Camry ab 2002 welche Schwachstellen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Chipy, 01.04.2005.

  1. Chipy

    Chipy Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Sind über das letzte Camrymodell welches hier in Deutschland irgend welche Schwachstellen bekannt auf die man achten sollte? Wie sieht es mit den Motoren aus, von der Leistung ist ja nicht allzuviel Unterschied aber vom Verbrauch. Lohnt sich der Mehrpreis für den 3 Litermotor?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    :D :D :D
    Wenn du den 3 Liter gefahren bist intressiert dich der 2,4er nicht mehr :].
    Der V6 braucht keine hohe Drehzahlen um vorwärts zu kommen, zieht vom Drehzahlkeller sauber durch ohne Loch. Für mich persönlich hat sich die Frage 2,4er oder 3 Liter nie gestellt. Der V6 ist übrigens der gleiche Motor wie im Vorgänger, einfach ein bisschen modernisiert.

    Der Mehrverbrauch vom 3 Liter kann man vernachlässigen, von der CH nach Milano und zurück hat mir mein Bordcomputer einen Verbrauch von 8,6 Liter angezeigt (Mit 5 Personen geladen, zimlich konstante 130-140 auf der Bahn). Im Schnitt verbrauche ich zwischen 9,5 und 11 Liter.
    Bedenke übrigens dass es den V6 nur mit AT gibt :].
    Macken sind mir keine bekannt, meiner ist jetzt 3 Jahre alt... Mit dem Camry hast ein Auto dass problemlos 300tkm abspult ohne auseinander zu fallen.
     
  4. Chipy

    Chipy Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Habe einen günstigen 3 Liter angeboten bekommen Bj. 2002 hat allerdings schon 130tkm gelaufen. Vergleichebare 2,4 Liter für den Preis haben gerademal die Hälfte gelaufen. bin mir halt nur nicht sicher ob man den mit 130 tkm noch kaufen kann. Ich möchte kein Auto haben mit dem ich demnächst schon in der Werkstatt bin.
     
  5. #4 chris_mit_avensis, 01.04.2005
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Du kaufst hier nicht einen komplizierten, ausgereizten TDI, sondern einen Toyota Camry mit einem recht simplen, niederig ausgebeuteten und grossvolumigen Benzinmotor.. Der Vorbesitzer müsste ihn schon ganz übel behandelt haben, wenn er demnächst ernste Probleme machen sollte.

    Ein gewisses Risiko gehst Du bei jedem Gebrauchten ein.
    Aber ein dreijähriger Camry mit 130'00 km ist gut eingefahren, würde ich sagen. Da kannst Du kaum was schief machen. :]

    Lückenloses Wartungsheft?

    Wenn Du sicher gehen willst, lass ihn beim ADAC checken.

    Ein Auto dieser Klasse hat allerdings auch seinen Preis. Erst recht mit einem Sechsender unter der Haube. Ich weiss, wovon ich spreche (Ex-Nissan Maxima). :D
     
  6. Chipy

    Chipy Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Der Wagen soll 17 t€ kosten. Für das selbe Geld bekomme ich auch einen 98-99 Lexus GS300. Bin mir halt noch nicht ganz sicher.
     
  7. #6 Lolli-Olli, 01.04.2005
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Tja, kaufen kann man den sicher. Aber auch ein Camry, der sicher ein recht solides Auto ist,
    hat natürlich Verschleißteile, die irgendwann mal fällig sind, auch wenn sonst eher wenig kaputt
    geht. Man müsste halt' mal den Zustand des Wagens checken.

    Hast Du schon mal den Unterhalt durchgerechnet? Der V6 liegt bei den Wartungskosten natürlich
    auch etwas höher.

    Gruß
    Olaf
     
  8. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Wartung ist nicht höher als beim 4 Zylinder, es sei denn dass man die Kerzen oder Zahnriemen wechseln muss. Und GS300 ist im Unterhalt sicher teurer als der Camry, Prestigeklasse und Prestigepreise...
    130tkm sind nix für so ein Auto, ich denke dass da viele Autobahnkilometer darunter sind, bei 40tkm im Jahr....,
    Übrigens, der V6 als Executive Ausführung hat nicht weniger als 63'000 SFr. bzw. ca. 42t Euro gekostet.
     
  9. #8 chris_mit_avensis, 02.04.2005
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0

    Ich habs jetzt beim Camry nicht durchgerechnet, aber diese Aussage scheint mir nicht sehr realistisch.

    Alles, was sich um den Motor dreht, ist bestimmt teurer.

    Ölwechsel (Ölmenge!)
    Kerzen (hast Du ja schon gesagt)
    ZR (hast Du auch erwähnt)
    Sprit (auch wenns "nur" ein Liter auf 100km sind)

    Und vor allem die Arbeit, denn der V6 ist bestimmt dichter verbaut als ein Vierzylinder. Da gibt alles, was man wechseln muss, einfach mehr zu tun ->teurer!

    Ich hab auch immer gedacht, mein Maxima wäre nicht so teuer im Unterhalt. Denn es ging selten was kaputt und er brauchte nicht viel Sprit. Aber: im Vergleich zum Avensis war er sehr wohl teuer.

    Ich glaube, man macht sich nirgends so leicht was vor wie bei den Kosten eines Autos....

    Back to Topic:

    Chipy: Denk daran, dass Du ein Auto des Baujahres 2002 und eines mit Baujahr 1999 vergleichst. Auch wenns ein Toyota (bzw. Lexus) ist, das sind doch drei Jahre unterschied, und auch ein solides Auto wird nicht besser mit dem Alter...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Lolli-Olli, 02.04.2005
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Daran musste ich auch denken, als ich obige Aussage las. Wenn man mal einen Blick in den Motorraum wirft: Beim 4-Zyl. denkt man (zumindest war das beim XV2 noch so), wo ist denn da der Motor versteckt, ist ja so leer hier. Beim V6 hingegen sieht es schon ganz anders aus, und entsprechend höher ist eben der Aufwand.

    Aber wenn man es sich leisten kann, bestimmt 'ne feine Sache.

    Gruß
    Olaf
     
  12. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    2.4
    [​IMG]
    3.0
    [​IMG]

    Das wegen dem verbaut sein stimmt vielleicht noch beim XV2 ( da sitzt der 4 Zylinder schon zimlich verloren im Motorraum) aber beim XV3 sehen beide in etwa gleich verbaut aus. Sicher gibt sich der V6 beim Unterhalt mehr (Strassensteuer Versicherung) aber ein Quantensprung ist es nicht. Wenn du vom Unterhalt her den günstigsten Camry willst musst du den 2,4er mit MT nehmen. Ich wollte den V6 weil der Motor richtig Spass macht, Beschleunigung, Laufkultur, Sound usw., und in der Exceutive Ausführung hat man Lexusfeeling :D.
     
Thema:

Camry ab 2002 welche Schwachstellen

Die Seite wird geladen...

Camry ab 2002 welche Schwachstellen - Ähnliche Themen

  1. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  2. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  3. Camry XV30 Fahrwerk

    Camry XV30 Fahrwerk: Hallo zusammen, ich überlege aktuell mir einen Camry zu kaufen. Ich bin das Modell mal in den USA gefahren und war sehr angetan von der Laufruhe...
  4. vorbeugenden Rostschutz für Previa R3 , Bj.2002

    vorbeugenden Rostschutz für Previa R3 , Bj.2002: Hallo, unsere Previa sieht korrosionsmäßig noch ganz gut aus, aber ich möchte vorbeugend was tun. Idee: - Räder runter, Bremsen verhüllen,...
  5. [SUCHE] Heckklappe Toyota Hiace Bj. 2002

    [SUCHE] Heckklappe Toyota Hiace Bj. 2002: Wie geschrieben, suche Heckklappe für einen Hiace Bj. ´02. Hat jemand was? MfG Marco