Bremstrommel demontieren Starlet P9

Diskutiere Bremstrommel demontieren Starlet P9 im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo liebe Toyota-Freunde, ich habe beim Wechsel der Winterreifen meines Starlet P9 einen Radbolzen abgerissen. Da der Ersatz nur durch...

  1. #1 Starleto, 05.04.2010
    Starleto

    Starleto Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Toyota-Freunde,
    ich habe beim Wechsel der Winterreifen meines Starlet P9 einen Radbolzen abgerissen. Da der Ersatz nur durch Demontage der Bremstrommel erfolgen kann, bitte ich um Unterstützung bei der Beantwortung folgender Fragen:

    1. Mit welchem Drehmoment wird die Achsmutter in der Mitte festgezogen - bzw. wie wird das Radlager korrekt eingestellt?
    2. Mit welchem Drehmoment werden die Radmuttern festgezogen?
    3. Wie wird die Kappe für die Achsmutter in der Mitte der Nabe demontiert?

    Weiterhin möchte ich wissen, wo man die Handbremse eingestellt, da man den Handbremshebel sehr weit hochziehen muss (7 "Klicks")?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    3
    1. ga gibts kein drehmoment, wenn das ganze ab war, erstmal mit gefühl festschrauben, das sich die lager richtig zusammziehn. dann das ganze LÖSEN! ich schraub immer das rad auf die trommel, damit kann man das radalgerspiel prüfen. Ganz leicht sollte das radlager wackeln, aber nur GANZ LEICHT. das merkt man wenn man am rad oben und unten anfässt und wackelt. mal am rad drehen das sich die lager setzen, nochmal wackeln. wenn das soweit ok ist, splint durch. alles schön fetten was radalger ist.

    2. die radmuttern sind mit 110NM gut fest. das langt dicke !

    3. die kappe kannst du vorsichtig mit nem meißel und hammer runter klopfen, ahlt wischen die kappe und bremstrommel, stückel für stückel

    die handbremse stellt sich im normalfall selbst nach. ist evtl irgendein handbremseil fest? direkt am handbremshebel ist wohl auch eine mutter versteckt wo man den leerweg einstellen kann
     
  4. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Wenn die Handbremse zuviel Weg hat, ist vermutlich auch der Belag schon bald verschlissen, sie müßte sich normalerweise selbst nachstellen. Vielleicht planst Du auch neue Bremsbacken mit dem Kleinteilessatz ein.
     
  5. #4 Starleto, 05.04.2010
    Starleto

    Starleto Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die hilfreichen Antworten.

    Ich werde es gleich mal in Angriff nehmen.
     
  6. #5 schenki_1, 06.04.2010
    schenki_1

    schenki_1 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Die Handbremse kannst du am Hebel nachstellen. du musst nicht mal die abdeckung wegnehmen, neben dem Hanbremshebel siehst du eine Mutter ( M6 soviel mir ist) an der kannst du schön nachstellen . In der Betriebsanleitung steht 5-8 Klickgeräusche sind in Ordnung.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Starleto, 07.04.2010
    Starleto

    Starleto Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke noch einmal für die Ratschläge, so konnte ich den Radbolzen problemlos ersetzen.

    Die Mutter neben dem Handbremshebel habe ich entdeckt. Konnte jedoch nicht daran drehen - ließ sich irgendwie nicht ohne weiteres bewegen.

    Aber wenn du schreibst, 7 Klicks sind ok, ist ja alles im grünen Bereich. Die Bremsbacken waren übrigens noch nicht verschlissen.

    Ich war heute auch beim TÜV und bin gut durchgekommen. Ein Mangel war jedoch, dass der Motor Öl an der Keilriemenscheibe verliert.
     
  9. TOP

    TOP Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Picnic,Corolla E11 FL,CBR 600 F
    Wenn 7 Klicks für dich OK sind,gut! Als kleinen Tip für die Nachstellung
    am Handbremshebel. Die Mutter ist gekontert! Also erst Kontermutter
    lösen und dann kann man nachstellen.
     
Thema: Bremstrommel demontieren Starlet P9
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota starlet handbremse einstellen

    ,
  2. starlet bremstrommel abmontieren

    ,
  3. toyota starlet p9 trommelbremse staubkappe

    ,
  4. p9 handbremsseil tauschen,
  5. starlet p9 handbremslicht,
  6. toyota starlet p9 felgen Drehmoment ,
  7. Bremstrommel belege TToyota Starlet P9
Die Seite wird geladen...

Bremstrommel demontieren Starlet P9 - Ähnliche Themen

  1. Starlet p8 1993 noch kaufen

    Starlet p8 1993 noch kaufen: Hi was sagt ihr macht es noch sinn sich einen Starlet p8 zu kaufen oder sind die selbst gepflegt einfach schon zu alt...? Wäre als...
  2. Starlet P8 Quad Light Umbau - Leuchtweitenregulierung Pflicht?

    Starlet P8 Quad Light Umbau - Leuchtweitenregulierung Pflicht?: Moin Leute, da dieses Thema hier noch nicht wirklich behandelt wurde, mache ich mal ein Thema dazu auf. Wie man sich bereits denken kann, plane...
  3. Suche dringend Bremskraftregler Toyota Starlet P8

    Suche dringend Bremskraftregler Toyota Starlet P8: Wie der oben in der Beschreibung suche ich schnellstmöglichst einen Bremskraftregler (Verteiler).Ich habe bereits alle Autoververter in meiner...
  4. Ansaugbrücke e11 für Starlet P9 gesucht !

    Ansaugbrücke e11 für Starlet P9 gesucht !: Hallo, ich suche eine Ansaugbrücke von einem E11 für meinen Toyota Starlet P9. Ich habe mich schon etwas eingelesen hier ,blicke aber nicht...
  5. Erfahrungen: Toyota Starlet mit Anhänger !

    Erfahrungen: Toyota Starlet mit Anhänger !: Hallo, ich fahre seit über 12 Jahren einen Starlet P9.. mit inzwischen 280tkm auf der Uhr . Es ist ein Moonlight,den ich aber jetzt verkauft habe...