Carina 1,8 Automatik schaltet nicht hoch

Diskutiere Carina 1,8 Automatik schaltet nicht hoch im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo janni, perfekt - vielen Dank. Deckt sich genau mit dem, was ich heut bemerkt hab: 1. Der Temp-Sensor ist in Ordnung (behaupt ich mal) 2....

  1. #21 schraubiT4, 18.11.2019
    schraubiT4

    schraubiT4 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    carina E 1,8 T19U 79KW
    Hallo janni,

    perfekt - vielen Dank. Deckt sich genau mit dem, was ich heut bemerkt hab:
    1. Der Temp-Sensor ist in Ordnung (behaupt ich mal)
    2. Der Thermostat im Kühlkreislauf ist im Eimer - immer offen. (Da hätte ich auch früher drauf kommen können ) Wenn ich im Stau stehe - war grad eben witzigerweise das erste Mal der Fall - geht die Temperaturanzeig hoch und siehe da. Er (Sie) schaltet auch hoch. Fahr ich nun, wird das Kühlmittel kalt, tja und dann schalter er (sie) nicht mehr hoch.
    Das brachte mich eben auf den Thermostat.
    Nun die Frage: Hätte mir jemand die Abmessung des Dichtringes im Gehäuse? Nach 23 Jahren dürfte der beim Öffnen des Gehäuses kaputt gehen.
    Geben tut es den anscheinend nicht mehr.
     
  2. Anzeige

  3. #22 SterniP9, 18.11.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    1.057
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Der Dichtring ist beim neuen Thermostat normalerweise dabei.
    Beim "Gates TH39082G1" war er immer dabei.
     
  4. #23 schraubiT4, 18.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2019
    schraubiT4

    schraubiT4 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    carina E 1,8 T19U 79KW
    Grüß Dich,
    Danke für die Info. Ich hab den gerade beim Händler meines geringsten Misstrauens geholt.
    Der ist von Behr - tja, man lernt nie aus...
    Nachtrag: Grad bestellt - den anderen kann ich zurück geben - läuft.
     
  5. #24 SterniP9, 18.11.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    1.057
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Prima!
    Beim Wechseln des Thermostats mußt Du die Stellung des Umschlag-/oder Kippventils ("loser Niet") zum Gehäuse beachten.
    Im Text (b) muß es statt "Wasserpumpe" "Thermostatgehäuse" o.ä. heißen!
    IMG_4744.JPG
     
    schraubiT4 gefällt das.
  6. #25 schraubiT4, 18.11.2019
    schraubiT4

    schraubiT4 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    carina E 1,8 T19U 79KW
    Hey Klasse - das ist ja toll.
    Vielen Dank für die Info. Darauf hätte ich jetzt nicht geachtet - kenne ich so nicht. Sogar mit Drehmoment für die Schrauben (ja - davon bin ich wirklich ein Fan..)
     
    SterniP9 gefällt das.
  7. #26 SterniP9, 18.11.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    1.057
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Mache ich doch gerne!
    Wenn Du wieder einmal etwas wissen willst, ich habe das große WHB vom 7A-FE
    und das "Haynes" für die Carina.
     
  8. #27 RinaMat, 18.11.2019
    RinaMat

    RinaMat Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    T19U, HJ41
    Zumindest sind das einigermaßen korrekte Werte für die Temp.fühler am 7A-FE.
     
    Schuttgriwler gefällt das.
  9. #28 Schuttgriwler, 19.11.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.485
    Zustimmungen:
    146
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Normal, machen meine Starlet auch so.
     
  10. #29 Schuttgriwler, 19.11.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.485
    Zustimmungen:
    146
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Dann müßte der Automat aber wenigstens ind en zweiten Schalten. Overdrive bezeichnet lediglich die Getriebestufen/gänge die ÜBERsetzen statt UNTERsetzen, also alles was kleiner 1:1.000 ist wie 1:0,865 z.B.
     
  11. #30 schraubiT4, 20.11.2019
    schraubiT4

    schraubiT4 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    carina E 1,8 T19U 79KW
    Grüß Euch,

    soo - Ventil getauscht. Was soll ich sagen: Alle Probleme weg.
    Nun ist auch das Schaltverhalten völlig anders. Hochschalten deutlich früher. Leerlauf geht auf ein normales Mass zurück.
    @Schuttgriwler: Au - da hast du recht, ich hätte schreiben sollen, das er bis zum x.ten Gang hochschaltet (ca. 4000 U/min bei 120 km/h) - aber dann nicht mehr weiter.
    Dazu muss ich aber sagen, dass das Getriebe auch im Sommer so geschaltet hat. Nun hätte ich nicht vermutet, dass die Kühlung so hoch dimensioniert ist, das der Motor echt unter dem ersten Strich blieb - auch im Sommer - deswegen hab ich mich in der Diagnose völlig verlaufen.
    Was ich aktuell noch nicht weis: Hat der Wandler eine Direktkupplung? Beim Fahren merke ich bei konstanter Drehzahl einen leichten Ruck und der Drehzahlmesser läuft nun analog des Tachos hoch --> also kein Schlupf mehr.
     
  12. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #31 Schuttgriwler, 21.11.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.485
    Zustimmungen:
    146
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Und welches Ventil hast Du getauscht ? Irgendwie fehlt mir der Zusammenhang.....
     
  14. #32 SterniP9, 21.11.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    1.057
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    das Thermostat ;)
     
Thema:

Carina 1,8 Automatik schaltet nicht hoch

Die Seite wird geladen...

Carina 1,8 Automatik schaltet nicht hoch - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso von 2009 schaltet sich auf "N"

    Corolla Verso von 2009 schaltet sich auf "N": Hallo Community, ich habe nicht grade das beste Fachwissen wenn es um Autos geht, deswegen wende ich mich hier an euch. Es handelt sich bei dem...
  2. Mal ein Lob an Toyota - die Carina E 1,8

    Mal ein Lob an Toyota - die Carina E 1,8: Grüß Euch, nun konnte ich ja mal ein 23Jahre altes Auto von Toyota kennenlernen. Ich muss echt zugeben, guckt man ein bisschen auf die Technik...
  3. Toyota Carina E (T19 - 7A-FE) Einspritzdüse

    Toyota Carina E (T19 - 7A-FE) Einspritzdüse: Hallo zusammen, ich habe eine defekte Einspritzdüse an meiner Carina. Eine neue soll 260,- Euro kosten !!!! Außerdem weiß ich nicht genau, welcher...
  4. Einspritzdüse Carina E Teilenummernwirrwarr

    Einspritzdüse Carina E Teilenummernwirrwarr: Hallo zusammen, habe bei meiner Carina E, Motor 7AFE eine defekte Einspritzdüse. Sie ist im warmen Zustand hochohmig. Jetzt habe ich versucht, ein...
  5. Carina E 1,8 - Innenlicht geht nicht an

    Carina E 1,8 - Innenlicht geht nicht an: Tja - ich wieder. Nicht lachen - ich hab keine BA für das Auto... Als ich das Türschloss der Fahrertür gemacht hab, hab ich es irgendwie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden