragen - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  3. Welchen Kompressor kaufen?

    Welchen Kompressor kaufen?: Hi zusammen, mein alter Kompressor hat seinen Geist aufgegeben. Nun suche ich nach Ersatz. Das gute Stück sollte mal ab und zu ne Schraube öffnen...
  4. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  5. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...