Carina/Celica startet nicht wenn Motor warm

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Mictian, 21.03.2014.

  1. #1 Mictian, 21.03.2014
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    Huhu

    Ich fahre eine Carina E (1.6er, BJ 95, engl. Produktion) der Motor kommt aus einer AT200 mit den dementsprechenden Anpassungsarbeiten am Kabelbaum.
    Seit ein paar Tagen Springt der Motor nicht mehr an wenn er warm ist. z.B. letzten beim tanken da wollt er dann nicht mehr :(
    Anschieben lies er sich. Lief dann auch ohne Probleme. Auch ansonsten gibt es keiene Auffälligkeiten. Er nimmt kein Öl, läuft gut und hängt auch gut am Gas. Wenn er kalt ist startet er ohne Probleme.
    Habt ihr vielleicht eine Idee?!

    Danke schon mal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 23.Dirk, 21.03.2014
    23.Dirk

    23.Dirk Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vllt nen Kabelbruch an den geänderten kabeln? Oder ein Temperatursensor defekt?
     
  4. #3 Speedfreak, 21.03.2014
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Hört sich verdächtigt nach OT Geber an.

    Gesendet von meinem XT925 mit Tapatalk 2
     
  5. #4 Mictian, 12.05.2014
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    Sry das ich hier nciht weiter geschrieben haben :(
    Wir haben herrausgefunden das wann wir die Spritmenge erhöhen (wir haben dder ECU kleinere Düsen vorgegaukelt) das der Motor dann anspringt! nach ein paar Tage wieder das selbe Problem, es ist ist schleichend vorher schon schlechter geworden. noch kleinere Düsen vorgegaukelt und siehe da er Sprang wieder an ........

    Ideen?
     
  6. #5 Urlauber51, 14.05.2014
    Urlauber51

    Urlauber51 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Combi 1,8 Exe AT, T22 Kombi 1,8 Sol
    Da Tippe ich auf Druckverlust im Kraftstoffsystem.
    Sofern kein Sprit unten rauskommt, würde ich Kraftstoffdruckregler und Benzinpumpe testen.

    Hast du die Möglichkeit, denn Kraftstoffdruck zu messen?

    Hast du einen 7A-FE aus der Celica an den Magermix-Kabelbaum gehängt? Wie hast du das mit der Lambdasonde geregelt? Den Carina-Krümmer benutzt oder die Lambdasonde ins Hosenrohr versetzt?

    Gruß Martin
     
  7. #6 schmutzi1990, 14.05.2014
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Wie kann man der oem ecu kleinere düsen vorgaukeln?
     
  8. #7 Mictian, 14.05.2014
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    Der Kabelbaum wurde richtig an den Motor angepasst dementsprechend auch auch die Sonde getauscht und den T20 Krümmer übernommen den KS druck kann ich nicht messen.
    Druckregler habe jetzt mal den vom 1.6er genommen das hat eine minimale verbesserung gebracht.

    Mit einer EManage ultimate kannst du dem ECU kleinere Düsen vorgaukeln.
    Wenn das Auto läuft ist davon nix zu merken nur wenn man Starten will gibt es das Problem, anschieben geht dann läuft er .....
     
  9. #8 Urlauber51, 14.05.2014
    Urlauber51

    Urlauber51 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Combi 1,8 Exe AT, T22 Kombi 1,8 Sol
    Ok, es lässt sich durch den Kraftstoffdruckregler beeinflussen.
    Teste jetzt mal, ob das Verhalten konstant bleibt, oder sich auch kontinuierlich verschlechtert.

    Hast du auch das Steuergerät der Celica eingebaut? Oder betreibst du das Magermixsteuergerät mit der Standardlambdasonde? Was manipulierst du mit dem E-Manage alles? Nur die Einspritzmenge oder auch Zündzeitpunkt?

    Gruß Martin
     
  10. #9 Mictian, 14.05.2014
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    Ich fahre das 7A ecu mit der EManage beeinflusse ich die KS menge Zündung ein wenig aber das muss ich auf dem Prüfstand abstimmen
     
  11. Bastel

    Bastel Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo El 54, Corolla E10 Si
    Mit der emange wir in diesem Fall hauptsächlich die Kraftstoffmenge beeinflusst.
    Die Zündung wird hier nur bei Volllast beeinflusst.
     
  12. #11 Mictian, 15.05.2014
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    die Beeinflussung der Emanage spielt keine Rolle da diese sich beim Startvorgang nicht auswirken!
     
  13. #12 Mictian, 09.08.2014
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    Das Problem mit den Startschwierigkeiten bei warmen wurde durch eine neue Kraftstoffpumpe behoben!

    jetzte habe ich allerdings ein neues Problem :( er startet garnicht mehr.
    es fehlt am Zündfunken ........
    - die Kabel von ECU zum Zündverteiler sind in Ordnung
    - Zündverteile wurde getauscht
    - Zündkerzen sind in Ordnung
    - Zündkabel haben auch keine auffälligkeiten
    - Motor dreht

    lies sich bis zum Schluss ohne Auffälligkeiten starten. wärend der "letzten" fahrt hatte ich das Phänomen das er plötzlich in die "Schubabschaltung" ging für so ca 3sek danach lief er normal weiter
    auch so im lauf keine Auffälligkeiten! Standgas, Temperaturen, Leistung etc alles im grünen Bereich,
    nach dem Abstellen und aussteigen hatte ich einen komischen Geruch in der Nase unter der Haube war aber nix zu finden, danach nochmal versucht zu starten und ab da an ohne Erfolg!
    hat irgendwer nochn Tip für mich?
     
  14. #13 Toyoholic, 09.08.2014
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Kabel sind in Ordnung heißt auch, daß das Ecu Spannung rauswirft?
    Vielleicht im Ecu nennen Kondensator geplatzt, wie bei Tommys Ecu damals, da hat er auch nur geleiert, aber nicht gezündet, weil 3 Kondis im Ecu hinüber waren
     
  15. #14 Mictian, 09.08.2014
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    Wo ich die ECU zuletzt auf hatte sa da alles gut drin aus! Ich werd die aber noch ausschließen
     
  16. #15 Mictian, 12.08.2014
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    geht wieder :D
    zu 100% kann ich den Fehler nicht benennen aber ich denke das es an der Wegfahrsperre liegt!
    ich habe jetzte eine Andere drin und mit der läuft er baue ich die alte eine läuft er irgendwie schlechter ....... im September fliegt das ding dann ganz raus .....
     
  17. Bastel

    Bastel Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo El 54, Corolla E10 Si
    und ich dachte du kaufst mir das ding ab für 200€.
    aber die 200€ kannst mir Trotzdem geben :P :D
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Toyoholic, 12.08.2014
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Ist das Ne originale , also sowas mit dickem Schlüssel? Hab noch nie gehört das die kaputt geht.
     
  20. #18 Mictian, 12.08.2014
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    Original nachgerüstet. Mit diesem extra Transponderding ........
    Die Sperre ansich ist nicht defekt. Aber die Kontaktflächen der Relais im innereb kann über die Jahre gelitten haben. Das Auto ist 19 Jahre alt und hat über 354t KM runter ;)
    Ich will nicht eissen wie viele Schaltvorgänge die Relais hinter sich haben
     
Thema:

Carina/Celica startet nicht wenn Motor warm

Die Seite wird geladen...

Carina/Celica startet nicht wenn Motor warm - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  3. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  4. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...