Carina 1,8 Automatik schaltet nicht hoch

Diskutiere Carina 1,8 Automatik schaltet nicht hoch im Elektrik Forum im Bereich Technik; Grüß Euch, nun hab ich nochmal eine Problem mit der Carina: Anspringen tut sie gut und läuft auch rund - aber: Die Leerlaufdrehzahl geht nie...

  1. #1 schraubiT4, 09.11.2019 um 21:10 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2019 um 21:24 Uhr
    schraubiT4

    schraubiT4 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    carina E 1,9
    Grüß Euch,

    nun hab ich nochmal eine Problem mit der Carina:
    Anspringen tut sie gut und läuft auch rund - aber:
    Die Leerlaufdrehzahl geht nie unter 1200 U/pm (laut DZM)
    Das Getriebe schaltet nur bis ca. 80 km/h hoch - den Rest verweigert es.
    (Ohne das Auto genauer zu kennen, vermut ich, dass das Getriebeöl wohl eher Honig ist - hätte ja so mit Toyota nix zu tun:-) so sind alte Automatikgetriebe mit kaum Laufleistung halt nunmal)
    Die Temperaturanzeige funktioniert akuell aber auch nicht. Was ich nicht weis: Geht das Signal der Motortemparatursensors an die ECU und das Kombiinstrument, oder sind das zwei verschiendene Sensoren. (Viele ECU´s in Autos gehen ja hier von der Motoröltemperatur aus- sprich zweiter Sensor) Das wäre zumindest bei nur einem Sensor eine Erklärung für die dauerhaft hohe Leerlaufdrehzahl - woher soll die ECU wissen wie warm der Motor ist... Wenn ich da nur wüßte wo der/die Sensor(en) eingebaut ist (sind) ...
    Ich bin für jeden Tipp dankbar.

    Viele Grüße
    Christian

    Nachtrag: Sorry: Es ist eine Carina 2 T 19. Bj 96. Wäre ja doch wichtig....
     
  2. Anzeige

  3. SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    1.044
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Beim Problem mit dem Getriebe kann ich Dir leider nicht helfen. Stimmt denn der Ölstand?
    Der Fühler für die Temperaturanzeige ist dieser:
    IMG_1776.JPG

    Der für die ECU sitzt am Thermostatgehäuse.
     
  4. schraubiT4

    schraubiT4 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    carina E 1,9
    Grüß Dich,

    Danke für die schnelle Antwort. Find ich echt klasse.
    Der rötliche auf dem Aluflansch?
    Ist zwar sehr gewagt aber: Hättest du irgend was Schaltplanmässiges?

    Viele Grüße

    Christian
     
  5. SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    1.044
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Der in Bildmitte!

    Wegen einem Schaltplan muß ich erst mal schauen.
    Kontrolliere doch erst mal, ob alle Steckeranschlüße und auch die Unterdruckschläuche i.O. sind.
     
  6. schraubiT4

    schraubiT4 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    carina E 1,9
    Jepp - mach ich. Dank Dir.
    (Ist nicht allen Foren so - find ich toll.)

    Viele Grüße

    Christian
     
  7. RinaMat

    RinaMat Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    T19U, HJ41
    Ich glaube nicht dass du einen Schaltplan brauchst - zumindest nicht f.d. Fühler. Da kommt man von oben dazu (schlanke Arme vorausgesetzt), zieh den Stecker ab und miss den Wert einmal kalt und einmal warm.
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. schraubiT4

    schraubiT4 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    carina E 1,9
    Grüß Dich,
    ja - mach ich. Ich bin jetzt nur 3 - 4 Tage unterwegs. Wenn ich gemessen hab,meld ich mich.

    Vielen Dank mal bis dahin.
     
  10. Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.439
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Hallo, als allererstes mal den Ölstand kalt oder warm messen, der Peilstab hat 4 Markierungen:

    COLD LOW MAX
    HOT LOW MAX

    Der Motor muß im LL drehen in P oder N, es empfiehlt sich nach dem starten langsam alle Wählstufen mal durchzuschalten um das Öl in alle Kupplungen zu drücken und wieder zu entlasten.

    Ölmangel ist durch geeignetes Öl zu ergänzen, NIE zuviel, piccobello sauberen Lappen zum abputzen nehmen. Das Öl muß auf dem Peilstab klar hell mit rotem Schimmer sein, der Peilstab muß dennoch deutlich zu sehen sein. Ist das Öl braun, Dunkel, liegen Abnutzungserscheingungen im Automaten vor.

    Die Tatsache, daß diverse Elektrische Anzeigen etc nicht funktionieren, kann auch deuten, daß die Magnetventile im Getriebe nicht angesteuert werden, da das Getriebe eine elektronisch unterstützte Steuerung hat.

    Wieviel km hat der Wagen gefahren bisher ?
     
Thema:

Carina 1,8 Automatik schaltet nicht hoch

Die Seite wird geladen...

Carina 1,8 Automatik schaltet nicht hoch - Ähnliche Themen

  1. Toyota Carina T19 Schrägheck Blinkrelais wechseln

    Toyota Carina T19 Schrägheck Blinkrelais wechseln: Erstmal "Hallo" Zusammen ! Ich hoffe das mir hier vieleicht jemand weiterhelfen kann. Seit gestern funktionieren meine Blinker nicht mehr....
  2. Corolla E11 Automatik kaufen?

    Corolla E11 Automatik kaufen?: Oder lieber nicht? Hallo Leute, Beim Schaltgetriebe würd ich nicht fragen sondern kaufen. Preis und Zustand passen. Ich weiss daß das verdammt...
  3. Automatik Getriebe MA61

    Automatik Getriebe MA61: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/toyota-celica-supra-automatikgetriebe-3-dl/1231794437-223-4514
  4. Carina E BJ 96 Fahrertür lässt sich nicht entriegeln

    Carina E BJ 96 Fahrertür lässt sich nicht entriegeln: Grüß Euch Zusammen, ich bitte hier um Hilfe zu einem Problem an einem Carina E. Ich habe an dem Fahrzeug meines alten Herren folgendes...
  5. Toyota Celica Ra61 XT 2.0 Leerlauf zu hoch

    Toyota Celica Ra61 XT 2.0 Leerlauf zu hoch: Guten Tag liebe Toyota Fans, ich bin im Besitz eines Toyota Oldtimers, dem Celica Ra61 XT 2.0 aus '85. Ich habe ein Problem und finde seit Wochen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden