Bremssattelhalter Corolla E12 DEFEKT

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von fabsi, 12.12.2005.

  1. fabsi

    fabsi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leutz

    Hab ein riesen Problem. Heute kommt mein Corolla E12 von der Inspektion. Und jetzt heißt es Bremssattelhalterung links defekt (dort sind zwei Bolzen hinter einer Manschette wovon einer Bomben fest sitzt). Klötze haben sich verkantet und sind undgleich abgenutz worden. Nun meine Frage bzw. Probelm. Gibts es diesen Halter auch einzeln oder nur mit dem Sattel. Hat vielleicht wer ne Ahnung wo ich einen solchen Halter gebraucht bekomme (vielleicht Unfallfahrzeug). Würde mich freuen wenn ihr mir schnell helfen könnnt.

    Grüße Fabsi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Ich würde annehmen, daß eigentlich nur der Bolzen das Problem ist. Die Sättel sind schwimmend gelagert und die Bolzen können sich schonmal festfressen.
     
  4. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Warum versucht die Werkstatt nicht z.B. ausbohren...?
    Die Gleitbolzen bekommt man auf jeden Fall einzeln...

    Mfg gt16
     
  5. fabsi

    fabsi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Morgen

    Kann man denn die Bolzen einzeln wechseln? Und dann hab ich noch folgende Frage. Als ich den Wagen weggebracht habe war alles ganz normal nun sagte die Werkstatt das der der Bremssattelhalter halt defekt ist und die Klötze ungleich abgnutz sind (hab ich mior auch angeschaut ... und stimmt sowiet) nun was mich wundert. Wie gesagt als ich den Wagen weggebracht hab war alles normal Pedalweg, Bremsweg alles halt. Nun ist der Pedalweg einmal bis zum Belch und ich muss "neu ansetzten" also Bremse loslassen und nochmal bremsen. Kann sowas deswegen kommen oder haben die da scheiß gemacht?

    Grüße fabsi
     
  6. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    also da ich selber vor nicht all zu langer Zeit meine Bremsen selber gewechselt hab kann ich dir nur sagen Normalerweise ist es so das du die untere Schraube loesst. Und zwar muss man mit einem Schluessel das innere Teil gegenhalten dann kann man die Schraube aussen aufdrehen. Dann kann man den Sattel hochklappen und die Belaege rausnehmen. Irgendwie ist das komisch der E12 ist noch nicht so alt meiner war auch einer der ersten und die Schrauben gingen auf ohne Probleme welche Werkstatt Toyota oder freie ?

    Hier mal ein paar Bilder :

    http://www.seifert-1978.de/Bilder/Corolla/

    also die Bolzen gibt es mit Sicherheit einzeln im Prinzip stecken sie nur im Sattel drin. Als Schutz vor Dreck ist eine Staubschutzmanschette davor. Probier mal folgendes , Manschette wegziehen , WD40 reinlaufen lassen ne Zeitlang einwirken lassen und dann vielleicht den Sattel noch etwas warmmachen und nochmal versuchen.
     
  7. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    hallo...

    mich wundert es echt sehr, das dei bolzen (schiebestücke) jetzt scho fest sind! beim e10 ist das problem ja bekannt aber beim e12 jetzt auch schon? weil ich hab so einen noch nie gehabt. fährst du dein auto unter irgendwelchen besonderen bedingungen? und wegen den schiebestücken: rausnehemn, schön sauber machn und mit fett wieder einsetzen, wenn nötig die staubmanschette ersetzen. neu müssen die dinger eigens sehr selten...

    mfg
     
  8. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    soweit ich es verstanden habe ist das Problem dieses Gleitstueck rauszubekommen was mir voellig unbegreiflich ist wie das bei einem so neuen Auto schon fest ist. Entweder ist irgendwann mal die Manschette kaputt gegangen und der ganze Kramm hat gegammelt oder irgendwelche anderen rohen Kraefte haben gewirkt.
     
  9. fabsi

    fabsi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Abend zusammen. War heute beim Toyota Händler meines Vertrauens... haben nochmal zusammen uns das nochmal angeschaut. der Bolzen war fest da half nichts kein WD40 oder sonstiges (hab ich auch noch nicht erlebt) Machen nun den geamten Bremssattelhalter neu. Naja anscheind ist das Problem nun auch beim E12 bekannt obwohl der meister meinte das er sowas noch nie hatte.

    Trotzdem Danke für eure Hilfe.


    Grüße Fabsi
     
  10. pime

    pime Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E12 TS
    Ich habe bei meinen Liffi dasselbe prob gehabt!
    Und zwar ist der Schraubenkopf abgerissen weil das Teil total festgegammelt war!(beim Bremsklotzwechsel)
    Habe es auch erst versucht mit aufbohren,aber der Stahl den die verwendet hatten ist sehr hart,also am besten mit Vollhartmetallbohrer bohren!(kost aber a weng mehr)
    Nach dem Bohren habe ich mir auch die Bolzen als Rep.-Satz geholt! 10 eusen mehr net!(beim E10)
    Jetzt habe ich bloss das problem das das Loch warscheinlich zu gross geworden ist... jetzt rasselt der neue Bolzen auch bloss hin und her auf ner Holperstrasse.
    Wenn ich bremse isses weg und wenn nicht dann rasselt es schön vor sich hin!
    Also wenn es den Bremssattelhalter auch einzeln gibt dann würde ich auch einen nehmen... wenn jemand zb einen rumliegen hat für den E10...
     
  11. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    mhmm seltsam. Aber naja. Was kostet dich der Spass jetzt ?
     
  12. fabsi

    fabsi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Also was mich der Spaß kostet ... ca. 95€ für den Bremssatelhalter dazu kommen neue Klötze und die Arbeitszeit. Naja ist besser als alles andere besonders bei einem gerade 3 Jahre alten Fahrzeug. Man muss halt in den sauren Apfel beissen.

    Grüße Fabsi
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. niskha

    niskha Guest

    Das zu lesen macht mir "Freude" mit meinem 3 mon Coro. Nach drei Jahren darf das aber nich sein. Da muß ne Manschette oder sonst was nich in Ordnung gewesen sein,dann könnt ichs mir vorstellen???? Also ich schraub jetzt auch schon ein "paar Tage" an Bremsen rum, aber das etwas derart festging, hatte ich noch nie. Heißt natürlich immer schön fetten beim Einbau, natürlich an entsprechenden Stelle, nicht auf den Scheiben und Klötzchen.
    Das mit dem Durchdrücken des Bremspedals bis zum Blech ist aber ne heiße Nummer. Heißt Luft im System, sofort in die Werkstatt, bevor du aufn Baum fährst.
    Best Regards
     
  15. fabsi

    fabsi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Also hab mir das mit dem Meister zusammen angeschaut und die Manschette war TOP. Er sagte auch das er sowas noch nie erlebt hat. Naja was solls. Hoffe der Wagen ist heute wieder FIT "ToiToi" (aus Holz klopfen). Und ob Luft im System war wissen wir nicht genau. Beim zweitenmal Bremse treten war der Bremsdrcuk voll da. Soweit so gut.


    Grüße Fabsi
     
Thema: Bremssattelhalter Corolla E12 DEFEKT
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremssattel corolla e12

    ,
  2. toyota corolla bremssattel hinten schrauben fest

    ,
  3. funktion bremssattelträger toyota corolla

    ,
  4. toyota corolla e12u bremssattelhalter,
  5. toyota corolla bremssattelträger,
  6. toyota corolla bremssattel vorne,
  7. corolla e12 bremssattel,
  8. bremssattel original toyota corolla e12,
  9. Bremssattelhalter kaputt,
  10. bremssattel halter einbau,
  11. toyota corolla e12 bremssattelhalter,
  12. bremssattel toyota corolla e12,
  13. bremssattelhalter corolla e12
Die Seite wird geladen...

Bremssattelhalter Corolla E12 DEFEKT - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  5. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...