C1=Aygo=C1=Aygo=C1=?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von timber, 16.10.2006.

  1. timber

    timber Guest

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]


    wo wird der Aygo nochmal hergestellt? In Frankreich?

    Man beachte z.B. mal die vorderen Türen etwas genauer. Un eigentlich auch den gesamten Rest...


    Fiel mir vor ein Paar Wochen mal auf als ich den C1 zum ersten Mal sah

    soll man nun lachen oder weinen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 celibrio, 16.10.2006
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Naja, es ist ja offiziell bekannt, dass Citroën C1, Peugeot 107 und Toyota Aygo ein Gemeinschaftsprojekt ist. Das ist nichts neues.
     
  4. #3 Schöni, 16.10.2006
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Wo ist das Problem? Dass die beiden fast gleich sind ist doch klar!
    Peugeot 107, Citroen C1 und Aygo sind fast identisch, das wurde als gemeinsames Projekt gebaut. Wusstest du das nit?
    Oder worauf willste hinaus? Die ham ja auch die gleichen Motoren drin!

    Gruß Domi
     
  5. timber

    timber Guest

    naja, ich wusste das nicht. man kann sich das auto also da kaufen, wos günstiger ist....

    ich halte das für recht image schädigend für alle 3 hersteller.
     
  6. timber

    timber Guest

    ich will darauf hinaus, dass ich es lächerlich finde, das gleiche auto mit 3 verschiedenen hersteller emblemen auf der straße zu sehen
     
  7. #6 MrAnderson, 16.10.2006
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    0
    Das Auto ist eine Gemeinschaftsproduktion von allen 3 Herstellern von Anfang an. Nur jeder Hersteller macht dann spezielle Merkmale noch an sein Fahrzeug dran, damit es sich etwas unterscheidet (Rücklichter, Front).

    Zudem sind die Ausstattungen etwas anders zw. den Herstellern.

    Sicherlich kannst du einfach irgendwo das Günstigste kaufen, aber darum geht es hier doch gar nicht.

    Es gibt genügend andere Beispiele von Herstellern mit Gemeinschaftsproduktionen, nur das die das nicht groß rumposaunen.

    Ich finde das persönlich nicht verkehrt, dass dies ein Auto ist.
    Wenn du einen Toyota möchtest, nimmst du eben den Aygo, oder wenn du einen Citroen möchtest eben den C1 (oder den 107)
     
  8. #7 Raphiii, 16.10.2006
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Die Karosserie stammt von den Franzosen, der Motor von 'ner Toyo-Tochtergesellschaft (Daihatsu oder so???).

    Braucht sich niemand zu ärgern, wurde einem ja auch gesagt. Ist auch nichts neues. Siehe Sharan/Galaxy/Alhambra, doch da haben die sich nicht mal die Mühe gegeben, ein (auch nur geringfügig) anderes Design zu entwerfen!
     
  9. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Die Autos werden in Tschechien in einem werk gebaut. Die Fahrzeuge ähneln sich zu 80 % . Wenn also Toyota mal ein Teil nicht da hat, fragste halt Peugeot oder Citroen :D

    Mfg
     
  10. #9 Japanfanatic, 16.10.2006
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ
    Ist doch nichts ungewöhnliches...Citroen C8, Peugeout 807, Fiat Ulysse und Lancia Phedra sind ein und das selbe Auto unter 4 verschiedenen Markennamen, wobei jedes Modell eine spezifische Ausrichtung hat, der Phedra ist z.B. die luxuiöse Variante. Bei den Kleinwagen von PSA und Toyo ist es doch genauso, der Dieselmotor ist nicht in allen Fahrzeugen erhältlich, den Peugeout 107 gibt es glaube auch nur als 2-Türer.
    Bei Toyota ist das generell Gang und Gebe:

    [​IMG]
    Toyota Hilux
    [​IMG]
    VW Taro

    [​IMG]
    Toyota Cavalier
    [​IMG]
    Chevrolet Cavalier

    [​IMG]
    Toyota Voltz
    [​IMG]
    Pontiac Vice

    usw.
     
  11. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    das der chavalier auch als toyxota verkuft wurde wusste ich nicht ... erklärt vllt so einiges, auch das der chavelier in den usa ziemlich gern getunt wird, alter motor raus, turbo drauf und motor wieder rein ;)
    sehr interessant, bitte mehr davon, falls es noch weitere solcher co-produktionen gibt ;)

    greetz
     
  12. #11 Japanfanatic, 16.10.2006
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ
    Wieso sollte das etwas erklären? Der Cavalier wurde von GM allein entwickelt und gebaut, dass der als Toyota verkauft wurde hatte nur rein verkaufstechnische Gründe, um den Wagen in Japan an den Mann zu bringen. Getunt wird der Cavalier nur so gerne, weil er halt günstig und häufig anzutreffen ist, also bei der Jugend sehr beliebt. Das ist doch dumm zu behaupten, dass nur Japaner gerne getunt werden:whatever

    hmm, was mir da so spontan noch einfällt: diverse Daihatsu-Modelle werden und wurden in Japan auch als Toyota verkauft. Der Corolla E9 und E10 wurde in den USA als "Geo Prizm" verkauft, ältere Corolla Generationen wurden in Australien unter dem Holden-Badge verkauft.
    Bei anderen Herstellern gabs das natürlich auch.
     
  13. #12 Black Devil, 16.10.2006
    Black Devil

    Black Devil der "richtige" Black Devil

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    ist genau das gleiche wie VW Sharan, Seat Alhambra und Ford Galaxy

    nix neues...

    schlimmer find ich dann eher leute die einen BMW-Mini Diesel fahren, aber auf Japaner schimpfen (und sich nicht bewusst sind daß sie einen Toyota-Diesel drin haben)
     
  14. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    ich find den Aygo nicht gut ! sehr laut, viel billig-aussehendes plaste, fährt wie ein trekker und kommt nix ausm arsch!...reifen scheisse, musik scheisse, plaste scheisse...das ganze auto ist ein Müllhaufen finde ich...wollte mir erst einen holen, aber das geld hat nicht für 2 gereicht (für den anderen Fußauch einen)...das ding ist voll peinlich ! in der kategorie dann lieber einen smart, der rock bei der größe. ansonnsten bin ich mit meinem "japanischem" yaris sehr zu frieden, lieber die 2 Euro mehr ausgeben!
     
  15. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Das krasseste Beispiel für sowas war damals der Mazda 121 und Ford Fiesta. Quasi 1:1 - nur andere Beschriftung ;-)
     
  16. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    timber du Spion :D du könntest beim KGB Arbeiten :rofl
     
  17. scr|me

    scr|me Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW 6R, MB W203
    Man darf aber natürlich für so einen Preis nicht zu viel erwarten. Die können ja für knapp 8.000 € keine S-Klasse etc. machen.
     
  18. #17 Schöni, 16.10.2006
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Ich fand den Aygo geil! So als Alternative zum Smart viel viel viel besser! Er war schon laut, aber auch das fand ich gut da der Motor sich nicht schlecht anhört! Hab das Auto mal als Ersatzwagen bekommen und bin dann mal zügiger gefahren, meine Freundin kam mit meinem alten E11 1,4 nicht hinterher! Nur ab 140. Der geht für 68 PS richtig gut ab! Im Gegensatz zu dem alten Yaris mit 1,0 auf jeden Fall auch!
    Musste ich mal sagen! Auch wenn ich ihn mir nie kaufen würde weil der Kofferraum nit ma ne Kiste Stubbi reinbekommt. Es sei denn hochkant.
     
  19. timber

    timber Guest

    ja, ich würde da eine steile karriere machen :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fraschumi, 17.10.2006
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Mmmh, bevor hier Jemand damit kommt, "dann lieber nen Smart", würd ich doch mal empfehlen, so ein Teil erstmal zu fahren..........;-)

    Gruß Frank
     
  22. timber

    timber Guest

    ich bin damit gefahren - leihwagen. totaler eimer
     
Thema:

C1=Aygo=C1=Aygo=C1=?

Die Seite wird geladen...

C1=Aygo=C1=Aygo=C1=? - Ähnliche Themen

  1. Aygo mmt Automatikgetriebe

    Aygo mmt Automatikgetriebe: ete aus einem Toyota Aygo MMT ein Getriebe an. Der Wagen war Bj.2009 und hatte erst 79543km runter. Hat leider einen Wirtschaftlichen Totalschaden...
  2. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...
  3. Aygo 2 (>2014) ISO Radioadapter

    Aygo 2 (>2014) ISO Radioadapter: Hallo zusammen, ich wollte heute bei einem 2016er Aygo 2 ein Pioneer Radio einbauen. Der Aygo hat kein werksseitiges Radio, sondern nur die...
  4. toyota aygo generator ausgetauscht probleme!

    toyota aygo generator ausgetauscht probleme!: hallo, ich habe mir vor einiger zeit einen toyota aygo gekauft baujahr 2006. mit diesem auto habe ich nur probleme und ist gefuehlt mehr in der...
  5. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....