Bremssattellack und Radmuttercaps

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von XodoX, 28.03.2005.

  1. XodoX

    XodoX Guest

    Hallo,

    ich möchte die Bremssattel von meinem T20 lackieren.
    Habe bei ebay einen speziellen Lack mit "Eloxierende Optik" gefunden.
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7964089938
    Was haltet ihr davon? Ist das wirklich besser, oder reicht es, wenn man normalen Bremssattellack benutzt, der hitzebeständig ist, wie z.B. der von FoliaTec?

    Das 2., was ich machen möchte, sind Radmuttercaps, z.B.
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7963416435
    Sind mir aber ehrlich gesagt zu teuer, gibts da ne preiswertere Alternative?

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Na, was soll daran besser sein? Er sieht einfach anders aus.
    Wobei eloxierte Teile auch anders aussehen, als da auf der Abbildung.
     
  4. Cappu

    Cappu Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Radmuttern anpinseln???? Muss halt jedes mal nach dem Reifenwechsel machen.
    Die Caps find ich jetzt mal ehrlich eher ne Lachnummer. :rolleyes:
    Du hast doch n KFZ und kein Modellauto.
    Die Dinger kommen peinlich. :]
    Naja is ja dein Auto. ;)
     
  5. #4 Bud_Bundy, 29.03.2005
    Bud_Bundy

    Bud_Bundy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Spaß kostet, und mancher Spaß kostet mehr :)

    Über den Sinn oder Unsinn mag ich kein Urteil fällen, mir wäre das zu teuer
     
  6. XodoX

    XodoX Guest

    Mir geht es speziell eigentlich mehr um diese angebliche "eloxierende Optik".
    Ich weiß nicht genau, was das bedeutet. Bis jetzt hab ich nur davon gehört, dass man Eloxalschichten als Korrosionsschutz verwendet, aber nicht, dass das was mit einer besseren Optik zu tun hat..

    Und wegen den Radmutter selber lackieren:
    Die sitzen ziemlich weit in der Felge drin, und man sieht das dann nicht so gut. Außerdem weiß ich nicht, ob der Schlüssel dann noch fasst.
     
  7. #6 Schulhoflegende, 29.03.2005
    Schulhoflegende

    Schulhoflegende Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    nimm einfach nen normalen Bremssattellack, den es in jedem Zubehörladen gíbt und fertig. ehrlich gesagt würde ich keine 20 € für einen bremssattellack ausgeben. und das mit der eloxierender Optik, spätestens wenn der sattel mit bremsstaub beschmutzt ist, sieht man nix mehr von dem Effekt.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bremssattellack und Radmuttercaps

Die Seite wird geladen...

Bremssattellack und Radmuttercaps - Ähnliche Themen

  1. Hammerit Bremssattellack

    Hammerit Bremssattellack: Hallo, habe durch die Suchfunktion erfahren, dass es "ausweichmöglichkeiten" zum Thema Bremssattellack gibt. Am E11 habe ich vor ca 7-8...
  2. CFC Bremssattellack "Monza- Rot" *VERKAUFT*

    CFC Bremssattellack "Monza- Rot" *VERKAUFT*: Hallo, biete hier ein neues Bremssattellackspray an. Das Set beinhaltet 1x 150ml Farbspray (Monza Rot), 400ml Bremsenreiniger und die Anleitung....
  3. Bremssattellack

    Bremssattellack: Welcher ist der qualitativ hochwertigere, der von CFC oder von Foliatec ?
  4. Welchen Bremssattellack wählen?

    Welchen Bremssattellack wählen?: Also ich gönne mir demnächst für meine AT200 die TD Monza R Felgen in Racing Gold, welchen Bremssattellack würdet ihr mir empfehlen? Hier die...
  5. Bremssattellack

    Bremssattellack: Ich werd bekloppt ... ich suche immernoch diese Farbe: [IMG] [IMG] So eine Bremssattellack Farbe will ich, wo bekomm ich die her ? Das ist kein...