Bremstrommel abbauen P8

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von weisvonnix, 23.12.2010.

  1. #1 weisvonnix, 23.12.2010
    weisvonnix

    weisvonnix Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P8 - Avensis 2.2D-CAT
    Hab mir gestern andere Winterreifen montiert und dabei hat sich gezeigt,das sich das Rad HL schwer dreht.Demzufolge ist wohl irgendwas mit der Bremse.Nun war ich zwar da grade beim Schrauber meines Vertrauen,aber der steht im Streß und hatte keine Zeit.Meine Frage wäre nun,ist es schwierig die Bremstrommel mal abzubauen um eine Blick drauf werfen zu können und eventuell das Problem zu lokalisieren?Er sagte es ist überdreht und noch was anderes,weis aber nicht mehr wie er es nannte was kaputt sein könnte. Für den der es schon gemacht hat ist es sicher ne leichte Übung,aber sonst??? Sollte man überhaupt vorher schon mal nachsehen,oder besser sich gleich darauf vorbereiten das man die Bremsen tauschen muß? Muß es ja auch wieder zusammen bekommen.Wenn man nun die Bremstrommel abbaut,wie geht man vor und was wäre dabei zu beachten?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 T25 D-Cat, 23.12.2010
    T25 D-Cat

    T25 D-Cat Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Du, sei mir nicht böse, aber wenn man keine Ahnung hat soll man die Finger von der Bremsanlage lassen-man gefärdet sich und alle anderen Verkehrsteilnehmer!!!!
    Lass Dir das alles mal zeigen und übe im Besein eines Fachmannes und wenn der dann sagt es ist OK kannst Du VIELLEICHT dann mal selber ran.

    Gruß

    Manfred
     
  4. #3 Nic Sudden, 23.12.2010
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Im Prinzip ist das größte Problem nicht das abnehmen der Trommel, sondern das die Radmuttern nachher wieder passend festgezogen werden. Ein Drehmomentschlüssel ist die Voraussetzung für alles Weitere.

    Das demontieren der Trommel:

    Sobald das Rad abgenommen ist versucht man die Trommel abzuziehen.
    Sollte das nicht funktionieren kann man versuchen durch gezielte, kräftige Hammerschläge die Trommel bewegbar zu machen.
    Lässt sich die Trommel nun immer noch nicht abnehmen verwendet man zwei Schrauben, die in die zwei gegenüberliegenden Löcher in der Nähe der Radbolzen eingeschraubt werden. Diese drücken dann gegen eine hinter der Trommel liegende Platte.

    Mit etwas Geduld und Ausdauer sollte man es so schaffen.


    Das Innenleben der Bremse würde ich als Laie allerdings nicht demontieren.

    Zusammenbau sollte eigentlich selbsterklärend sein. Trommel drauf; Rad drauf; Radmuttern mit 110Nm vorziehen; Fahren; Radmuttern mit 110Nm nachziehen.
     
  5. #4 T25 D-Cat, 23.12.2010
    T25 D-Cat

    T25 D-Cat Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Na prima, genauso geht es nicht... dann fällt einem unter Umständen das gesamte Innenleben entgegen..
    Wenn die Beläge so anliegen, das es schon schleift (oder allgemein wenn sie in die Trommel "eingelaufen" sind) darf man nicht drauf los dreschen oder reissen, sondern man sollte erstmal die anliegenden Beläge zurück stellen...
    Deshalb besser in die Werkstatt, bevor man auf solche Tips hört...
     
  6. #5 Nic Sudden, 23.12.2010
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Dann bitte ergänzen und korregieren.
     
  7. D.R.

    D.R. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon erwähnt, wenn du nicht mal weißt wie die abgehen, Finger davon lassen!

    Aber richtig macht mans so:

    Rad ab, Handbremse auf, hinter der Bremstrommel (innen) kleinen Gummistopfen entfernen, mit Schraubenzieher und Draht die Nachstellung zurückdrehen (entspannen), dann mit breitem Meißel oder Ähnlichem die Fettkappe abmachen, dann den Splint, die Sicherung und die Mutter auf, dann Trommel abziehen, und aufpassen das das Radlager nicht in den Dreck fällt! Ohne die Verstellung zu entspannen und dann drauf rumklopfen und hoffen das die abgeht??? Wer solche Tips gibt sollte auch nicht an der Bremsanlage rummurksen... aber im schlimmsten Fall kann ein leichter Hammerschlag nicht schaden ;-)
     
  8. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Genau das ... :]
     
  9. #8 Nic Sudden, 23.12.2010
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    @ D.R.

    Danke. Dann wissen der Themenstarter und ich jetzt wenigstens wie es richtig geht.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 weisvonnix, 24.12.2010
    weisvonnix

    weisvonnix Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P8 - Avensis 2.2D-CAT
    Bin hier nimandem Böse,jede Meinung zählt schließlich.Aber ich lass die Finger davon,wenn es repariert wird werde ich mir das dann mit ansehen um mal ein Bild davon zu bekommen.Weil auch wenn ich sie abbekomme,wäre dann immer noch die Frage obs wieder zusammen geht und man in die Werkstatt auf eigenen Rädern kommt.
     
  12. #10 Supra Ma61, 24.12.2010
    Supra Ma61

    Supra Ma61 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    42
    Copy that....

    Wenn die Trommel schleift kann das mehrere Ursachen haben.
    Handbremsseil bzw Mechanik fest.
    Radbremszylinder fest

    Das ist in jeden Fall eine Sache für Profis..
     
Thema: Bremstrommel abbauen P8
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fettkappe toyota entfernen

    ,
  2. wie bekomme ich die fettkappe der bremstrommel ab

Die Seite wird geladen...

Bremstrommel abbauen P8 - Ähnliche Themen

  1. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  2. Hutablage Starlet P8 (1995)

    Hutablage Starlet P8 (1995): Habe zwei Hutablagen abzugeben: - 1x Original in dunkelgrau - 1x MDF mit blauem Filz überzogen mit Lautsprechern und geschweissten roteloxierten...
  3. Starlet P8 Stoßstangen in rot (3E5)

    Starlet P8 Stoßstangen in rot (3E5): Hallo zusammen, suche für den P8 die beiden Stoßstangen (vorn + hinten). Wichtig: Es muss die Farbe 3E5 sein. Egal ob die Standard, GT oder...
  4. P8 Bremsen & Vorderachsteile NEU

    P8 Bremsen & Vorderachsteile NEU: Hallo, Möchte einige Ersatzteile verkaufen, die eigentlich für meinen Starlet gedacht waren. Da der Wagen nun einen Motorschaden hat, brauche ich...
  5. Starlet P8 mit Motorschaden

    Starlet P8 mit Motorschaden: Hallo, Mein Starlet ist nach Ventilabriss zu verkaufen! Der Motor ist bereits zerlegt (Zylinderkopf abgenommen) zur Schadensbegutachtung. Die...