Bremsscheibenproblem E12 vorne, leider dringend

Diskutiere Bremsscheibenproblem E12 vorne, leider dringend im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo erstmal, bin neu hierund habe leider ein (dingendes?) Problem mit meinem Corolla E12J Bj. 06/2002. Seit gestern rauscht es wie blöd bei...

  1. madmec

    madmec Guest

    Hallo erstmal,

    bin neu hierund habe leider ein (dingendes?) Problem mit meinem Corolla E12J Bj. 06/2002.

    Seit gestern rauscht es wie blöd bei stärkerem Bremsen, es kam recht plötzlich und ist wirklich laut.

    Die Bremsen hinten sind nicht mehr die neuesten, können es aber eigentlich nicht sein da es selbst bei stärkster Handbremsenbetätigung nicht rauscht, die Bremswirkung dabei ist auch Ok.

    Jetzt habe ich Vorne mal die Räder runtergemacht und mir alles genau angeschaut: keine losen Teile, Bremmsattel "schwimmt" auch leichtgängig, Beläge sollten noch gut sein, der Innere hat noch ca. 6mm, der Äussere hat noch viel mehr. Sieht eigentlich klasse aus soweit...

    Wenn man jetzt aber den Kopf weit ins Radhaus steckt und sich die Bremsscheiben von innen betrachtet biete sich ein grauseliges Bild, rechts ist aussen am Rand ca 1cm Breit (UNTER den Belägen) eine ältere Rostspur mit grübchenbildung vom feinsten, Links ist die Bremsscheibe total verrostet und hat nur "Schleifspuren" von den Belägen. Eine dünne Fresspur gib es hier auch, dies ist jedoch verrostet und deshalb warscheinlich älter.

    Da meine Digicam streikt kann ich hier leider keine Bilder einstellen und hoffe dass die Beschreibung ausreichend exakt ist.

    Jetzt meine Fragen dazu:

    Können verrostete Bremsscheiben so krass rauschen?

    Könnten es auch die Hinteren Bremsen sein?

    Wie behebe ich das?

    Warum ist das passiert? Bremse ich zuwenig? Denn meiner meinung nach kann es nicht sein dass mir die Bremsscheibe bei 15.00Km im Jahr unter dem Ar... weggammelt...

    Gruss

    Thomas

    Edit:

    Dringend ist das ganze weil ich heute um 9 in die Nachtschicht muss. Da geht keine Weg dran vorbei, hab keine geeigneten Fahrzeugersatz und fürs mopped ist mir das Wetter zu gefährlich.

    Will eh erstmal versuchen den Rost wegzubremsen...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 28.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Wenn das Auto ne Zeit stand, fangen die Scheiben an zu rosten. Das rauscht sehr laut. Wenns allerdings nur innen an der einen Scheibe so verrostet ist, vielleicht die Bremse fest.

    Der E12 hatte hinten für die Handbremse ne trommel.
     
  4. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.477
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    benutze mal die Suche mit hoher Wahrscheinlichkeit ist deine Bremse hinten fest.
     
  5. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.477
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
  6. madmec

    madmec Guest

    Hallo nochmal!

    Vielen Dank für die Antworten!

    Bin heute mal etwas "schärfer" gefahren, das Rauschen ist etwas leiser geworden...

    Aber wieder zu den Fakten:

    Das Auto stand nur ca. 10Stunden, das reicht zwar für ein bisschen Flugrost, aber nicht für diesen Gammel. (Warum "Flugrosten" die TOYO Bremsscheiben eigentlich so schnell??? Bei meine Ford ist mir das nie aufgefallen, beim Corolla und dem Yaris meiner Mutter rauschts bei feuchtem wetter fast immer bei der ersten Bremsung...)

    Das mit der Handbremstrommel ist ne wertvolle Info, jetzt glaube ich eher dass hinten die Beläge runter sind.

    Den "Bremse fest" Thread hatte ich schon gefunden und gelesen, ist aber bei mir nicht der Fall, Bremsen hinten sind nach 50Km Fahrt absolut kalt. DAS hatte ich aber anfang des Jahres, Auto war in der Grossen Inspektion, danach bin ich direkt zum TÜV und der hat mir dann die Plakette verweigert wegen Bremse hinten rechts fest... Nach ein bisschen ernstem Kaffetrinken mit dem Werkstattchef gabs dann die AU kostenlos, die haben sie nämlich beim TÜV nicht auf die reihe bekommen.


    Ich werde also bei nächster gelegenheit die Bremsen hinten runderneuern, dann sollte es weg sein.

    Brauche ich Spezialwerkzeug zum zurückdrücken (Schrauben? :rolleyes: ) der Bremskolben oder langt ne Dachlatte dafür?

    Gruss

    Thomas
     
  7. #6 Bezeckin, 29.12.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Das mit dem Rost ist eigentlich nicht nur ein Toyota Problem. Es haben die meisten Hersteller, vor allem, wenn die Scheibe durch irgend was gechädigt wurde. Also wenn Riefen etc. drin sind. Der Audi von meinem Vater hat hinten auch nextrem viel Rost.

    Spezialwerkzeug brauchst du nicht unbedingt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bremsscheibenproblem E12 vorne, leider dringend

Die Seite wird geladen...

Bremsscheibenproblem E12 vorne, leider dringend - Ähnliche Themen

  1. E12 Zubehör-Scheinwerfer

    E12 Zubehör-Scheinwerfer: Servus Zusammen, bei meinem Corolla sind wie bei den meisten in dem Alter mittlerweile die Scheinwerfer blind. Hab mich erkundigt was Originale...
  2. Bremssattel vorn Links Corolla E12T

    Bremssattel vorn Links Corolla E12T: Hallo liebe Toyota Community, dies wird mein erster Beitrag sein, also vergebt mir, sollte ich mich ungenau ausdrücken. Ich kenne mich nicht...
  3. Klackern vorne links

    Klackern vorne links: Hallo Leute, in "scharf und schnell" gefahrenen Rechtskurven klackert es bei meinem E11 vorne links. Nicht laut, aber schon wahrnehmbar....
  4. Corolla E12 beschleunigt nicht richtig

    Corolla E12 beschleunigt nicht richtig: Hallo. Ich bin neu hier, aber vielleicht finde ich ein paar Antworten auf mein Problem. Ich fahre einen Toyota Corolla E12, Bj 2006, Diesel 1.4...
  5. E12 Corolla 1,6 VVTi Motorkontrollleuchte nach Zündspulen Defekt dauerhaft an!

    E12 Corolla 1,6 VVTi Motorkontrollleuchte nach Zündspulen Defekt dauerhaft an!: Hallo, da mir hier bei meinem letzten Problem sehr gut geholfen wurde hier mein nächstes Problem. Mein Corolla wurde mit einer defekten Zündspule...