Camry TD bzw seine Alternativen als Kilometerfresser?

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von WONDERMIKE, 05.04.2005.

  1. #1 WONDERMIKE, 05.04.2005
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Hiho,

    mein Arbeitsplatz zieht demnächst um und macht mich damit zum Pendler(50km hin, 50km zurück, und die meiste Strecke auf der Wiener Stadtautobahn, der Tangente auf der immer alles steht). Deswegen, und auch wegen der eingeschränkten Platzverhältnisse im Mx5, brauch ich in absehbarer Zeit ein "Pendler/Alltags/Winterauto" und hab dabei auch den Camry ins Auge gefasst(das Modell bis 91 oder so), natürlich als Turbodiesel mit 90ps.

    Sind diese Autos zu empfehlen?
    Welche Modellcodes gibt es da?
    Hat jemand Verbrauchsdaten aus der Praxis?
    Wie siehts mit Rost aus?(jaja die 80er :D)

    aja, meine Alternativen wären..

    BMW
    324d/td und 524td(wobei mir bei denen schon der häufige Rostbefall aufgefallen ist, siehe http://8ung.at/wondermike/324d/324d.html )

    Mercedes
    190D, 200D, 250D, 300D,...

    Volvo 740 Diesel

    bei Toyota selbst noch die Carina T17, wobei mir da die (Diesel)motoren nicht geläufig sind..

    am liebsten wär mir ja einer der Hecktriebler, aber am Ende wird die Vernunft und das beste Angebot siegen.. wenigstens steh ich nicht unter Zeitdruck ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Wenn es sich da nicht vermeiden läßt, eine verstopfte Straße zu befahren, guckst Du am besten nach einem Wagen mit Automatik. Sonst ist nach ein paar Monaten das linke Bein dicker als das rechte. ;)
     
  4. #3 WONDERMIKE, 05.04.2005
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    das hab ich mir auch schon überlegt, bin allerdings noch nie einen Automat gefahren und hab da in Hinsicht auf Alter(wie siehts bei einem Defekt bzw der Laufleistung aus) bzw Winter(sind ja doch viele Hecktriebler in der Auswahl und da könnte die Automatik doch ein Handicap sein) noch leichte Bedenken
     
  5. #4 Ando-Camry, 17.04.2005
    Ando-Camry

    Ando-Camry Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Also mit nem Camry Diesel hast Du dann schon mal schlechte Karten, den gibts nämlich nicht mit Automatik :-(

    Ich bin den Diesel bis 91 mal gefahren, der geht sehr gut, obwohl er nur 84 bzw später 86 PS hatte... Ist eben ein Turbodiesel :-)

    Ich glaub die tauchen bei euch in Austria auch noch häufiger auf. In Deutschland gibts die so gut wie nicht mehr
     
  6. #5 peter_h, 17.04.2005
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    einen v1, welcher keinen rostbefall bzw. welcher keinen defekten turbo hat, zu finden ist schwer. mit 86 turbodiesel ps (und zwar noch turbodiesel der alten sorte) reisst man nicht viel, aber zum km-spulen ok.
    da reicht dann im prinzip auch ein t17 diesel. wobei es bei der t17 nur einen saugdiesel mit 70ps gegeben hat.
     
  7. #6 M a r k u s, 17.04.2005
    M a r k u s

    M a r k u s Guest

    also wenn ich ehrlich bin würde ich dir einen alten benz mit nicht all zu viel hubraum empfehlen. auf die dinger fährst eine million km auch noch rauf und vorallem im innenraum gehts doch sehr komfortabel zu. außerdem sind die dinger für mich immer wieder aufs neue ein wunder - 20 jahre alt aber der innenraum praktisch nichts abgenützt. das war noch unverwüstliche benz qualität
     
  8. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Nimm doch so einen:
    [​IMG]
    2.0 Liter 16V oder:
    [​IMG]
    2.2 Liter 16V
    Sind beides unglaubliche Kilometerfresser, mit AT absolut fahrbar und brauchen bei normaler Fahrweise nicht über 10 Liter. Mein Vater hatte den 2,2 Liter als AT und mit über 250tkm war der Camry noch super in Schuss.
     
  9. #8 WONDERMIKE, 19.04.2005
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    10 Liter :looking: nein Danke.. was mich das bei 2000km/Monat kosten wird will ich garnicht wissen :( und das ist nur der Weg in die Arbeit :O bin aber derzeit an einem 525td Touring dran 8) der würd mir schon sehr zusagen
     
  10. #9 WONDERMIKE, 21.04.2005
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    sooo es ist ein 525td touring aus dem Jahre 93 geworden :D mein Einstieg bei den deutschen Premiumfahrzeugen.. mal schaun was die so taugen :P
     
  11. #10 fraschumi, 22.04.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Mmmmh, wenn der BMW aus der Zylinderkopf-Problem-Baureihe stammt, hättest Du auch den Camry Beziner nehmen können. - jedenfalls, wenn es schief geht.
    Wieviel hat das gute Stück runter?
    Falls er Automatik hat........bitte rechtzeitig das ATF wechseln, auch wenn BMW sowas nicht vorsieht - als einziger Hersteller allerdings.

    Tipp: Für das Auto gibt es ebenfalls ein Forum....

    Gruß Frank
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 WONDERMIKE, 22.04.2005
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    ja ich war schon ausführlich auf e34.de unterwegs :) die td sind zum Glück weit weniger anfällig als die tds.. außerdem ist der Zylinderkopf und der Turbo neu(hat 145.000km runter).. er geht halt nicht sonderlich gut(115ps und 1,5 Tonnen :D), aber fährt sich sehr komfortabel und absolut ruhig :)
     
  14. #12 fraschumi, 22.04.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Jau,..........genau sowas meinte ich. Sollte ja nur ein hilfreicher Tipp sein.
    Zxlinderkopf und Turbo neu? Okay, sollte dann ersmal halten, und Du hast ne "Grundlage" an Vorahnung, wann Du die Kiste besser wieder abstößt.........grins.

    Viel Spass und wenig Ärger mit der Neuerwerbung, wünsch ich,

    Gruß Frank
     
Thema: Camry TD bzw seine Alternativen als Kilometerfresser?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota camry kilometerfresser

Die Seite wird geladen...

Camry TD bzw seine Alternativen als Kilometerfresser? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  2. Camry XV30 Fahrwerk

    Camry XV30 Fahrwerk: Hallo zusammen, ich überlege aktuell mir einen Camry zu kaufen. Ich bin das Modell mal in den USA gefahren und war sehr angetan von der Laufruhe...
  3. Scheinwerfer Camry

    Scheinwerfer Camry: Bin seit einiger Zeit verzweifelt am Suchen nach einem linken Scheinwerfer für nen Camry SXV20, BJ99 2,2. Kaum hat man einen Händler gefunden der...
  4. Camry Youngtimer

    Camry Youngtimer: Moin moin, Ich bin Michael. Schon lange Toyota Fan auch wenn das der erste Toyota ist den ich besitze. Ich habe lange nach dem Vorgänger mit dem...
  5. Alternative Antenne für Camry (SXV20)

    Alternative Antenne für Camry (SXV20): Hallo Leute. Ich habe eine '97er Camry (SXV20), welche von Haus aus mit einer elektrischen Antenne ausgestattet ist. Da die Antenne ziemlich weit...