Car-PC geht einfach aus bei lauter Musik !!

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von E10si, 05.04.2008.

  1. E10si

    E10si Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    So, gleich drehe ich ab und dann berühre ich meinen PC mit max Geschwindigkeit mit nem Vorschlaghammer...ok Spaß beiseite...

    Ich hab meine Verstärker an meinen Car-PC angeschlossen, so wie immer eigentlich (hab umgebaut und so und da stand der Kram den winter rum).
    Auf jeden Fall hab ich jetzt das Problem, dass wenn ich die musik aufdrehe, der PC einfach ausgeht. Und zwar genau dann, wenn ein deftiger Bass kommt. Ich hatte sowas vorher noch nie und Google wusste auch von nix.

    Ich hab das Gefühl, als wenn beim saftigen Bass irgendwo ne Überspannung entsteht, was den PC dann dazu zwingt auszugehen, wohlgemerkt er startet neu, er geht nicht ganz aus.

    Wie dem auch sei. Der Rechner geht aus bei aufgedrehter Musik. Ich tippe auf irgendwelche Überspannungen die ihn vorsichtshalber ausmachen bzw. neustarten oder so.
    Vielleicht hat ja jemand schonmal etwas ähnliches erlebt?!?

    greetz daniel

    der verzweifelte Tiefbass genießer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Würde das Gegenteil vermuten: Bei ordentlichem Bass bricht die Spannung zusammen bzw. sinkt unter einen bestimmten Wert, so dass der PC nicht mehr ausreichend versorgt wird.
    Dann startet er neu - so als ob ihm jemand für den Bruchteil einer Sekunde den Stecker zieht.

    Oder eventuell sogar mechanische Einwirkung? Vielleicht ist irgendwo ein Kontakt nicht ganz sauber und wenn der Bass rummst hat's nen Wackelkontakt? Ansonsten Probleme wenn Du Bordsteine / Schlaglöcher o.ä. fährst, dass der PC mal spinnt?
     
  4. E10si

    E10si Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    hab die boardspannung an der batterie und an den verteilern gemessen. die war konstant bei ca 13,5 volt also kann es am boardnetz eigentlich nicht liegen.

    also bei schlaglöchern oder dergleichen hab ich keine probs mit dem pc, boardsteine kann ich nichts zu sagen:hat2 . kann sowas evtl am ram liegen oder der grafikkarte wenn die zu schwingen anfangen? falls sie das tun? sind ja nur aufgesteckt. naja aber kanns eigentlich auch ned sein. letzten sommer lief ja alles ohne probs.

    bin ratlos. sowas hab ich noch nie erlebt.

    greetz daniel
     
  5. #4 king_dingeling, 05.04.2008
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Mit was hast du die gemessen ? ;)
     
  6. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ohne Oszilloskop wird das wohl nix, um die Antwort vorweg zu nehmen. ;)
     
  7. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    Ein Multimeter misst immer den Effektivwert, da siehst du kurze Spannungseinbrüche nicht. V.a. wenn sie so kurz sind, weil sie durch nen Bass hervorgerufen werden.

    Würde das ganze auch mal mit nem Oszi messen, falls du keines hast musst du tricksen, versuch mal den Car-PC über ne zweite Batterie, die ned am Boardnetz mithängt zu klemmen, oder in der Einfahrt ans Netz (aber schon mit nem passenden PC-Netzteil, nicht einfach so draufhängen :D)
     
  8. #7 EnT(18)husiast, 05.04.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Da einem Computer der Bass relativ (Mechanische Belastung,Vibration) egal würde ich auch sagen, dass deine Spannung einbricht.

    Einzige andere Möglichkeit wäre ein Wackelkontakt an nem Stecker, dasselbe Phänomen müsste dann aber auch bei holperiger fahrt auftauchen.

    Hast du ein Messgerät min Minimalwert erfassung??? Mitm Auge wirst du dem Spannungseinbruch evtl nicht folgen können... Aber (mittleklasse) Messgerät ist schnell genug (im Gegensatz zu dem was meine Vorredner sagen) um sowas zu messen.
    Für nen Spannungsabfall reicht des allemal zum messen. Aber dein Auge bzw. die Anzeige im Gerät ist evtl zu langsam um das ohne die Min-Wert erfassung zu sehen !
     
  9. E10si

    E10si Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    hey!
    danke für die tipps.
    hab den fehler gefunden.
    es lag an nicht fixierten pci karten. hab ja kein gehäuse um den pc und die werden wohl den kontakt beim bass einsatz verloren haben. hab die jetz mit heißkleber fixiert.
    jetz läuft es alles 100%. :bounce1 :coolred :firedevil
    greetz daniel
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Da_boy_voodoo, 13.04.2008
    Da_boy_voodoo

    Da_boy_voodoo Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex 12TS - A3 2,0 TDI
    krasse sache wie es zu sowas kommen kann, hast du denn en normales board da drin liegen oder wie hast du das gemacht ? hab jetzt schon den 2ten drin mittlerweile mit nem barebone ...
     
  12. Danny

    Danny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    0
    :D so was hab ich auch mal an einer messe gsehem ein Italiener hat sein ASUS Board in sein Alfa 147 handschufach eingebaut und dabei sogar das normale ATX Netzteil genommen. Dafür benötigte er einen wandler von 12V auf 230V damit das Board danach wie bei einem normalem PC lief. Als ich die Konstruktion sah musst ich lachen.
    Aber wir sind ja hilfreich wie im Forum.
    Ich ging zu ihm und teilte im mit das das sinlos sei und gab ihm ne info wo er ein 12V IN ATX Netzteil herbekommt. Der war danach so glücklich :D
    Im grunde würde ich nur Industriespezifizierte Boards nehemen wegen den Temperaturen. Die normalen Boards haben einach einen zu kleinen Temperatur Range. In der inustire ist so -20° bis + 60° gang und gäbe und aus Taiwan sind sie sogar noch bezahlbar.
     
Thema:

Car-PC geht einfach aus bei lauter Musik !!

Die Seite wird geladen...

Car-PC geht einfach aus bei lauter Musik !! - Ähnliche Themen

  1. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  2. Radio geht mit Schlag/Knall aus

    Radio geht mit Schlag/Knall aus: Bei unserm Corolla Verso geht auf einmal während der Fahrt das Radio aus. Es gibt einen "Knall", als würde ein großer Tropfen aufs Dach fallen...
  3. Corolla Verso Innenbeleuchtung geht nicht

    Corolla Verso Innenbeleuchtung geht nicht: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Corolla Verso R1 gekauft. Beim Kauf funktionierte die Innenbeleuchtung nicht wenn man die Tür...
  4. Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003

    Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003: Moin aus Reinbek, ich habe mich gestern hier angemeldet da ich ein Problem mit meinem Wagen habe. Folgendes Auto wird normal warm und heizt...
  5. Fernlicht geht nicht

    Fernlicht geht nicht: Hallo, bei meinem Toyota Starlet 1990 _P8_ 1.3 12V das problem, das alle Lichter funktionieren nur das Fernlicht. Birnen sind alle Okay, War...